Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Hallo,

die gelbe Kontrollleuchte für die Glühanlage bzw. Motorelektronik begleitete mich nun schon geraume Zeit. Wie andere auch schon geschrieben hatten läuft das Auto aber problemlos.

Auch im letzten Urlaub bei der Baltikum Rundreise bis Narva ging diese blöde Lampe sporadisch an und beim Gas wegnehmen auch wieder aus.

Wieder zu Hause habe ich mal den Fehlerspeicher von meiner Freien Werkstatt mit dem geringsten Misstrauen auslesen lassen. Neben vielen Fehlern zur Elektrik war auch ein Fehler "Nockenwellen Sensor" abgespeichert.

Daraufhin wurden alle Fehler gelöscht. Nach Probefahrt war aber die gelbe Lampe wieder an und im Fehlerspeicher der Fehler "Nockenwellen Sensor" wieder vorhanden.

Es wurde also ein neuer Nockenwellen Sensor der bestellt und eingebaut. Danach ging erstmal gar nichts mehr. Auto sprang nur sehr schlecht und mit viel Glück an. Fehler immer noch Nochenwellen Sensor.

Der Mechaniker machte dann den Vorschlag den Starter zu wechseln weil beim Startvorgang im Diagnosegerät zu geringe Drehzahl angezeigt wurde. Ich habe dann gebeten den alten Sensor wieder zu montieren in der Hoffnung das die Kontrollleuchte nicht dauern leuchtet, vorher ging Sie ja nur ab und zu an. Das wurde auch gemacht aber keine Veränderung im aufleuchten der Leuchte oder Verbesserung im Anspringverhalten.

Bin dann zu Renault/Dacia gefahren. Nach Terminvereinbarung wurde am nächsten Tag eine Fehlerdiagnose durchgeführt. Ergebnis : Nockenwellen Sensor.......nach meinem Hinweis das der neu ist (habe nicht gesagt das der alte wieder drin ist) , wurde noch mal etwas geprüft. Was weiß ich nicht. Jedenfalls wurde ich in die Werkstatt gebeten und mir wurde eine Scheuerstelle mit frei liegenden Kabeln rechts neben der Motorabdeckung, dort wo auch noch irgend ein Sensor verbaut ist gezeigt. Die Stelle, dort wo sich der Kabelstang teilte war mit einer Art Isolierband schon werksseitig umwickelt, die anderen Leitungen weiterführend haben eine Kunststoffummantelung .

Wir haben vereinbart das diese Kabel isoliert bzw. erneuert werden.


Und was soll ich sagen....am nächsten Tag rief der Meister an....Auto ist repariert. Es lag also an einem Kabelstrang der zum Neckenwellensensor führt. Der Schaden war direkt oben an dem weiteren Sensor links neben der Motorabdeckung.

Jetzt habe ich einen neuen Nockenwellen Sensor übrig da die Freie Werkstatt den nicht zurück geben kann.

Falls also jemand einen braucht kann er den gerne haben.

Gruß Peter             

 
2
Allgemein / Re: Allwetterreifen mit Schneeflockensymbol
« Letzter Beitrag von manfredfellinger am Heute um 13:08:25 »
Schaut mal hier: 

https://www.krone.at/1777893

Tolles Ergebnis, allerdings wurde nicht in der Duster-Dimension getestet.

M
3
Allgemein / Re: Allwetterreifen mit Schneeflockensymbol
« Letzter Beitrag von Falke am Heute um 13:02:16 »
Die Barum fahren wir seit etwa acht Jahren auf dem Logan. Ausser das sie alt sind kann ich da nichts schlechtes zu sagen. Preis-wert auf jeden Fall.


Auf anderen Autos habe ich die Barum auch schon gefahren und war damit absolut zufrieden. Übrigens stellt Barum auch sehr gute Rennreifen her.  ;)
4
Car Multimedia / Re: MediaNav (Evolution) Test Mode
« Letzter Beitrag von Larsi am Heute um 11:22:21 »
gefährlich dort zu spielen, wenn man nur glaubt es deuten zu können.....ich würde es besser lassen und nur, wenn überhaupt, das probieren was hier gut beschrieben wurde.  ;)
Danke, wollte gestern noch antworten, aber die DC Seite ist irgend wie zusammengebrochen. Natürlich werde ich deinen Rat befolgen, möchte ja mein Navi nicht zerschießen. Ich mach mich ja auch nur ein bisschen mit dem Thema vertraut. Mein technisches Verständnis würde auch dafür nicht ausreichen( ist halt als Bergmann so). Ich lese aber trotzdem fast all eure Berichte und Eintragungen. Danke
5
Technik / Re: TCE 125, Konstantfahrruckeln und Ruckeln beim Beschleunigen
« Letzter Beitrag von Larsi am Heute um 11:08:58 »
Ich hatte das ähnliche Problem. Allerdings beim 4x4  Mein Duster ist beim Anfahren gesprungen wie ein Ziegenbock, hatte kein permanenten Durchzung, da er ja nur sozusagen gesprungen ist. Hatte dadurch fast einen Unfall, da ich an einer Kreuzung nicht zügig weg kam. Mein AH wollte mir das natürlich nicht glauben. Nachdem alle Mechaniker und Meister gefahren sind, stimmten sie mir zu. Es wurden viele Teile wie Kerzen, Lima und mehr ausgetauscht. Keine Besserung. Renault Ingenieure wurden hinzugezogen. Nach wochenlangem Datenaustausch und Vermutungen gaben Sie auf und ich bekam einen nagelneuen Duster den TCE125 4x4. Vorher hatte ich den 4x4 mit 1,6l und 105Ps. Nach 14 Monaten und ca. 14000km  haben wir den Umtausch vollzogen.
6
Technik / [Phase 2] : TCE 125, Konstantfahrruckeln und Ruckeln beim Beschleunigen
« Letzter Beitrag von minimax am Heute um 09:38:59 »
Ich bin seit längerem mal wieder den TCE 125 mit Vorderradantrieb meiner Frau gefahren. Dabei ist mir aufgefallen, dass er besonders in den unteren Gängen (1-4) bei konstanter Fahrt im Drehzahlbereich 1750-3500 1/min ruckelt. Man hat das Gefühl, dass die Einspritzpumpe die Benzineinspritzmenge ständig nachreguliert.
Das gleiche Ruckeln hat man auch beim Beschleunigen aus diesem Drehzahlbereich. /wand
Das Fahrzeug ist 1,5 Jahre alt und hat 20.000km gelaufen. Ein Termin zum Nachschauen bei der Werkstatt ist gemacht.
Hat jemand von euch schon einmal das gleiche Problem gehabt? Wie wurde es behoben?

Gruß,
minimax
7
Allgemein / Re: Allwetterreifen mit Schneeflockensymbol
« Letzter Beitrag von jkarpa am Heute um 06:47:07 »
Die Barum fahren wir seit etwa acht Jahren auf dem Logan. Ausser das sie alt sind kann ich da nichts schlechtes zu sagen. Preis-wert auf jeden Fall.
8
Car Multimedia / Re: MediaNav (Evolution) Test Mode
« Letzter Beitrag von lajo am Heute um 01:03:03 »
Hier ist eine ganz gute Erklärung der Tasten, aus dem Netz, mit Google übersetzt. Aber Alfons hat Recht, bleib erst einmal beim _4nng.ini und dem reduzierten Menü. Hier kannst du beliebig rumspielen, du kannst nichts zerstören.

Die erste Zeile von
Dsi_Config ist
der Datei DSI_config.bsd zugeordnet, die die Basiskonfiguration von MediaNav enthält

Klare Virgin
NICHT drücken (in Ziegel), formatieren MEDIANAV.

CrlCnf (2D)
FUNKTION NICHT INSTALLIERT

CrlCnf (2A)
FUNKTION NICHT INSTALLIERT

RVC_SWRC # 2 (2A)
Art des Joysticks, zweiter Typ (quadratisch)

RVC_SWRC # 1 (2A)
Typ des Steuerknüppels, erster Typ (gerundet)

DAB RESET
Nicht verfügbar für Dacia, da kein DAB (Digital Audio Broadcast) vorhanden ist

Zweite Reihe
BAT: xx.xV
FUNKTION NICHT EINSTELLEN

GESCHWINDIGKEIT: 0cm / s
FUNKTION NICHT INSTALLIERT

ILL [X]
FUNKTION NICHT INSTALLIERT

STB
FUNKTION NICHT INSTALLIERT

<dacia>
Wahl des Logos beim Einschalten: wir werden Dacia, Renault und andere Marken sehen. Um die Auswahl zu aktivieren, klicken Sie nach dem Klicken auf die Pfeile nach links oder rechts auf die Schaltfläche mit dem Namen des ausgewählten Logos und starten Sie MediaNav neu.

TMS
Traffic-Ansage-Kanal: Es handelt sich um einen Info-Traffic-Dienst, der von RAI-Radio-Kanälen zur Verfügung gestellt wird.

COL
Grafikauswahl: M0 Dacia, M1 Renault.

SND
Sound von Parksensoren

HMI
Aktiviert die Schaltfläche "Hinderniserkennung" im Menü Display - Einparkhilfe.

SPK
Nur R oder F / R können eingestellt werden Die Lautsprecher unterstützen Sensoren: Rechts ist nur der rechte hintere Lautsprecher

MUTE
Deaktivieren des Parksensor-Sounds

Dritte Reihe (UKW-Radio FM)
ULC2.0
Medianav / R-Link Systemunterschied

M0 WEU
Konfiguration Dacia, Westeuropa

M0 EEU
Konfiguration von Dacia, Osteuropa

M0 AMR
Konfiguration Dacia, Amerika

M0 OTH
Konfiguration Dacia, andere Länder

MI-ZE
Renault Konfiguration, Westeuropa

MI EEU
Renault Konfiguration, Osteuropa

MI AMR
Renault Konfiguration, Amerika

MI OTH
Renault Konfiguration, andere Länder

X87 WEU
Renault Captur, Westeuropa

X87 EEU
Renault Captur, Osteuropa

X87 AMR
Renault Captur, Amerika

X87 OTH
Renault Captur, andere Länder

Vierte Reihe (Radio DAB Country)
281157368R Referenzcode
Renault für MediaNav Evolution

M0_WEU (+ DAB)
Häufigkeit Medianav Dacia Westeuropa

M0_EEU (+ DAB)
Häufigkeit Medianav Dacia Osteuropa

MI_WEU (+ DAB)
Medianav Renault Frequenz Westeuropa

MI_EEU (+ DAB)
Medianav Renault Frequenz Osteuropa

X87_WEU (+ DAB)
Frequenzen Renault Captur Westeuropa

X87_EEU (+ DAB)
Frequenzen Renault Captur Osteuropa

M0_OTH (+ DAB)
Frequenzen von Medianav Dacia aus anderen Teilen der Welt

MI_OTH (+ DAB)
Frequenzen von Medianav Renault aus anderen Teilen der Welt

X87_OTH (+ DAB)
Frequenzen von Renault Captur in anderen Teilen der Welt

Fünfte Reihe (hintere Kamera-Führungslinien)
$ 00 Nein
Keine Empfehlungen

$ 01 X87
Renault Captur

$ 02 B98
Renault Clio IV

$ 03 K98
Renault Clio IV Sporter

$ 03 H79
Dacia Duster

$ 05 X87 2
Renault Captur

$ 06 B98 2
Renault Clio IV

$ 07 K98 2
Renault Clio IV Sporter

$ 08 HHA
Renault Grand Captur

$ 09 X92
Dacia Logan

$ 0A BGA
Renault Megane

$ 0B HGA
Renault Kadjar

$ 0C X67
Renault Kangoo

$ 0D X52 1
Dacia Logan

Die sechste Reihe
MAP_CODE
Aktuelle Codekarten

$ 0E X52Ph2_1
Dacia Logan Handbuch

$ 0E X52Ph2_2
Dacia Logan Handbuch

$ 0E X52Ph2_3
Dacia Logan Handbuch

$ 0E X52Ph2_4
Dacia Logan Handbuch

$ 0E X52Ph2_5
Dacia Logan Handbuch

$ 13 X62
Handbücher Renault Master

14 X82
Handbücher für Renault Traffic III

15 X82Ph2
Handbücher für Renault Traffic III

$ 16 XBB
Empfehlungen Renault Kwid

$ 17 RVC
separate Kamera

$ 18 MVC
Multifunktionskamera

Siebte Reihe
ADAC
Bordcomputer: km / l oder l / 100 km. Das funktioniert nicht. Parameter, änderbar mit der Taste ELM327 und dem Programm DDT4ALL

TEMP
Anzeige der Außentemperatur auf dem Median (Funktion nur bei Renault aktiv)

AIR
Automatische Klimainformation auf der Mediananzeige. AC INFO im Medianmenü. (Funktion ist nur bei Renault aktiv) Powered by Captain.

ENG (BVM)
Schaltgetriebe

ECO
Aktivieren Sie die ECO-Funktionalität. Zeigen Sie die hervorgehobene Schaltfläche anstelle von "Karten" an. Die Funktion ist nur bei Renault aktiv,

Linkslenker
Lenkrad. RHD zeigt auf das Lenkrad auf der rechten Seite

LDSN
Volume, Sound im Audio-Menü (Sound Loud- tonal Compensation)

RES
Dies bedeutet "Starten einer Remote Engine". Starten des Autos mit einem Timer, nur für kalte Länder.

AHA
Multimedia-Funktion, die mit einem Smartphone verbunden ist und von der AHA-Anwendung installiert wird

BOSE
Nur aktiv am Renault Clio IV mit BOSE Lautsprechersystem

WAKE
Dies ist die Weckfunktion von MediaNav und kann auf AC, ON oder OFF gestellt werden.
AC: Zündung am Radio - ON: Zündung an der Uhr - OFF: Aktiviert die zuletzt benutzte Funktion.

Achte
RAD- Serie
Passive UKW-Antenne (P) oder (A)

MW
Radiofrequenzspektrum

LM-
Radiofrequenzspektrum

SPEED -
Funktion nicht eingestellt

ECALL
Notruf: Für den Betrieb wird ein weiteres GSM-Modul benötigt. Ein Notruf sollte wirklich funktionieren, ohne dass ein Mobiltelefon angeschlossen ist ... das DAB-Radio kann sogar direkt von der Telemetrie-Steuereinheit (eCall) gesendet werden, um beispielsweise das Radioprogramm während eines Notrufs zu unterbrechen. (Nur für Renault)

Mikrofon
Externes Mikrofon (in der Deckenleuchte)

SWRC
Auswählen eines Joysticks

DAB
Passive Antenne DAB (P) oder (A) Stromversorgung (nur für Renault)

DAB
Digital DAB Radio (nur für Renault)

RVC
Rückfahrkamera oder (MVC Kamera mit Multivisa)

GPS-GPS-
System

SPK_R
hintere Säule

TWR_F
Fronthochtöner

TWR_R
Back Tweeter

PTT
Push To Talk, das Vorhandensein einer Taste am Lenkrad, um Sprachbefehle zu aktivieren (nur für Renault)

4WD
Information 4X4 (Neigungsmesser). Noch nicht verfügbar (möglicherweise vom Duster MY2018)
9
Allgemein / Re: Allwetterreifen mit Schneeflockensymbol
« Letzter Beitrag von Kromboli am Gestern um 22:53:13 »
Ursprünglich wollte ich gar keine Reifen mehr kaufen, da ich in absehbarer Zeit einen neuen Duster bestellen möchte. Allerdings waren meine Winterreifen nicht mehr wirklich gut und die Seriencontis für den Sommer mag ich im Frühjahr auch nicht mehr aufziehen. Zwar haben sie immer noch 4,5 mm Profil, sind aber mittlerweile mit fast 8 Jahren bretthart.

Daher habe ich dem Duster heute neue Reifen gegönnt. Diesmal Ganzjahresreifen oder eben (dem Thread-Titel entsprechend) Allwetterreifen mit Schneeflockensymbol. Da sie nur noch zur Überbrückung dienen sollen, bis ein neuer Duster da ist, habe ich nicht die teuersten genommen. Mein Autohaus hatte mir verschiedene Angebote ausgedruckt. Darunter waren allerdings auch noch welche ohne Schneeflocke, die ich gleich ausgesondert habe. Letztendlich sind es "Barum Quartaris 5" geworden. Ich habe mal spaßeshalber gemessen, sie haben neu 9 mm Profiltiefe. Dimension ist die Duster-Standardgröße 215/65 R 16 98 H. Ich denke, die halten nun so lange, bis ich den Duster abgeben.

Kleines Bild dazu. Mit dem Schneeflockensymbol ist natürlich das kleine "Alpine" gemeint. Im Bild direkt unter der "65", nicht die ebenfalls angebrachte größere Schneeflocke.



Gruß
Krom

P. S.: Ach so, Kosten: 444 Euro inclusive Montage auf die vorhandenen Stahlfelgen, Wuchten und Entsorgung der alten 8 Reifen.

10
Car Multimedia / Re: MediaNav (Evolution) Test Mode
« Letzter Beitrag von KioKai am Gestern um 22:19:06 »
gefährlich dort zu spielen, wenn man nur glaubt es deuten zu können.....ich würde es besser lassen und nur, wenn überhaupt, das probieren was hier gut beschrieben wurde.  ;)
Seiten: [1] 2 3 ... 10