Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Boardcomputer zusatz Einstellungen
« Letzter Beitrag von Diavolo am Heute um 15:50:22 »
waqr bei dir der Heckwischer Aktiv bei Rückwärtsgang? Bei mir von haus aus nicht an gewesen.

Ja war bei mir aktiv.
2
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Boardcomputer zusatz Einstellungen
« Letzter Beitrag von wilbur am Heute um 15:47:21 »
PyRen ist fast das gleiche wie ddt......egal bei mir läuft alles und gut . Vielleicht weiß lajo ja etwas darüber.......
3
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Boardcomputer zusatz Einstellungen
« Letzter Beitrag von Diavolo am Heute um 15:41:42 »
Also ich habe nach dem löschen mal PyRen 180+ gestartet und da sind die Fehler leider auch noch zu sehen.
Irgendwie bin ich wohl zu blöd ;)
4
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Boardcomputer zusatz Einstellungen
« Letzter Beitrag von wilbur am Heute um 15:40:34 »
Ich habe genau das gleiche Problem wie @joe3l
Ich habe mir an meinem Duster 2 die Uhr, die Temperatur, den Heckwischer und den Gurtpipser ein- bzw-ausgeschaltet.
Hat alles soweit wunderbar funktioniert, jedoch kann auch ich die Fehler nicht löschen.
"Einstein" ist zwar gedrückt und die Fehler auch gelöscht, aber sie kommen immer wieder.
Was kann man denn da noch falsch machen?

waqr bei dir der Heckwischer Aktiv bei Rückwärtsgang? Bei mir von haus aus nicht an gewesen.
5
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Boardcomputer zusatz Einstellungen
« Letzter Beitrag von wilbur am Heute um 15:39:03 »
wenn nach dem Löschen Grün gezeigt wird Fehler gelöscht. Dann sind die Gelöscht im Steuergerät....die Software DDT scheint da wohl die  eigene Datenbank nicht zu lösen.

Ist bei mir auch......habe mal mit Torque Pro ausgelesen....keine Fehler vorhanden /crazy
6
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Boardcomputer zusatz Einstellungen
« Letzter Beitrag von Diavolo am Heute um 15:32:17 »
Ich habe genau das gleiche Problem wie @joe3l
Ich habe mir an meinem Duster 2 die Uhr, die Temperatur, den Heckwischer und den Gurtpipser ein- bzw-ausgeschaltet.
Hat alles soweit wunderbar funktioniert, jedoch kann auch ich die Fehler nicht löschen.
"Einstein" ist zwar gedrückt und die Fehler auch gelöscht, aber sie kommen immer wieder.
Was kann man denn da noch falsch machen?
7
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Boardcomputer zusatz Einstellungen
« Letzter Beitrag von wilbur am Heute um 15:23:28 »
mit dem Grünen und den Blauen geht das.....grün einmalig blau glaub ich dauerhaft......das Herz mit Fieberkurve ist für Fehlerspeicher.

ich muss schauen.....aber muss erst Windoof starten.


so gerade geschaut.......Grün ist einmalig der Blaue ist Automatisch
8
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Boardcomputer zusatz Einstellungen
« Letzter Beitrag von joe3l am Heute um 15:14:46 »
ja immer wenn du auf die Steuergeräte vom Auto zugreifen willst muss Einstein an sein....sonst sperrt die Software DDT den Kontakt um aus versehen was zu machen......

Ich danke dir für deine Geduld und die schnellen und guten Auskünfte. Nun habe ich nur noch eine abschließende Frage:

Mit welchem Symbol wird "eingelesen"? Ganz links dieser "Monitor" mit der grünen "Fieberkurve" (Oszillator) oder das dritte (?) Symbol mit der grünen Kugel und den gekrümmten Pfeilen darin?
9
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Boardcomputer zusatz Einstellungen
« Letzter Beitrag von wilbur am Heute um 15:00:24 »
ja immer wenn du auf die Steuergeräte vom Auto zugreifen willst muss Einstein an sein....sonst sperrt die Software DDT den Kontakt um aus versehen was zu machen......
10
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Boardcomputer zusatz Einstellungen
« Letzter Beitrag von joe3l am Heute um 14:48:40 »
du musst den Einstein Button vorher wieder drücken.

Fehlerspeicher löschen.......Daten neu einlesen mit dem Grünen Button.

Da habe ich das Gefühl, dass sich das Programm oder der OBD-Adapter aufhängt. Das mit dem Einlesen ist mir irgendwie noch nie richtig gelungen.

Den Einstein habe ich heute, bevor ich deinen Text gelesen habe, probehalber gedrückt. Unten kam dann auch in grün, dass die Fehlerlöschung erfolgreich durchgeführt wurde. Trotzdem sehe ich viele Texte....

Muss beim einlesen auch Einstein ans Werk, also gedrückt sein?
Seiten: [1] 2 3 ... 10