Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Offroad / [Phase 1] : Dachkorb für Dacia Duster 2016
« Letzter Beitrag von Gidi1999 am Gestern um 16:09:14 »
Hallo, hat jemand von euch schon einen Dachkorb auf dem Dacia, der über das gesamte Dach geht? wenn ja, könnt ihr mir Bilder davon schicken? Ich würde gerne hinten eine Heckwarnanlage reinbauen und vorne 2 Zusatzscheinwerfer. Deswegen muss der über die gesamte Länge gehen. Wisst ihr auch wie breit und wie lange das Dach ist?

Danke schon mal im Vorraus
2
Fahrwerk / Re: [Phase 2]: Höherlegung 4x2 HR 30 mm Erfahrungen
« Letzter Beitrag von UgO12 am Gestern um 10:16:57 »
Ich schwanke momentan zwischen den Eibach Pro Lift Federn (25mm) und den H & R Federn über die H & R meine ich irgendwo mal was negatives gelesen zu haben ,
3
Elektrik und Elektronik / Re: [Phase 2]: Blinkerausfall bei Anhängerbetrieb
« Letzter Beitrag von Franzi am 14. Juli 2018, 11:23:03 »
Allerdings ist dann noch immer nicht geklärt warum es zu solchen Ausfällen kommt!

Das Problem liegt in dem Elektrosatz der AHK begraben. Kann man weiter vorne in diesem Strang lesen.
"Tausende" kurze Fahrten im Hängerbetrieb laufen Problemlos ab. Die Probleme fangen bei längeren Fahrten an.
Ich hatte die Probleme mittlerweile mir drei oder vier verschiedenen Anhängern* und wenn der Ausfall des linken Blinkers auftrat, dann war das immer auf einer Langstrecke d.h. deutlich über 200km. Bei Kurzstrecken noch nie.

*Abholung unseres neuen Tandemhängers an der französischen Grenze auf der Heimfahrt. (Strecke ca. 250km)

*Transport mit einem großen Planenanhänger an die Ostsee. (Strecke ca. 480km)

*Motorradanhänger (2x BMW) Fahrt in die Alpen. (Strecke ca. 450km)

*Div. Ausfälle auf Fahrten mit unserem Hänger an die Ostsee (Strecke ca. 480km)(Ausfall des linken Blinkers), bis hin zum TOTALAUSFALL der Blinker inkl. des Warnblinkers im Oktober 2017 (siehe weiter vorne).

Bei kürzen Fahrten, wie z.B. dem ziehen eines Autotransporters über Strecken bis zu 50km gab es noch nie Probleme.
4
Das weiss ich nicht, in der Liste der getauschten teile sehe ich nur einen "Kettensatz" mit Teilenummer 130C12345R. Diese scheint in allen Modellen eingebaut zu sein, sogar im neuen Duster2, also ich denke nicht, dass es geändert wurde. Oder Ist der Kettenspanner nicht Teil des Kettensatzes?
5
...
Ich habe gehofft, dass das Rasseln unter Last ab 2500-3000 1/min weg ist, aber es ist genau wie vor der Reparatur da. Also es ist doch nicht die Kette, da auch diese erneuert wurde...
Wurde denn auch der Kettenspanner durch einen neuen in aktueller Form ersetzt?  Dieser ist doch später in einer verlängerten Form eingebaut worden.
6
Elektrik und Elektronik / Re: [Phase 2]: Blinkerausfall bei Anhängerbetrieb
« Letzter Beitrag von Steinmueller am 14. Juli 2018, 04:24:20 »
Mit dieser Maßnahme bootet die UCH neu. Allerdings ist dann noch immer nicht geklärt warum es zu solchen Ausfällen kommt! Und immer wieder über die Sicherungen die UCH zu resetten ist auch auf Dauer nicht empfehlenswert.
Wenn sich in der UCH interne Sicherungen so zurück stellen lassen heisst das, das da entweder ein Kurzschluß entsteht oder ein zu hoher Strom fließt. Dann sollte man mal schauen ob sich in Hängerlampen und dem Kupplungsstecker Feuchtigkeit gesammelt hat. Evtl. leuchten auch mehr Glühlampen als notwendig, mal testen ob dieses Phänomen auch mit LED's am Anhänger auftritt.

7
Allgemein / Re: [Phase 1]: Schaumstoff A-Säule Kotflügel
« Letzter Beitrag von Maxl am 13. Juli 2018, 23:36:51 »
Mahlzeit,

ich bin in der glücklichen Lage nun seit 3 Monaten ne Phase 2 zu fahren und war am Wechseln von den Neblern, da der Lenkstockschalter knackte (Funkenabriss, Offtopic). So kam ich dazu die Radlaufverkleidungen auszubauen und musste bemerken, dass die Dämmstoffe / Dämmkeile/ Radhausdämmung im unteren Teil komplett abgesoffen war. Wir haben hier seit 8 Wochen Hochsommer und die Teile waren voll wie Schwämme. Lange Rede kurzer Sinn: raus damit! Lieber etwas lauter aber dafür keine geplante Rostgründung.
8
Car Multimedia / Re: Radio Abschaltung
« Letzter Beitrag von joe3l am 13. Juli 2018, 18:36:49 »
Ddt4all kenne ich nicht...
9
Car Multimedia / Re: Radio Abschaltung
« Letzter Beitrag von lajo am 13. Juli 2018, 17:25:07 »
Ich kenne mich leider mit dem SWRC nicht aus, aber was passiert jetzt wenn du die + und - Tasten gleichzeitig drückst? Wird das nicht zufällig als Mute erkannt?

Soviel ich weiss, gibt es nur diese 2 Einstellungsmöglichkeiten, auch im ddt4all kann man nur zwischen 2 Typen wählen (also entweder mit oder ohne Mute-Taste). Du kannst eventuell mit ddt4all schauen was eingestellt ist.
10
Car Multimedia / Re: Radio Abschaltung
« Letzter Beitrag von joe3l am 13. Juli 2018, 17:06:16 »
Ich benötige mal Hilfe von einem micomtest-Spezialisten!

Basis: Duster TCe125 4x4 Prestige mit Multiview, MediaNav EVO (restliche Ausstattung vermutlich nicht relevant)

Ich habe im micontest mehr oder weniger (durch ein Video in die Irre geleitet) zum Schluss die Taste (RVC_SWRC #1(2A) gedrückt --> rot markiert. Danach führte das Gerät ein Reset durch. An meinem Lenkradsatelliten ging zwar lauter/stumm/leiser einwandfrei, dafür war aber der Knopf fürs Telefon und die beiden anderen Tasten falsch bzw. gar nicht belegt.

Also änderte ich das im micon-Test mit RVC_SWRC #2(2A) --> grün markiert. Es folgte wieder ein sofortiger reset. Danach waren alle Tasten am Satelliten korrekt belegt, nur die Stumm-Taste (Mute) ist nun ohne Funktion.

Was muss ich aktivieren, damit die Stumm-Taste (Mute-Taste) wieder funktioniert? --> Einstellungen siehe Bild mit Gesamtübersicht


Wenn jemand eine Lösung hätte, wäre ich sehr dankbar.

Gruß joe
Seiten: [1] 2 3 ... 10