Autor Thema: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?  (Gelesen 1773 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mihhay21

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 29
  • Dankeschön: 61 mal
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« am: 13. Mai 2020, 13:02:10 »
Hier ist eine Liste mit dem Minimum, das jedes Geländewagen haben sollte

https://bit.ly/2WrcDse
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1180
  • Dankeschön: 4510 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #1 am: 13. Mai 2020, 15:40:41 »
Habe immer alles dabei, was man so brauchen könnte.  ;)
Gruß    Falke
 

DUSTERcommunity.de

Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #1 am: 13. Mai 2020, 15:40:41 »

Online Feinmechaniker

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 385
  • Dankeschön: 665 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #2 am: 13. Mai 2020, 16:55:10 »

Dosenbier und Jägermeister?
 

Offline J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 359
  • Dankeschön: 414 mal
  • Herkunftsland: de
  • Männer altern nicht, nur das Spielzeug wird teurer
    • Meine Hunde
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #3 am: 13. Mai 2020, 17:13:43 »
Dosenbier und Jägermeister?

Jo, und früher hatte ich noch Schwimmflügel fürs Auto dabei.
Nutzt aber alles nichts wenn man keinen Geländewagen hat.
Heute sorge ich damit vor, dauert alles ein bisschen länger, ist aber sicher,

https://www.rhein-neckar-industriekultur.de/sites/default/files/styles/colorbox/public/media/objects/images/1264333606.jpg?itok=81AcbYIK


Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

Zu meinen Hunden
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1180
  • Dankeschön: 4510 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #4 am: 13. Mai 2020, 17:17:59 »
Dosenbier und Jägermeister?

Du wirst lachen: Eine aufgeschnittene Konservendose samt einem Satz Schraubschellen habe ich für Notreparaturen immer dabei, wenn ich unterwegs bin. ;D Jägermeister muss nicht unbedingt, aber man kann natürlich auch eine Dose Bier leeren, bevor man sich an feldmäßige Reparaturarbeiten macht und die geleerte Dose dann verarbeiten. ;)
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, Schängel55, Cobra-Mike

Offline Cobra-Mike

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
  • Dankeschön: 87 mal
  • Herkunftsland: de
  • Privatier & Globetrotter
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #5 am: 13. Mai 2020, 23:05:28 »
Zuzüglich zur Bergungsausrüstung (nach Gusto) und Ersatzteile/Werkzeug (nach Geschick): Reepschnur, Panzertape und Kabelbinder (UV-resistent), Individual First Aid Kit, dazu eine Stirnlampe.... /cool

...und zum Desinfizieren ein Taschenflakon Talisker  /trink /freuen

Regards,

Cobra-Mike


 Duster aufgebohrt mit: KONI Heavy Track, Unterfahrschutz, KN, Rhino Rack, ARB, TRED, OzTent, Oryxsolutions, Nakatanenga
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1180
  • Dankeschön: 4510 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #6 am: 14. Mai 2020, 00:46:30 »
Hier mal meine Fahrzeugausrüstung:

  (D = dauerhaft mitgeführt)


          D - Verbandskasten
          D - Warndreieck
          D - Warnwesten
          D - Arbeitshandschuhe
          D - Doppelkolben-Fußpumpe
          D - Reifenpannenset
          D - Wagenheber
          D - Radmutterschlüssel
          D - Ölauffangwanne
          D - Falttrichter
          D - Panzertape
          D - Isolierband
          D - Kabelbinder
          D - Reparaturblech
          D - Schlauchschellen
          D - Reservesicherungen
          D - Ersatz-Lampenset
          D - Stirnlampe
          D - Werkzeugrolle
          D - Klappmesser
          D - Klappspaten
          D - Klappsäge
          D - Abschleppseil
          D - Bergegurt
          D - Schäkel
          D - diverse Karabiner
          D - diverse Spanngurte
             - Anfahrhilfen
             - Seilwinde
             - Funk (PMR 446 und CB-Funk)       

                             

Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Drachenstachel, Schängel55, jkarpa

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1146
  • Dankeschön: 2123 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #7 am: 14. Mai 2020, 09:39:00 »
Falke, ich wäre von Deiner Liste beeindruckt, wenn wir beide nicht trotzdem festgesessen wären und um externe Hilfe hätten bitten müssen ;-)

Aber davon abgesehen: Das ist eine sehr gute Liste, das meiste davon kompakt und leicht.
Harr! Karpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Drachenstachel, Falke

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1180
  • Dankeschön: 4510 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #8 am: 14. Mai 2020, 12:28:36 »
Falke, ich wäre von Deiner Liste beeindruckt, wenn wir beide nicht trotzdem festgesessen wären und um externe Hilfe hätten bitten müssen ;-)

Aber davon abgesehen: Das ist eine sehr gute Liste, das meiste davon kompakt und leicht.

Ich weiß.  ;)  Schuld daran war einzig nur meine Schusseligkeit, die mich nach unserer Polen-Tour die zwei Schrauben zum Fixieren der Winde im Auto hatte verschmeissen lassen  :[, die aber "lebensnotwendig" gewesen wären. Die beiden Übeltäter habe ich erst Wochen nach Stadtoldendorf im Auto gefunden, nach dem ich sie bereits durch andere ersetzt hatte. Passiert mir nicht nochmal  :[.
Gruß    Falke
 

Offline Yp8900

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Dankeschön: 176 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #9 am: 14. Mai 2020, 13:52:59 »
Hier mal meine Fahrzeugausrüstung:

  (D = dauerhaft mitgeführt)


          D - Verbandskasten
          D - Warndreieck
          D - Warnwesten
          D - Arbeitshandschuhe
          D - Doppelkolben-Fußpumpe
          D - Reifenpannenset
          D - Wagenheber
          D - Radmutterschlüssel
          D - Ölauffangwanne
          D - Falttrichter
          D - Panzertape
          D - Isolierband
          D - Kabelbinder
          D - Reparaturblech
          D - Schlauchschellen
          D - Reservesicherungen
          D - Ersatz-Lampenset
          D - Stirnlampe
          D - Werkzeugrolle
          D - Klappmesser
          D - Klappspaten
          D - Klappsäge
          D - Abschleppseil
          D - Bergegurt
          D - Schäkel
          D - diverse Karabiner
          D - diverse Spanngurte
             - Anfahrhilfen
             - Seilwinde
             - Funk (PMR 446 und CB-Funk)       

                           

Bleibt denn da noch Platz für eine Kiste Bier.. ?/engel
 

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1180
  • Dankeschön: 4510 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #10 am: 14. Mai 2020, 15:49:40 »
Bleibt denn da noch Platz für eine Kiste Bier.. ?/engel

Jede Menge, denn auf langen Touren müssen da ja auch noch die gesamte Zeltausrüstung, Küchenkiste, Kühlbox sowie diverses anderes Geraffel rein. Bei der "Dusters on Alps" 2018 waren wir zudem zu viert im Fahrzeug.  ;D, und einmal haben wir sogar zu viert im Auto geschlafen, als es uns draußen zu sehr "wetterte".
Die aufgezählten Dinge in der Liste täuschen: das meiste davon findet im unteren Ladeboden rund um den bei mir installierten Gastank (sonst Reserverad) Platz, und einiges davon in einer seitlichen, schmalen Staubox. Luftpumpe und Ölauffangwanne passen unter die Vordersitze. Da bleibt also noch jede Menge Luft, wenn man vernünftig packt. ;)   
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Yp8900

Offline Cobra-Mike

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
  • Dankeschön: 87 mal
  • Herkunftsland: de
  • Privatier & Globetrotter
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #11 am: 14. Mai 2020, 23:28:55 »
@Falke, Heute um 00:46:30 »

ziemlich baugleich mit meiner Ausrüstung, dazu 2 Feuerlöscher (CO2 und Schaum) sowie ein 30 mm Holzbrett für den Scherenwagenheber.

Das meiste unterflur eingelagert (trotz Reserverad) und für das Kleingeraffel 2 Mun-Boxen aus Kunststoff und voila: der Kofferraum ist immer noch leer.
Regards,

Cobra-Mike


 Duster aufgebohrt mit: KONI Heavy Track, Unterfahrschutz, KN, Rhino Rack, ARB, TRED, OzTent, Oryxsolutions, Nakatanenga
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Was ist Ihre wesentliche Offroad-Ausrüstung?
« Antwort #11 am: 14. Mai 2020, 23:28:55 »