Autor Thema: [Phase 2] : yes Duster can!  (Gelesen 6318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mac-joe

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 53
  • Dankeschön: 8 mal
  • Herkunftsland: at
  • The decissions you make, dictate the life you lead
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
yes Duster can!
« am: 19. November 2021, 18:08:51 »
  :klatsch
exDUSTER White Boy
NERD
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline joe3l

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 172
  • Dankeschön: 262 mal
  • Herkunftsland: de
  • Mein Karpatenpanzer, meine Leuchtkugel......
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: yes Duster can!
« Antwort #1 am: 20. November 2021, 18:21:46 »
Pseudo-Tester, die keine Ahnung haben. Beim Duster hätte man ESP/ASR ausschalten müssen, dann wäre er nach der Verschränkungsfahrt nicht am Berg kurz hängen geblieben!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

DUSTERcommunity.de

Re: yes Duster can!
« Antwort #1 am: 20. November 2021, 18:21:46 »

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3339
  • Dankeschön: 2451 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Iron Blue
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: yes Duster can!
« Antwort #2 am: 20. November 2021, 21:02:14 »
Er hat´s ja selbst erkannt, dass die "Stability Control" ihn killt. Und vor der ersten Prüfung redet er noch von All "Terrain"- Reifen, später sind es All "Season" ...

Egal, wenn ich ehrlich bin, beeindruckt mich der Audi mit seinen AGS weitaus mehr. Dass der Duster das kann, wissen wir ja ...


Happy  /winke ~ Daytona!


Bilstein B8 MkII + Eibach, General Grabber AT3 225/70 R16 auf ATS Streetrallye 6,5x16 ET38, Zusatzscheinwerfer, Look-Paket teilw. + Grill komplett geschwärzt, Spiegelkappen mattschwarz, LED-Seitenblinker Black Smoke, Always On, Gummimatten + Kofferraumwanne, Kofferraumboden auf 4x2-Niveau gesenkt, PowerPedal, 4 x ClimAir, Fahrspaß inklusive.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Floppynchen, Schängel55, Falke, Steffi und Holger, Matthias1965

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 833
  • Dankeschön: 1987 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: yes Duster can!
« Antwort #3 am: 05. Januar 2022, 19:13:57 »
Ein paar aktuelle Videos zum Thema Offroad mit dem Duster und anderen Offroadfahrzeugen:





still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Noby, Schängel55, Funster, emcharly, Falke, Drupi, AndreasHH

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1244
  • Dankeschön: 5073 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: yes Duster can!
« Antwort #4 am: 06. Januar 2022, 18:00:44 »
Da hüpft das Herz!  :daumen /freuen 
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: emcharly

Offline guzzi-matz

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 27
  • Dankeschön: 34 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.0 TCe 100 4x2 100 PS
Re: yes Duster can!
« Antwort #5 am: 07. Januar 2022, 16:20:21 »
Den gegen nen Suzuki antreten zu lassen i9s aber auch unfair.... :D
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1244
  • Dankeschön: 5073 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: yes Duster can!
« Antwort #6 am: 08. Januar 2022, 01:07:24 »
Den gegen nen Suzuki antreten zu lassen i9s aber auch unfair.... :D

Das will ich nicht sagen, denn im ersten Video sieht man ja z.B., was der Duster für Qualitäten hat und mit den anderen Fahrzeugen problemlos mithält. Der Suzuki im besagten Video ist aber um etliches höhergelegt und zudem ganz anders bereift. Hinzu kommt speziell dort der noch bessere Böschungswinkel, die kürzere Karosserie samt dem wohl etwas geringeren Gewicht. Wirklich entscheidend sind da aber wie gesagt die größere Bodenfreiheit und das Reifenprofil. Mit diesen beiden Gegebenheiten kann man den Berg ganz anders anfahren.
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schängel55, Funster, emcharly, lillifit3, Steffi und Holger, Drupi, Matthias1965

Online emcharly

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Dankeschön: 822 mal
  • Herkunftsland: de
  • Ich sterbe,also will ich leben. JETZT!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: yes Duster can!
« Antwort #7 am: 08. Januar 2022, 22:32:49 »
Da würd ich ja auch gern mal mitspielen :D
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline AndreasHH

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: yes Duster can!
« Antwort #8 am: 09. Januar 2022, 19:16:20 »
Da würd ich ja auch gern mal mitspielen :D

Ich hätte doch zuviel Sorge vor Reparatur-Folgeaufträgen wie bei einigen Autos hier:

https://youtu.be/ZHtUTlUJJAg

Viele Grüße
Andreas :)

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jensman, Funster, lillifit3

Offline Funster

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 445
  • Dankeschön: 940 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Turmalin-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: yes Duster can!
« Antwort #9 am: 09. Januar 2022, 19:50:08 »
Auch an der Art der Schäden sieht man, dass ein Duster nun mal kein 'richtiger' Geländewagen ist. Wenn man natürlich innerhalb der Böschungs- und Rampenwinkel bleibt und nicht zu schweres Gelände wählt ist schon was möglich. Klar, zur Not geht auch einiges mehr, aber eben nicht ohne Verluste.
Ein Jimny wäre dort wahrscheinlich fast überall ohne Schäden durchgekommen. Der ist halt im Serien-Trimm schon ganz anders konstruiert.
Ohne Sperren und Untersetzung muss man mit dem Duster leider einiges mit Schwung machen - was halt leicht  mal auf's Material geht, wie man sieht.  /weissnich

@ Falke:
Bei einem Jimny sind solche Modifikation halt auch leichter möglich.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: AndreasHH

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1244
  • Dankeschön: 5073 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: yes Duster can!
« Antwort #10 am: 10. Januar 2022, 00:30:05 »
Bei dem letzten Video ist doch ziemlich bewusst auf Risiko gefahren worden. Geländefahren bedeutet ja nicht unbedingt, dass man sich das tiefste Schlammloch aussuchen muss, um da durchzukommen; in vielen Fällen wäre es da ratsamer gewesen, diese kritischen Punkte zu umfahren, denn die Möglichkeiten dazu waren fast immer gegeben. Schlimmer als der weiche Schlamm sind dann irgend welche festen Partien am Boden, wo man mit Front oder Heck auffährt bzw. hängenbleibt und sich dann möglicherweise etwas abreißt. Deswegen: Mit gefühlvollem Gasfuß und vorausschauender Fahrweise ist man in den meisten Fällen besser bedient als mit brachialer Gewalt; das gilt nicht nur für den Duster, sondern eigentlich für jeden Offroader ;)
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Matthias1965, Cobra-Mike, AndreasHH, TangoRomeo7688

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 833
  • Dankeschön: 1987 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: yes Duster can!
« Antwort #11 am: 10. Januar 2022, 06:18:54 »
Das letzte Video zeigt vor allen Dingen, dass das Mensch/Maschine Verhältnis nicht stimmt bei dieser Veranstaltung.
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jensman, Falke, Feinmechaniker, Matthias1965, AndreasHH

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 833
  • Dankeschön: 1987 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: yes Duster can!
« Antwort #12 am: 12. Februar 2022, 18:07:10 »
Nur was für Sonntagnachmittag bei Dauerregen und Langeweile:

still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Steffi und Holger, Matthias1965

Offline guzzi-matz

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 27
  • Dankeschön: 34 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.0 TCe 100 4x2 100 PS
Re: yes Duster can!
« Antwort #13 am: 12. Februar 2022, 21:38:50 »
Mir tun immer die armen Dustis leid die da als Geländewagen vergewaltigt werden.   :(
Ich juckel da lieber mir meinen Jimny durch, dem tut das nicht so weh.  ;D
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, KioKai

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1244
  • Dankeschön: 5073 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: yes Duster can!
« Antwort #14 am: 13. Februar 2022, 00:56:02 »
Mir tun immer die armen Dustis leid die da als Geländewagen vergewaltigt werden.   :(
Ich juckel da lieber mir meinen Jimny durch, dem tut das nicht so weh.  ;D

Nun unterschätze mal das Auto nicht. Sicher hat der Duster keinen Leiterrahmen wie der Jimny, aber solch einen haben der Lada oder der neue Landrover Defender auch nicht. Aber alles andere passt: Allrad (vorausgesetzt, man wählt es), ausreichend Bodenfreiheit und mehr als gute Böschungs- und Rampenwinkel im Vergleich zu manch anderer "Konkurrenz": Das langt fürs Gelände, wenn man nicht gerade von Felsblock zu Felsblock hüpfen möchte und das Gehirn beim Fahren eingeschaltet lässt. Ein Fahrzeug dieser Art sollte so etwas schon aushalten, sonst sollte es besser gar keine Zulassung bekommen. Mit etwas Verstand gefahren, geht da auch nichts kaputt, und mit aller Gewalt bekommt man auch einen wirklich für den harten Einsatz gerüsteten, reinen Geländewagen kurz und klein.
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Kromi, Schängel55, Steffi und Holger, Drupi, Matthias1965, TangoRomeo7688

DUSTERcommunity.de

Re: yes Duster can!
« Antwort #14 am: 13. Februar 2022, 00:56:02 »