Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Umfragen / Re: Wieviele Kilometer habt ihr mit eurem Duster schon abgespult?
« Letzter Beitrag von Peter 1 am Gestern um 17:41:44 »
So mein Duster hat jetzt etwas über 50000 Kilometer.
Bin immer noch zufrieden und sieht immer noch nicht billig aus.
Wie ich das meine Lack , Kunststoffteile , Sitze und so weiter immer noch gut.
Also im großen ganzen ein gutes Auto , und die Wartungskosten sind auch im Rahmen.

Grüße aus der Süd Pfalz.
2
Umfragen / Re: Wieviele Kilometer habt ihr mit eurem Duster schon abgespult?
« Letzter Beitrag von flat am Gestern um 17:01:29 »
Ne, das sind die unfallfreien Tage.  /hahaha
3
Umfragen / Re: Wieviele Kilometer habt ihr mit eurem Duster schon abgespult?
« Letzter Beitrag von Falke am Gestern um 16:34:23 »
Wolle, deine Anzeige scheint kaputt zu sein, da sind ja nur Striche drauf.  /gruebel...


Das sind doch die Striche für die besiegten Fremdfahrzeuge. /hahaha
4
Umfragen / Re: Wieviele Kilometer habt ihr mit eurem Duster schon abgespult?
« Letzter Beitrag von Kromboli am Gestern um 16:29:59 »
Wolle, deine Anzeige scheint kaputt zu sein, da sind ja nur Striche drauf.  /gruebel

 ;)

Gruß
Krom
5
Umfragen / Re: Wieviele Kilometer habt ihr mit eurem Duster schon abgespult?
« Letzter Beitrag von wolle58 am Gestern um 15:19:47 »
 
                      Diese Schnapszahl ohne Probleme ereicht,trinken wir einen drauf !    /freuen

                       

                                              /sing /trinken /trinken

6
Hi,

bei Frauchens Duster ging heute Morgen auch nichts mehr. Da es ein Bj 2010 ist habe ich da aber auch absolut keine Schmerzen mit. Immerhin war die den letzten Winter auch einmal tiefenentladen, da ich trottel das Licht angelassen hatte. /engel Darum sollte man auch nicht den Piepser abkleben! Hatte es nicht gehört, dass der gepiep hat, da ich an einer 4spurigen Straße geparkt hatte...
Egal, morgen wird eine neue gekauft.


Viele Grüße
Jens
7
Batterie austauschen, hat der Duster überhaupt eine????

Meine Karre ist jetzt über 7 Jahre alt und hat um die 125.000 km drauf.

Ich bezweifle ob er überhaupt eine Batterie hat, da ich noch nie Probleme hatte.
Wenn ich mir das jetzt genauer überlege, anschieben muss ich ihn nicht, eine Kurbel ist auch nicht vorhanden, wie springt die Karre dann überhaupt an, hat er doch ne Batterie, nee, nee glaube ich nicht  /nachdenk

Gehe mal raus und suche unter dem Sitz ob sie sich da versteckelt hat  /freuen /freuen




8
Umfragen / Re: Musste jemand seine original Batterie austauschen, weil sie defekt war?
« Letzter Beitrag von Kromboli am 17. Dezember 2018, 21:06:35 »
Nach knapp acht Jahren war es nun soweit. Meine originale Batterie wurde getauscht. Mein (sicher nicht sehr hochwertiges) Voltmeter am Zigarettenanzünder zeigte morgens nur noch eine Spannung von 11,2 Volt an. Der Motor startete zwar noch, aber ich wollte kein Risiko eingehen. Der Winter wird ja sicher nicht so mild bleiben. Außerdem startete die Standheizung nicht mehr korrekt.

Immerhin, acht Jahre für eine Batterie geht wohl in Ordnung.

Gruß
Krom

9
Elektrik und Elektronik / Re: Normale Starterbatterie durch EFB Batterie ersetzen?
« Letzter Beitrag von tomruevel am 17. Dezember 2018, 20:14:59 »
 Moin,

wenn man mal eben nachschaut was so ein EFB Akku mit 70AH und ein normaler Akku mit 70AH kostet so ist der Unterschied minimal.
Da geht es denn vielleicht mal um € 20 (bei Akkus vom gleichen Hersteller).

Da der Akku aber durch den Betrieb der Standheizung mehr gefordert wird ist die Bemerkung vom Autohaus nicht so ganz abwegig.

EFB Akkus sollen bei Fahrzeugen mit einem erhöhten Energiebedarf (egal wodurch) angebracht sein.
10
Elektrik und Elektronik / Re: Normale Starterbatterie durch EFB Batterie ersetzen?
« Letzter Beitrag von Kromboli am 17. Dezember 2018, 19:58:22 »
...
Schaden kann die EFB in deinem Duster nicht nehmen.....vielleicht hast du sogar ein paar Vorteile, wenn du häufig Kurzstrecke fährst,
oder eine Standheizung im Einsatz hast.

..... negativ ist das Upgrade nicht, eben ein kleines Weihnachtsgeschenk, als Dankeschön, an dein treuen Duster.

Danke, dann bin ich beruhigt. Ja, eine Standheizung habe ich drin.  Das war auch der Grund für den Tausch. Der Motor ist noch problemlos gestartet, aber die Standheizung hat sich abgeschaltet. Insofern also gar nicht so schlecht.

Viele Grüße
Krom
Seiten: [1] 2 3 ... 10