Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Offroad / Re: Umbau zum Offroad-Reisemobil vollständig?
« Letzter Beitrag von a-schaupp am 03. Mai 2021, 22:28:54 »
Die Möglichkeit kann er nutzen wenn da was steigt. Bis dahin holt er sich Meinungen ein.
Denke ich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
2
Offroad / Re: Umbau zum Offroad-Reisemobil vollständig?
« Letzter Beitrag von Heisenberg am 03. Mai 2021, 22:25:37 »
Lasst uns zurück zu den Fragen von Ersteller des Threads zurückkommen.
Wir schweifen davon ab.
Das hilft ihm weniger glaube ich.

Na, ich glaube, wenn der uliKs nach Boostedt kommt und sich die breite Palette an Duster-Umbauten live anschaut, dann ist ihm tatsächlich 100mal mehr geholfen als durch schriftliches Theoretisieren.  ;)
3
Offroad / Re: Umbau zum Offroad-Reisemobil vollständig?
« Letzter Beitrag von a-schaupp am 03. Mai 2021, 22:12:45 »
Lasst uns zurück zu den Fragen von Ersteller des Threads zurückkommen.
Wir schweifen davon ab.
Das hilft ihm weniger glaube ich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
4
Offroad / Re: Umbau zum Offroad-Reisemobil vollständig?
« Letzter Beitrag von Godsvin am 03. Mai 2021, 21:57:18 »
Hej!

Ja, da hat der Jörg es ja schon geschrieben.
Ich bin allerdings schon ab dem 08.07. auf dem Platz und bleibe bis zum 12.07..
Einige werden ebenfalls diese Zeit nutzen, damit sich eine weite Anreise auch so richtig lohnt.
Und ob Du nun mit Deinem Duster kommst oder noch mit dem Jimny, ist im Grunde einerlei.
Du musst ihn ja nicht zu Klump fahren. So etwas wird zwar gerne gesehen, ist aber nicht vorgeschrieben.  :D :D

also: herzlich willkommen ab dem 08.07.!

Gruß, der Godsvin
5
Offroad / Re: Umbau zum Offroad-Reisemobil vollständig?
« Letzter Beitrag von jkarpa am 03. Mai 2021, 20:33:28 »
9. - 11.7.
Ich würde mich freuen würdest du mit Jim kommen!
6
Offroad / Re: Umbau zum Offroad-Reisemobil vollständig?
« Letzter Beitrag von uliKs am 03. Mai 2021, 20:08:23 »
Moin!

Richtig, Jörg.
Es sei denn, Du versiegelst die Türen vor solchen Wasserdurchfahrten mit Silikon und steigst durch das Fenster ein. Dann geht´s eventuell... /nachdenk

@ a-schaupp und uliKs: wie wäre es, wenn Ihr Beide zum Treffen nach Boostedt kommen würdet? Dort kann man eben solche Dinge perfekt austesten, das Gelände gibt das absolut her, da es stellenweise anspruchsvoller ist, als ein Offroad-Park. Zumindest eine wirklich tiefe Wasserdurchfahrt ist dort vorhanden, sowie zwei, die mit dem Duster und viel Mut geschafft werden könnten.
Und am Abend streckt man die Füße ins Feuer und fachsimpelt über die verschiedenen Möglichkeiten der Trockenlegung. :D

Gruß, der Godsvin

Moin Godsvin und vielen Dank für die Einladung  :daumen

Auf sowas hätte ich richtig Bock und Boostedt wäre Göttingen aus auch noch gut machbar.

Wann wäre das denn ca? Den Duster bekomme ich erst in ein, zwei Monaten und meinen Jimny will ich bis dahin nicht mehr zu Klump fahren..  ;D
7
Offroad / Re: Umbau zum Offroad-Reisemobil vollständig?
« Letzter Beitrag von Falke am 03. Mai 2021, 15:53:16 »
Die Türen sind nicht dicht, daher würde ich nicht noch einmal Fuhrten durchfahren. Ist drin mehr Reinigungsaufwand als man denkt, wegen des Styroporbodens.

Das hängt vom Wasserstad ab. Ich kenne Furten, wo man bei Trockenheit und damit niedrigem Wasserstand bequem durch kommt, das aber nach Regenfällen und Gewittergüssen besser bleiben lässt. Wichtig ist vor allem zügiges Durchfahren und ja nicht stehenbleiben. In jedem Fall sollte man die Wassertiefe vorher einigermaßen genau prüfen und sich nicht einfach ins Ungewisse stürzen.
8
Offroad / Re: Umbau zum Offroad-Reisemobil vollständig?
« Letzter Beitrag von guzzi-matz am 03. Mai 2021, 15:43:43 »
Durch die Wanne bin ich mit meinen Jimny schon öfters durch,
der hat aber auch einen Schnorchel, hoch gelegte Dif-Entlüftung und Ähnliches.   ;D
Die Event Tyres ML698+ habe ich auf dem Geländewürfel und kann sie nur empfehlen.
9
Offroad / Re: Umbau zum Offroad-Reisemobil vollständig?
« Letzter Beitrag von a-schaupp am 03. Mai 2021, 10:21:02 »
Hallo Godsvin,

Mal sehen was Corona mit uns macht.
Ich komme ja aus der Nähe von Hannover, bei Osnabrück ist Fursten Forest. Der Park hat bei Loch 17 oder 19 eine Wasserdurchfahrt in der man locker einen Unimog versenken kann, und die Waschstraße hat eine Wanne in der das Wasser auch megahoch steht.

Gruß
Alejandro


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
10
Offroad / Re: Umbau zum Offroad-Reisemobil vollständig?
« Letzter Beitrag von jkarpa am 03. Mai 2021, 09:41:00 »
Noch einmal kurz inhaltlich: der Duster kann schon ziemlich viel, und braucht wenig Aufwertung. Eine Höherlegung  ist immer gut, große Reifen helfen ebenfalls. Der nächste Punkt st das ESP und die fehlende Differentialsperre, und beides lässt sich nicht mehr so leicht ausgleichen.

Ich hatte die H&R Federn drin, und habe niemals ein Gummi vermisst. Die größeren Reifen sind relativ teuer, aber die kannst du ja auch später noch hinzufügen. Mit den Event Reifen bist du erstmal preiswert dabei.
Seiten: [1] 2 3 ... 10