Autor Thema: SuperKarpata Trophy in Rumänien  (Gelesen 33896 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Markus_SQ247

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Kenner
  • *
  • Beiträge: 662
  • Dankeschön: 566 mal
  • Herkunftsland: at
    • HELLSKLAMM-ERDFERKEL.at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #255 am: 25. Mai 2018, 13:24:58 »
Der Bericht von Hannes (Beifahrer in Fzg 2 vom teamsaurer2) hat wohl deutlich über 1000 Worte, darum ist er als Zusatz zu den Bildern sehr lesenswert.
Die wirklich heftigen Stellen werden so gut wie nie auf Fotos oder im Film zu sehen sein, dazu fehlt dort die Zeit.

LG
Max
Die Suche nach Teammitgliedern für die nächste SuperKarpata hat begonnen, die HELLSKLAMM-ERDFERKEL starten am 24.5.2019 ins Rennen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, flat, Racer69, Funster, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #255 am: 25. Mai 2018, 13:24:58 »

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 611
  • Dankeschön: 1939 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #256 am: 25. Mai 2018, 13:31:35 »
Der Bericht von Hannes (Beifahrer in Fzg 2 vom teamsaurer2) hat wohl deutlich über 1000 Worte, darum ist er als Zusatz zu den Bildern sehr lesenswert.
Die wirklich heftigen Stellen werden so gut wie nie auf Fotos oder im Film zu sehen sein, dazu fehlt dort die Zeit.

LG
Max

Das ist schon richtig, doch die Bilder geben optisch eigentlich alles wieder, was die "Seele" einer Veranstaltung wie der SK ausmacht. Dass niemand in Extremsituationen Zeit hat, irgend welche Fotos oder Filmaufnahmen zu machen, sollte eigentlich jedem klar sein, denn da wird jede Hand gebraucht. ;)
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Markus_SQ247, flat, Racer69, Funster

Online Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1896
  • Dankeschön: 1915 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #257 am: 25. Mai 2018, 13:49:09 »
Wenn ihr beim Markus_SQ247 auf dem Beifahrerstuhl sitzt,( oder versucht zu sitzten) schaut das so aus...
Gefilmt habe ich nur kurz und mit nem Handy, wackelschutz inklusife.
Man beachte auch die untere Windschutzscheibenebene, um besser sehen zu können wieviel Bewegung da vorhanden ist.... ;)



Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, Funster, Falke

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Experte
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 936
  • Dankeschön: 1115 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #258 am: 08. August 2018, 09:54:19 »
Unser Navigator Wolfram hat einen Zusammenschnitt der unverfänglichen Szenen erstellt. Danke dafür!



Harr! SuperKarpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Noby, Daytona, alda_schwede, Floppynchen, Heisenberg, Godsvin, flat, Racer69, Falke

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Experte
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 936
  • Dankeschön: 1115 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #259 am: 08. August 2018, 13:41:01 »
Eine kleine Anekdote...

Die Schwierigkeit des Geländes ist ja bei Filmaufnahme häufig schlecht zu erkennen. Ab 9:00 sieht man aber doch einmal, wie steil der Hang war.

Vorab mussten wir eine Weile warten, weil das vorherige Team noch nicht aus der Steigung heraus war (zumindest meine ich, dass es dieser Hang war). Es macht wenig Sinn, in den Hang hinzufahren, um dann mittendrin stehenzubleiben. Zudem weiss man ja nie, ob es oben nicht ein Malheur gibt und plötzlich ein Wagen rückwärts herunter kommt. Also lieber abwarten, bis das Hindernis frei ist.

9:00 Unser Ansatz war, so weit wie möglich ohne Hilfe zu fahren. Um die Schräglage etwas auszugleichen, hat Hannes sich seitlich angehängt. Sobald die Traktion weg war, kam die Winde zum Einsatz. Zum Glück nicht den ganzen Berg hinauf, sondern nur über besonders steile Stellen hinweg.

Im weiteren Verlauf (9:52) saugte der Motor Luft aus der Spritleitung. Nach meinem Gedächtnis waren noch etwa 50 Liter im Tank, aber der Tankanschluss liegt eher vorne, so dass bei hinreichender Steigung Sprit und Anschluss sich aus entgegengesetzen Ecken anschauen. Nach einigem Überlegen und Suchen fanden wir eine Lösung und passende Utensilien: Ein Schlauch und eine Wasserflasche. Direkt an der Benzinpumpe angeschlossen konnten wir aus der Flasche (HP: By-pass) den Berg weiter erklimmen. Niemals den Humor verlierend (na gut: manchmal noch Galgenhumor überhabend) teilten wir die Berge dann in Flaschen ein: Bei 9:00 sieht man einen Zwei-Flaschen-Berg, andere waren Ein-Flaschen oder Drei-Flaschen-Berge ;-)

Harr! SuperKarpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Noby, Daytona, alda_schwede, Floppynchen, wolle58, Godsvin, flat, Racer69, Falke

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Experte
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 936
  • Dankeschön: 1115 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #260 am: 09. August 2018, 18:42:54 »
Eine typische Szene bei 3:15: Flatsch, Ast im Gesicht, und gleich noch einmal. Der Einstieg hinten ist länger als die Fenster vorne (Welche Fenster? :D ), und somit haben die Zweige mehr Weg, uns zu peinigen. Gefühlt haben wir eintausend Peitschenhiebe abbekommen, so manch einer schmerzhaft. Letztlich hat der Ärmel der dicken Jacken durch den Griff am aussenseitigen Bushaltegriff viel abgewehrt, wie bei 11:18 zu sehen. Das sind die kleinen Lektionen, die man nur auf der SK lernt. @Markus_SQ427 sagte ganz korrekt: Auf die SuperKarpata vorbereiten kannst Du Dich nur auf der SuperKarpata. Oh, wie Recht er hat!

Bei 5:57 steht Max' Pinz fast waagerecht am oberen Ende einer längeren, lehmig-matschigen Auffahrt. Den Einstieg haben wir nach 20 Metern schon bereut, aber "anhalten geht sich nimmer aus", so Max' Kommentar zur Lage. Sobald der Wagen einmal steht, wird er nicht mehr anfahren können. Wir müssten dann rückwärts runter, und das wollte Max wirklich ungerne. Er kennt seinen Wagen und kann damit zaubern; wenn Max irgendwo nicht mehr lang will, dass ist wohl am Besten, den Abschnitt zu meiden.
Wir fahren also in einem Zug die Auffahrt hoch und kommen tatsächlich an der Waagerechten an. Nicht ganz ohne Muffensausen, zugegebenermassen. Dennoch: was so ein Sechsachser schafft, ist heftig.
Wir bleiben dann stehen, um dem zweiten Wagen Sprit zu geben. Die Weiterfahrt ist ab 5:57 zu sehen. Wir kamen zwar die Steigung hoch, aber oben, fast gerade, kommt der Wagen kaum in Fahrt. Hätte ich nicht gedacht, so etwas muss man live erlebt haben.
Man hört mich gelegentlich die Restzeit bis zum Tagesschluss ansagen. Wir haben dann übrigens ein Stück weiter auf diesem Weg genächtigt :D Isomatte auf den Boden, Plane aufgespannt, Schlafsack. Hätte ich vorher nicht gedacht, aber war mehr als ausreichend. Schlafsack alleine hätte es auch getan.

Ach ja, nach der SK ist vor der SK. Mir hat tatsächlich jemand von einem freien Platz bei der One Trophy berichtet. Wenn ich dieses Jahr nicht schon so viel von daheim weg gewesen wäre, ich wäre ja schwerst in Versuchung...
« Letzte Änderung: 09. August 2018, 19:39:23 von jkarpa »
Harr! SuperKarpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, flat, Racer69, Falke

Online Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1896
  • Dankeschön: 1915 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #261 am: 10. August 2018, 08:33:04 »
Cooles Video, toller Bericht, gerne mehr Material, wenn Du was kriegst?  ;)

Beste Grüsse
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Offline Funster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 304
  • Dankeschön: 362 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Turmalin-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #262 am: 11. August 2018, 01:05:29 »
Vielen,  vielen Dank für das tolle Video!!!

LG, Funster
 

Online Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1896
  • Dankeschön: 1915 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #263 am: 16. August 2018, 08:14:02 »
Moinmoin,

Die Sache mit der Spritversorgung finde ich noch bisschen unglücklich.
Hatte jetzt Markus vorsorglich mehr Sprit im Tank, oder haben die beiden Fahrzeuge unterschiedliche Tanksysteme?
Ich vermute mal, das der Pinzgauer grössere Steigungen schaffen sollte, auch wenn weniger als 50L Sprit vorhanden sind.
Wie auch immer, es gibt für kleines Geld "Catchtanks", kleine Zwischentanks, fassen zb 3L Sprit, und überbrücken ein eventuelles Luftsaugen der Pumpe.
Damit läuft der Pinz auch, wenn Ihr auf dem Dach den Hang runter rutscht....  /tanzen

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline flat

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 372
  • Dankeschön: 482 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #264 am: 16. August 2018, 08:37:18 »
Ist das so ähnlich wie bei den Modelljets der kleine Zusatztankbeutel aus den die Turbine den Sprit saugt?
Viele Grüsse, Bernd



 

Online Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1896
  • Dankeschön: 1915 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #265 am: 16. August 2018, 09:04:40 »
Ist das so ähnlich wie bei den Modelljets der kleine Zusatztankbeutel aus den die Turbine den Sprit saugt?

Nein, bei den modeljets wird z.t. ein Tankbeutel zur spritversorgung verwendet (meist aus der Medicinalsparte), der Catchtank ist ein Aluminium oder Stahltank, der in der Spritleitung dazwischengehängt wird, und im Normalfall immer voll ist.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, Falke

Online Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1896
  • Dankeschön: 1915 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #266 am: 16. August 2018, 09:22:51 »
Ein Beispiel einer Komplettlösung,

http://arlows.shopgate.com/item/36343135

Hier ist eine Benzinpumpe gleich integriert.
Die Originalpumpe versorgt nur noch diesen Tank, der Tank versorgt nun den Motor.

Beim Duster scheint mir sowas nicht nötig zu sein, der Originaltank verträgt zimmlich heftige Schräglagen.
Zwar geht die Tankuhr im Steilhang ab und zu in Reserve, die Spritversorgung hat aber noch nie gemuckt.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Experte
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 936
  • Dankeschön: 1115 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #267 am: 04. September 2018, 22:36:18 »
Ich habe gerade den Film zur SuperKarpata 2018 gesehen: geil! Empfehlenswert für Offroad Interessierte. Der Film sollte ab jetzt im Shop erhältlich sein.

Erdferkel am Sechsrad ist sehr präsent :D
Harr! SuperKarpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin, Racer69, Falke

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Experte
  • *
  • Beiträge: 956
  • Dankeschön: 537 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #268 am: 05. September 2018, 11:26:04 »
Bei mir ist er noch nicht angekommen... 
Bin schon sehr gespannt. /wohoo

Gruß, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom MB A-Klasse, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Offline wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 693
  • Dankeschön: 2158 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #269 am: 06. September 2018, 20:43:25 »
Ich habe gerade den Film zur SuperKarpata 2018 gesehen: geil! Empfehlenswert für Offroad Interessierte. Der Film sollte ab jetzt im Shop erhältlich sein.

Erdferkel am Sechsrad ist sehr präsent :D
           
                  Sorry offtopic: Aber ich muss diese Seite einmal nutzen um vielleicht jkarpa zu erreichen.Da muss ein technisches Problem vorliegen,
                                         ich kann Ihn per PM nicht ereichen,so das er auch nicht anworten kann.Habe Ihm 2 PM geschrieben ohne kurze Antwort
                                         zu bekommen.Falls dies jemand liest der Ihn erreichen kann sagt Ihm bitte er möge mal in seinen Briefkasten schauen.
                                          Vielen Dank im vorraus für Eure Hilfe.
                                                          mfg: Wolle  /winke
Die ersten 100 000km problemlos abgespuhlt  
        Schöne Grüße aus dem Lipperland an alle Duster Freunde
 

DUSTERcommunity.de

Re: SuperKarpata Trophy in Rumänien
« Antwort #269 am: 06. September 2018, 20:43:25 »