Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Keyless Entry
« Letzter Beitrag von Kay72 am Heute um 18:54:41 »
Habe gestern meinen neuen Duster abgeholt, meiner gibt kein Tut Tut von sich beim verriegeln  /oeehh
Bei der Probefahrt (selbes Modell/Ausstattung) hat der aber ein dezentes Tut Tut von sich gegeben beim verriegeln, werde Montag mal nachfragen finde es besser wenn ich das dezente Hupen hätte.
Von der Lautstärke kann sich eigentlich niemand gestört fühlen finde ich.

Hupe funktioniert, von daher frag ich mich ob es vielleicht auch Softwaremässig abgestellt wurde (nur warum  /haeh)
2
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Anhängerkupplung E Satz
« Letzter Beitrag von Black-Duster am Heute um 10:12:33 »
Bin jetzt in Kontakt mit dem Hersteller und viel weiter bringt der mich auch nicht, wenn ich die NLS einschalte ist noch nichtmal die anzeige am Armaturenbrett zu sehen.
Bin schon drauf und dran alles wieder rückgängig zu machen aber dann kann ich den Falter nicht mehr ziehen  /wand
Ich würde erstmal die Y-Steckverbindungen am Rückfahrscheinwerfer und der Nebelschlußleuchte rausnehmen und wieder direkt verbinden.
(Bild7) Dann sollte am Auto wenigstens wieder alles normal funktionieren.
Wenn das funktioniert, ein erneuter Versuch mit den Y-Steckverbindungen. Vielleicht ist es ein Kontaktproblem bei den Steckverbindern.
Danach würde ich am Stecker zum Steuergerät messen, ob die Spannungen an den Kontakten anliegen.
3
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Anhängerkupplung E Satz
« Letzter Beitrag von Ruhrpott70 am Gestern um 22:17:45 »
Bin jetzt in Kontakt mit dem Hersteller und viel weiter bringt der mich auch nicht, wenn ich die NLS einschalte ist noch nichtmal die anzeige am Armaturenbrett zu sehen.
Bin schon drauf und dran alles wieder rückgängig zu machen aber dann kann ich den Falter nicht mehr ziehen  /wand
4
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Anhängerkupplung E Satz
« Letzter Beitrag von KioKai am Gestern um 17:02:27 »
Und selbst wenn der Sicherungsabgreifer falschrum drinsteckt, funktioniert es trotzdem. Dabei fließt der Strom für den Abgriff halt durch beide Sicherungen. Wird nur kritisch, wenn zu wenig Reserve da ist.

kein Kommentar /blabla
5
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Anhängerkupplung E Satz
« Letzter Beitrag von Black-Duster am Gestern um 16:51:16 »
Und selbst wenn der Sicherungsabgreifer falschrum drinsteckt, funktioniert es trotzdem. Dabei fließt der Strom für den Abgriff halt durch beide Sicherungen. Wird nur kritisch, wenn zu wenig Reserve da ist.
6
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Anhängerkupplung E Satz
« Letzter Beitrag von KioKai am Gestern um 15:39:21 »
Glaube ich nicht. Bei 27 kommt nur eine Sicherung rein, die für das Versorgen des Steuergerätes und der Anhängerbeleuchtung zuständig ist. In diesem Fall 15 A, bei anderen E-Sätzen 20A.
Dieser Abzweiger auf Bild 19 ist nur für den Dauerpluskontakt 9 an der Dose zuständig, den man nicht bei allen Anhängern zwingend braucht. Beim 7-poligen E-Satz entfällt dieser und ist beim 13-poligen Satz daher optional.

Die Nebelschlußleuchte geht immer automatisch aus, nachdem die Fahrertür geöffnet wurde, um wohl nachzusehen. Vielleicht ist das der Fehler.  /schock2
Es erlischt dabei auch die Kontrolleuchte im Armaturenbrett.
Will man also nach dem Aussteigen Prüfen, ob die Nebelschlußleuchte brennt, muß man sie durch die geöffnete Fensterscheibe bei geschlossener Fahrertür wieder einschalten.

Ich bleibe dennoch dabei.....kann man auch leicht testen.
Einfach den Sicherungsabgreifer ziehen und dann gern nach deiner Methode prüfen.......die NSL wird dann nicht mehr leuchten, selbst wenn die Tür geschlossen ist und sie durch das offene Fenster eingeschaltet wird.
7
[DUSTER II] Umfragen / Re: Asche am Auto
« Letzter Beitrag von Black-Duster am Gestern um 14:30:24 »
Hallo,

ich hatte das letzten Winter auch und vermute, daß es an irgendwelchen Zusätzen im Waschwasser liegt.
So habe ich den ganzen Tank kurzer Hand leergepumpt in leere Pet-Wasserflaschen und die Flocken dabei auch schön rumschweben geshen.
Durch neues sauberes Wasser einfüllen und Abpumpen habe ich das so lange wiederholt, bis keine Flocken mehr zu sehen waren.
Jetzt kommt mir dort nur noch Wasser und Frostschutz rein. Bei der nächsten Inspektion werde ich denen auch sagen, daß sie mir kein Scheibenwasser mit irgendwelchen Zusätzen auffüllen sollen.
8
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Anhängerkupplung E Satz
« Letzter Beitrag von Black-Duster am Gestern um 14:08:32 »
gut, da hast du natürlich Recht.....die Trennung der Nebelleuchten wird hier mittels Zwischenstecker gelöst.

Also kommt nur noch eine andere Ursache in Betracht. Das Steuergerät bekommt keinen Strom und kann die Nebelleuchten nicht durchschalten.
Das liegt dann daran das der Sicherungsabgriff, bei Sicherung 27 falsch herum steckt. Dreh den einfach mal um, so das die abgehende Leitung anstatt nach oben, nach unten oder umgekehrt zeigt.......also nicht so wie es z.Zt. ist.

Glaube ich nicht. Bei 27 kommt nur eine Sicherung rein, die für das Versorgen des Steuergerätes und der Anhängerbeleuchtung zuständig ist. In diesem Fall 15 A, bei anderen E-Sätzen 20A.
Dieser Abzweiger auf Bild 19 ist nur für den Dauerpluskontakt 9 an der Dose zuständig, den man nicht bei allen Anhängern zwingend braucht. Beim 7-poligen E-Satz entfällt dieser und ist beim 13-poligen Satz daher optional.

Die Nebelschlußleuchte geht immer automatisch aus, nachdem die Fahrertür geöffnet wurde, um wohl nachzusehen. Vielleicht ist das der Fehler.  /schock2
Es erlischt dabei auch die Kontrolleuchte im Armaturenbrett.
Will man also nach dem Aussteigen Prüfen, ob die Nebelschlußleuchte brennt, muß man sie durch die geöffnete Fensterscheibe bei geschlossener Fahrertür wieder einschalten.
9
[DUSTER II] Fahrwerk / Re: 215/70 R16 - Kompatible Felgen
« Letzter Beitrag von jkarpa am Gestern um 10:38:58 »
Und die sieht auch in Realität schick aus, hatten wir gerade in Karenz bemerkt.

Olaf, magst Du etwas zu den Kosten für den TÜV berichten?
Edit: Geht ja um Österreich, ignoriert mich...
10
[DUSTER II] Fahrwerk / Re: 215/70 R16 - Kompatible Felgen
« Letzter Beitrag von Daytona am 21. Oktober 2021, 20:38:22 »
Guckst Du!


Happy  /winke ~ Daytona!
Seiten: [1] 2 3 ... 10