Autor Thema: 1,3-Liter-TCe  (Gelesen 16794 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline costa2

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 215
  • Dankeschön: 38 mal
  • Herkunftsland: de
    • Exotenfans
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
1,3-Liter-TCe
« am: 23. Februar 2018, 11:52:21 »
 Dacia Duster wird einen neuen Motor haben
Renault wird den 1,2-Liter-Benzinmotor TCe 125 PS, ab sofort auf Dacia Duster mit einem wirtschaftlicheren 1,3-Liter-TCe ersetzen.

115 PS mit einem Schaltgetriebe, 140 PS und 160 PS mit Schaltgetriebe oder Automatik-Getriebe EDC: Der neue Motor wird mit drei Leistungsvarianten zur Verfügung.

Für den Anfang wird der neue Motor auf den Scenic und Grand Scenic Modelle gelegt werden, über die Zeit im Anschluss an mehrere Modelle erscheinen Renault, Nissan, Dacia und auch Mercedes-Benz.

Der neue Motor hat ein besseres Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und eine höhere Verfügbarkeit und konstante Verfügbarkeit bei hohen Drehzahlen bei gleichzeitiger Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.

Enthält neuere Innovationen von Renault-Nissan, einschließlich Bore Sprühbeschichtung, eine Beschichtungstechnik Zylindermotor von Nissan GT-R lieh, die Effizienz durch Reduzierung Reibung verbessert und die Wärmeübertragung zu optimieren, nach Reanult.

Der direkte Kraftstoffeinspritzdruck wurde um 250 bar erhöht, und ein spezielles Brennkammerdesign optimiert das Kraftstoff / Luft-Gemisch.

Außerdem steuert die Technologie „Dual Variable Nockenwellensteuerung“, um das Einlass- und Auslassventile in Abhängigkeit von Motorlast, der ein höheres Drehmoment bei niedrigeren Motordrehzahlen und Drehmoment bei hohen Drehzahlen Lager linear gibt.

Etwa 5,4 Liter wäre der Verbrauch für den 1,3-Liter-TCe und 140 PS.

Der neue Motor wird auf Entry-Level-Modelle von Mercedes-Benz und der Nissan Qashqai, Renault Megane und bineintele Dacia Duster zur Verfügung.

Quelle: DriveMag
Dacia Duster va avea o noua motorizare
Renault va inlocui motorul pe benzina 1.2 litri TCe de 125 de cai putere, disponibil in prezent si pe Dacia Duster, cu unul mai economic de 1.3 litri TCe.
blog.bestride.ro
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluedroid, Godsvin, Racer69, onkel wolli, Falke, Moskwitsch

DUSTERcommunity.de

1,3-Liter-TCe
« am: 23. Februar 2018, 11:52:21 »

Offline siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2209
  • Dankeschön: 1222 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 109 PS
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Pitralon, bluedroid, Godsvin, Falke

Offline costa2

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 215
  • Dankeschön: 38 mal
  • Herkunftsland: de
    • Exotenfans
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #2 am: 23. Februar 2018, 12:13:27 »
Ja richtig, damals waren es aber eher noch Vermutungen.

Nun steht in dem Artikel, ab sofort auf Dacia Duster mit einem wirtschaftlicheren 1,3-Liter-TCe ersetzen.

Obwohl, was heißt ab sofort ersetzen?
Werden nun keine TCe 125 mehr verbaut?

Volker
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pitralon, bluedroid

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 315
  • Dankeschön: 239 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #3 am: 23. Februar 2018, 12:31:44 »
Das wäre schon sehr krass, den Erstkäufern die "alte Gurke" anzudrehen und dann gleich danach umzustellen.
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluedroid, Racer69, Falke, Orange-Duster

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9723
  • Dankeschön: 4824 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #4 am: 23. Februar 2018, 13:18:48 »
Das wäre schon sehr krass, den Erstkäufern die "alte Gurke" anzudrehen und dann gleich danach umzustellen.

der Zeitpunkt mit Einführung des Duster 2 wäre, gegenüber den Erst-Käufern, besser gewesen.
In jedem Fall ein positives Signal diesen Problemmotor nicht auch noch längere Zeit im neuen Duster zu belassen.  :daumen
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluedroid, Godsvin, Racer69, Falke, Moskwitsch

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1009
  • Dankeschön: 742 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #5 am: 23. Februar 2018, 14:55:50 »
Nun, es wäre "typisch" Automobilhersteller, so ein Ding relativ sang- und klanglos über die Bühne zu ziehen. In der Hoffnung, die Probleme mit dem "alten" Motor in der Versenkung verschwinden zu lassen.

Für die Duster (und Dacia-)gemeinde wäre es natürlich ein riesengroßer Gewinn. Und mit den avisierten Verbräuchen sogar eine echte Alternative für eingefleischte Dieselfahrer, so, wie ich es bin...

Lieber Gruß, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom MB A-Klasse, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, KioKai, bluedroid, Racer69, Falke

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9723
  • Dankeschön: 4824 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #6 am: 23. Februar 2018, 15:04:13 »
Für die Duster (und Dacia-)gemeinde wäre es natürlich ein riesengroßer Gewinn. Und mit den avisierten Verbräuchen sogar eine echte Alternative für eingefleischte Dieselfahrer, so, wie ich es bin...


damit wäre ich erst einmal vorsichtig. ;) Die Produkteinführung des derzeitigen 1.2 TCe las sich sicher genauso euphorisch.
Mit 100cm³ mehr und gleichzeitig ein paar PS, bleibt es immer noch beim ausgereizten Motörchen, mit ähnlich gelagerten Fehlermöglichkeiten.
Auch dieser Motor muss sich erst einmal bewähren......aber zumindest besteht Hoffnung, ganz im Gegenteil zum 1.2   
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluedroid, Godsvin, Falke, Moskwitsch

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1009
  • Dankeschön: 742 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #7 am: 23. Februar 2018, 15:09:50 »
...dat stümp nu ook wedder...

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt....

Gruß, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom MB A-Klasse, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, bluedroid, Falke

Online Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 767
  • Dankeschön: 2691 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #8 am: 23. Februar 2018, 17:39:44 »
Für die Duster (und Dacia-)gemeinde wäre es natürlich ein riesengroßer Gewinn. Und mit den avisierten Verbräuchen sogar eine echte Alternative für eingefleischte Dieselfahrer, so, wie ich es bin...

....
Mit 100cm³ mehr und gleichzeitig ein paar PS, bleibt es immer noch beim ausgereizten Motörchen, mit ähnlich gelagerten Fehlermöglichkeiten....

Genau das ist der Knackpunkt: Aus wenig Hubraum viel Leistung herauszuholen geht meist nur auf Kosten der Haltbarkeitsdauer. Das war schon immer so, und die Gesetze der Physik lassen sich nun mal nicht austricksen: Irgendwo ist Schluss.
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Godsvin, Moskwitsch

Offline r3bbit88

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 45 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #9 am: 23. Februar 2018, 18:18:51 »
also wenn der GANZ NEU ist und bisher nicht ansatzweise irgendwo eingesetzt wurde,
dann kannste damit erstmal von 3-5  Jahre "Erprobung am Kunden" ausgehen  /fahren

aber wäre krass, wenn se nu einfach den 1.2 rauskannten, und alle "erstbesteller" damit rumfahren können und die neuen mit 1.3  :P /freuen /oeehh :D :( ;) :) /cool /fahren /fahren /fahren
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluedroid

Offline geograf

Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #10 am: 23. Februar 2018, 21:04:15 »
Überraschende Meldung - hochinteressant

Der Motor ist wohl eine komplette Neuentwicklung und wurde zusammen mit Daimler entwickelt.
https://www.auto-motor-und-sport.de/news/neue-daimler-renault-motoren-1-3-liter-benziner-mit-turboaufladung-1860440.html
https://autophorie.de/2017/12/08/renault-1-3-liter-motor/

Spekulation: Der wird im Duster wohl so ab August ausgeliefert und sollte von Anfang an mit GPF ausgestattet sein.
Spannend auch, welche Version im Duster eingesetzt wird. Ich tippe mal auf die mittlere 140PS - Variante

Muss ich glatt mal meinen Freundlichen fragen, ab wann ein Scenic mit der Maschine zur Probefahrt verfügbar ist.
AHK, Motorraumdichtung, Clio Innenbeleuchtung, Domelagerkappen, Heckwischer-Intervall (Relais 72), FH-Komfortmodule KM 1.0, Bosch Aerotwin AR801S 600/530, Schneematten, Kofferraum-Antirutschmatte, Fresnel Linse, WR Grandtrek SJ6 auf Dotz Imola
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pitralon, bluedroid

Offline siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2209
  • Dankeschön: 1222 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 109 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #11 am: 24. Februar 2018, 01:03:59 »
Dacia Duster wird einen neuen Motor haben
Renault wird den 1,2-Liter-Benzinmotor TCe 125 PS, ab sofort auf Dacia Duster mit einem wirtschaftlicheren 1,3-Liter-TCe ersetzen.

Quelle: DriveMag
Dacia Duster va avea o noua motorizare
Renault va inlocui motorul pe benzina 1.2 litri TCe de 125 de cai putere, disponibil in prezent si pe Dacia Duster, cu unul mai economic de 1.3 litri TCe.
dieser Text dann einzeln im Googleübersetzer ergibt dann...

Dacia Duster wird einen neuen Motor haben.
Renault wird den 125 PS starken 1,2-Liter-TCe-Benzinmotor, der derzeit bei Dacia Duster erhältlich ist, durch einen sparsameren 1,3-Liter-TCe ersetzen.


Nun steht in dem Artikel, ab sofort auf Dacia Duster
In der Quelle liest es sich dann etwas anders...

Spekulation: Der wird im Duster wohl so ab August ausgeliefert
2019 ?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluedroid

Offline Exberli

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 282
  • Dankeschön: 383 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #12 am: 24. Februar 2018, 08:15:45 »
In der ADAC Autodaten ank steht der Scenic mit 1330 ccm drin. Im Scenic Konfigurator hab ich nix über den Hubraum gefunden. Dort stehen nur die 115/140/160 PS. Also gut möglich, das es den Motor beim Scenic schon gibt. Im Dacia nach den Werksferien 2018/2019 ???
EU Laureate, Brink AHK starr, einige LZParts, Nokian Weatherproof SUV XL, Osram 130..., waeco PDC verkauft
 

Offline geograf

Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #13 am: 24. Februar 2018, 12:10:24 »
Hintergrund zum Zeitpunkt wann der Motor vermutlich ausgeliefert wird: (war an anderer Stelle schon mal verlinkt)
https://www.autozeitung.de/euro-normen-192219.html#

Zitat
Zunächst wird erst mal schrittweise die Euro-6d-Norm eingeführt. Dabei gilt sie als Euro-6c bzw. Euro-6d-Temp seit dem 1. September (2017) für neue Fahrzeugtypen (Typzulassungen) und ab dem 1. September 2018 gilt die 6c zudem für alle Neuzulassungen. Erst am 1. September 2019 tritt auch die 6d-Temp für alle Neuzulassungen in Kraft.

Dacia muss spätestens ab August (auch) den Duster mindestens als Euro 6c ausliefern.
Nach der Nachricht vom neuen 1.3 TCe glaube ich nicht, dass sie bzgl. 6c jetzt nochmal Aufwand in den "alten" 1.2 TCe reinstecken
(zu Abgasfragen, Euronormen & Co gibt's parallel einen anderen Thread - das Thema bitte dort weiter diskutieren!)

Ich habe nach den verschiedenen Berichten verstanden dass der neue 1.3er gemeinsam den 1.2er und den 1.4er TCe ablösen soll.
Alle Rahmenbedingungen zusammengenommen lassen vermuten dass die Produktion der 1.2er und 1.4er nun rasch heruntergefahren wird, bzw. alles auf den 1.3er umgestellt wird.

Die "alten" Motoren sind jetzt praktisch im Abverkauf. Für den 1.2er eignet sich die Reste-Rampe Dacia natürlich besonders. Aber auch da ist mit Auslieferung im August Schluss.

 
AHK, Motorraumdichtung, Clio Innenbeleuchtung, Domelagerkappen, Heckwischer-Intervall (Relais 72), FH-Komfortmodule KM 1.0, Bosch Aerotwin AR801S 600/530, Schneematten, Kofferraum-Antirutschmatte, Fresnel Linse, WR Grandtrek SJ6 auf Dotz Imola
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluedroid, Racer69, Moskwitsch

Offline Matzaton

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 119
  • Dankeschön: 159 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #14 am: 24. Februar 2018, 13:15:47 »
Hintergrund zum Zeitpunkt wann der Motor vermutlich ausgeliefert wird: (war an anderer Stelle schon mal verlinkt)
https://www.autozeitung.de/euro-normen-192219.html#

Zitat
Zunächst wird erst mal schrittweise die Euro-6d-Norm eingeführt. Dabei gilt sie als Euro-6c bzw. Euro-6d-Temp seit dem 1. September (2017) für neue Fahrzeugtypen (Typzulassungen) und ab dem 1. September 2018 gilt die 6c zudem für alle Neuzulassungen. Erst am 1. September 2019 tritt auch die 6d-Temp für alle Neuzulassungen in Kraft.
Sicher? Die Zeitschriften verwechseln gern Neuzulassungen mit Neue Typen Zulassung. So auch mit Ecall. Da gilt auch ab April bei neuen TYPEN Zulassungen. Nicht jedoch per se für Neuzulassungen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Oliver, KioKai, bluedroid, Racer69, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #14 am: 24. Februar 2018, 13:15:47 »