Autor Thema: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof  (Gelesen 13431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter 1

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 146
  • Dankeschön: 151 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #15 am: 19. Februar 2018, 21:56:26 »
Das find ich ein No Go kann doch nicht sein das ein Kabel fehlt und wird bei der Endkontrolle nicht gemerkt . Das macht mich sprachlos keine gut Werbung im Forum. /mies Bin Mal gespannt wie diese Geschichte von benkly ausgeht . /crazy

Keine gute Werbung für unseren Duster .
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: rolly22

DUSTERcommunity.de

Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #15 am: 19. Februar 2018, 21:56:26 »

Offline benkly

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 91
  • Dankeschön: 65 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #16 am: 19. Februar 2018, 22:07:52 »
Naja, ich finde es zwar auch schade, sehe das aber realistisch.

Ich arbeite im Bereich der globalen Produktions-IT in einem großen Automatisierungsunternehmen der Pneumatik. Daher kann ich mir solch einen Fehler, und das dieser bei einem neuen Modell sogar unbemerkt raus geht, schon eher erklären.

Für mich ist das vorerst alle nicht weiter tragisch, sofern es einfach kulant behoben und auch die Werkstatt hierfür entsprechend von Dacia entlohnt wird.

Wobei es mir schon eher mulmig wird -> wenn da so eine Schlafkappe mein Auto montiert hat, was wurde da noch alles vergessen?!?

Und dann frage ich mich noch, würde der Airbag nun auslösen wenn die Fahrererkennung fehlschlägt?  /oeehh Naja, falls ich es dann noch kann werde ich berichten falls der Airbag zum Einsatz kommt, oder dann doch nicht  /crazy
 

Offline Anotherone

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Dankeschön: 9 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #17 am: 19. Februar 2018, 22:09:02 »
Das wäre ja der Hammer!
In einem massenhaft konfektionierten Kabelbaum fehlt eine Ader? Dann wären ja ALLE neuen Duster betroffen!
Immer gute Fahrt!
Wenn nicht im Auto, dann auf BMW R1200GS unterwegs.
 

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2489
  • Dankeschön: 1183 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #18 am: 19. Februar 2018, 23:10:18 »
...
Diese Fahrererkennung findet offensichtlich über einen Sensor im Sitz statt, der ist bei mir nicht angeschlossen. Und konnte auch nicht angeschlossen werden weil......das Kabel dazu fehlt  /oeehh
...

Irgendwie kommt mir das merkwürdig vor. Warum soll der Duster denn überhaupt eine Fahrererkennung über einen Sensor im Sitz haben? Damit der Airbag nicht auslöst, falls der Duster mal allein ohne Fahrer zum Brötchen holen unterwegs ist und einen Unfall baut?  ;D

Auf der Beifahrerseite ist das natürlich sinnvoll, klar. Aber auf der Fahrerseite sollte doch üblicherweise nur eine Anschnallkontrolle vorhanden sein. Nun wäre es zwar prinzipiell möglich, dass diese einen Start des Motors verhindert, wenn der Fahrer nicht angeschnallt ist. Aber warum dann nicht gleich beim ersten Start, sondern erst wenn der Motor durch S&S angehalten wurde. Dann würde aber auch die Gurtwarnlampe bzw. auch der Piepser anspringen.

...
In einem massenhaft konfektionierten Kabelbaum fehlt eine Ader? Dann wären ja ALLE neuen Duster betroffen!

Stimmt, aber dann hätten wir das bestimmt schon von anderen Besitzern hier auch gelesen.

Das kommt mir alles wie eine Ausrede vor.  /weissnich

Gruß
Krom

Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9731
  • Dankeschön: 4865 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #19 am: 19. Februar 2018, 23:24:54 »
in den Plänen der S&S, beim Duster 1 Ph2, ist nur eine Sitzbelegungserkennung auf der Fahrerseite (Komponente 1799 und 1800 entsprechend Links.- und Rechtslenker), zum Zweck der S&S Steuerung.
Nun wäre es interessant ob die AirBag-Steuerung redundante Kontakte nutzt und dies auf der Fahrerseite.  /nachdenk
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9731
  • Dankeschön: 4865 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #20 am: 19. Februar 2018, 23:45:08 »

Nun wäre es interessant ob die AirBag-Steuerung redundante Kontakte nutzt und dies auf der Fahrerseite.  /nachdenk

Die AirBag Steuerung nutzt zumindest die gleichen Bauteile/Komponenten (Sitzkontakte 1799/1800) und sogar die gleichen PINs....folglich wäre es ein Unding
wenn hier die Leitung vergessen wurde  /wand
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline r3bbit88

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 45 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #21 am: 20. Februar 2018, 06:55:38 »
kann man das Thema irgendwie kenntlicher machen, damit es nicht vergessen wird oder andere auch mitbekommen?

...wenn das wirklich vergessen wurde und das Fahrzeug selber keinen Fehler anzeigt, oder sogar der Diagnosetester, könnte das bei Unfällen echt zu Problemen kommen, da der Airbag evtl. gar nicht auslöst.....
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: jkarpa

Offline Michtho

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 32
  • Dankeschön: 59 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #22 am: 20. Februar 2018, 08:49:27 »
Das wäre ja der Hammer!
In einem massenhaft konfektionierten Kabelbaum fehlt eine Ader? Dann wären ja ALLE neuen Duster betroffen!
Moin,
bei meinem Duster 2 funktioniert die S&S einwandfrei...... ab 2 Grad + immer , bei 1 Grad + ab und zu und wenn es kälter ist gar nicht, so wie es sein soll....
Gruß Michtho

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden
 

Offline benkly

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 91
  • Dankeschön: 65 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #23 am: 20. Februar 2018, 11:34:02 »
...Nun wäre es zwar prinzipiell möglich, dass diese einen Start des Motors verhindert, wenn der Fahrer nicht angeschnallt ist. Aber warum dann nicht gleich beim ersten Start, sondern erst wenn der Motor durch S&S angehalten wurde...

Hierfür hätte ich ein Szenario, z.B. wenn der Fahrer sich überlegt plötzlich auszusteigen, dann geht man ja auch von der Kupplung runter und dann würde der Motor anspringen. Naja, so oder so ähnlich. Von mir aus darf das gerne über eine Fahrererkennung über den Sitz gehen, wenns denn dann vorhanden ist.

Die AirBag Steuerung nutzt zumindest die gleichen Bauteile/Komponenten (Sitzkontakte 1799/1800) und sogar die gleichen PINs....folglich wäre es ein Unding
wenn hier die Leitung vergessen wurde  /wand

kann man das Thema irgendwie kenntlicher machen, damit es nicht vergessen wird oder andere auch mitbekommen?
...wenn das wirklich vergessen wurde und das Fahrzeug selber keinen Fehler anzeigt, oder sogar der Diagnosetester, könnte das bei Unfällen echt zu Problemen kommen, da der Airbag evtl. gar nicht auslöst.....

Das wäre natürlich nicht lustig. Also der Meister aus der Werkstatt meinte das es nicht über den Fehlerspeicher sichtbar ist. Man hat hierfür eine erweiterte Diagnose durchgeführt. Aber wenn es dazu führen sollte das der Airbag nicht funktioniert, dann müsste es eigentlich im Fehlerspeicher drin sein. Oder nicht?

Aber schon mal gut zu wissen das es nicht alle Duster betrifft.
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9731
  • Dankeschön: 4865 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #24 am: 20. Februar 2018, 11:45:07 »
Dazu muss man natürlich die gesamten Abhängigkeiten in der Programmierung kennen?  /haeh
Wenn die Leitung wirklich fehlen sollte, dann ist die Sitzbelegung auch nicht im Steuergerät angemeldet.
Was nicht angemeldet ist, kann auch kein Fehler ablegen.
Ob nun noch eine Prüfschleife dazu programmiert ist?
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1940
  • Dankeschön: 2122 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #25 am: 20. Februar 2018, 12:44:55 »
Ob da jetzt wirklich ein Kabel fehlt, sei dahingestellt.
Mein Duster hat mich auch mal herausgefordert, Feierabendverkehr, Stau über grosse Kreuzung, als ich losfahren will, bleibt es still unter der Haube.
Ich hab noch mal den Gang rausgenommen, Kupplung gelupft, wieder Gekuppelt, Gang rein, nix, nada.
Bis ich den Zündschlüssel zurückgedreht und wieder gestartet hatte, war wieder Rotlicht an der Ampel, und hinter mir brauchten einige schon fast Psychologische Betreuung...  /beckerfaust
Abgestellt hatte das S&S, gestartet aber nicht mehr.
Irgendwie hatte sich die Software in den Hintern gebissen.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Offline benkly

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 91
  • Dankeschön: 65 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #26 am: 20. Februar 2018, 17:52:32 »
So, eben nochmals mit der Werkstatt telefoniert. Die Renault Qualitätsabteilung hat sich zurückgemeldet. Die wollen das Fahrzeug in der Werkstatt haben und Bilder des Sitzes / Sensors / bzw. der fehlenden Leitung haben. Da dies keinen Sinn macht bei der Werkstatt wo ich den gekauft habe, wird das im Zuge mit dem Einbau der abnehmbaren AHK in einem Autohaus in meiner Nähe erledigt.

Falls dies hier erlaubt ist würde ich gerne das Autohaus hier positiv erwähnen welches sich meinem Fall annimmt obwohl ich das Auto wo anders her habe. Habe bei meiner Dacia-Recherche dieses Autohaus irgendwie übersehen, die hätten sogar den gleichen da gehabt.  /wand

Naja, nächsten Dienstag kommt erst mal die Standheizung rein...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Michtho

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 32
  • Dankeschön: 59 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #27 am: 22. Februar 2018, 11:55:15 »
Zitat:
"Diese Fahrererkennung findet offensichtlich über einen Sensor im Sitz statt, der ist bei mir nicht angeschlossen. Und konnte auch nicht angeschlossen werden weil......das Kabel dazu fehlt  /oeehh "

Moin,

meine S&S Automatik  funktioniert ja....aber  wie schaut es bei Euch mit dem Gurtwarner beim Duster 2 aus ???
beim Beifahrer piept mein Duster, bei mir passiert gar nichts wenn ich mich abschnalle, b.z.w. wenn ich nicht angeschnallt starte....

sehr wundersam

Gruß

Michtho
Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Offline benkly

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 91
  • Dankeschön: 65 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #28 am: 22. Februar 2018, 13:35:58 »
Ohoh, hab ich doch nen schlafenden Hund geweckt?!? Ich werde das heute Abend gleich mal testen und berichten...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9731
  • Dankeschön: 4865 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #29 am: 22. Februar 2018, 14:01:09 »
....aber  wie schaut es bei Euch mit dem Gurtwarner beim Duster 2 aus ???
beim Beifahrer piept mein Duster, bei mir passiert gar nichts wenn ich mich abschnalle, b.z.w. wenn ich nicht angeschnallt starte....

sehr wundersam


das setzen wir mal voraus  /haeh:
dazu bedarf es aber auch eine kleine und geringe Aufnahme von Fahrgeschwindigkeit....im Stand piept nichts ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #29 am: 22. Februar 2018, 14:01:09 »