Autor Thema: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof  (Gelesen 13263 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wilbur

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 207
  • Dankeschön: 201 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #75 am: 13. September 2018, 16:56:41 »
schau mal nach dem Haubenschalter, evtl haben die da was verbogen und der schließt nicht mehr
 

DUSTERcommunity.de

Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #75 am: 13. September 2018, 16:56:41 »

Offline Palambo

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Dankeschön: 2 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #76 am: 15. September 2018, 18:17:16 »
Danke für Eure Antworten. Batterie ab- und angeklemmt, aber es steht noch immer im Bordcomputer, das ich S&S kontrollieren soll.
Ich hab jetzt einen Termin für nächsten Donnerstag bekommen, da schaun sie sich das an und auch das wegen dem Wasser im Kofferraum.

Vielen Dank nochmal
Michael
 

Offline deepdiver

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 270
  • Dankeschön: 288 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #77 am: 17. September 2018, 09:44:10 »
(außer das ich links hinten im Kofferraum nach den lezten schweren Regenfällen Wasser hatte, aber das hat hier im Beitrag nichts verloren).

Dass das hier nichts verloren hat ist richtig, aber Du hast ja bestimmt schon die Beiträge zu den Lackrissen über die SuFu gefunden ;)


Viele Grüße
Jens
"Destination" dCi 110 4x4, ESP, AHK, Radlaufschutz, RFK ProUser 16231, LED Kofferraumbeleuchtung (LED-Stripes), dritte Bremsleuchte LED, 12V Zigarettenanzünder mit Wippschalter im Kofferraum, BC über Andriod Tablet mit Torque, Tempomat mit Speedlimiterfunktion, Novo Rückleuchten

und die Liste wird noch länger werden ;)
 

Offline OstseeDusterII

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Herkunftsland: de
  • Mein Erster..
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #78 am: 24. September 2018, 19:34:49 »
Ohhjeee, dann steht mir das auch noch bevor. S&S hat bei mir funktioniert. Nun nicht mehr, habe alles ausprobiert. Wagen ist 7 Wochen alt...son schiettt....
 

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Dankeschön: 408 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #79 am: 24. September 2018, 21:06:41 »
Moin,

als Ergänzung:
In einer Reihe von Beschreibungen steht, dass S&S u.a. bei sehr hohen Außentemperaturen, hohem Energiebedarf (Licht, Airco) usw. den Motor nicht abschaltet.
Offenbar tut S&S das aber doch.

Vor ein paar Tagen sind wir bei südfranzösischer Hitze (deutlich über 30°C) in einem längeren Stau auf der Ab gelandet.
Bei fast jedem Halt wurde der Motor abgestellt, nur gelegentlich wurde er während der Wartezeit wieder gestartet oder gar nicht erst abgeschaltet.
Und natürlich lief die Klimaanlage, im Wohnwagen lief der Kühlschrank (der verbrät locker 120W).

Zusätzlich schaltet S&S auch dann ab wenn der Motor noch nicht ganz warm gefahren ist (das blaue Temperatursymbol angezeigt wird).

Insofern bleibt das Verhalten von S&S das unbekannte Wesen.
Grüsse
Thomas

 

Offline J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 179
  • Dankeschön: 199 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #80 am: 24. September 2018, 22:04:24 »
Genau wie bei mir. Die S&S das unbekannte Wesen, nur das sie bei mir tagelang ausfällt und dann wieder mal geht.

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

43 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18
 

Offline Palambo

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Dankeschön: 2 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #81 am: 26. September 2018, 18:59:03 »
So ich will mich hier nochmals melden.
Es wurde nun die Batterieklemme getauscht, der Batterieanschluss Aus- und Eingebaut /haeh. Fehlermeldung noch immer da.
Dann eine Sicherung 7,5A klein erneuert. Fehlermeldung weg.
Kosten gesamt 134,74 €
Angeblich hat entweder beim Ab- bzw. Anklemmen ein Kurzschluß die Sicherung geschossen, so hätte ich das verstanden.
Vielleicht hilft es ja jemanden weiter der auch dieses Problem hat.
LG
Michael
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Falke

Offline Matzaton

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 119
  • Dankeschön: 159 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #82 am: 26. September 2018, 19:02:18 »
Du hast bezahlen müssen?
 

Offline RoSie

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 522
  • Dankeschön: 52 mal
  • Herkunftsland: de
  • "Dumbo" EZ 25.08.2015
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #83 am: 26. September 2018, 19:04:52 »
So ich will mich hier nochmals melden.
Es wurde nun die Batterieklemme getauscht, der Batterieanschluss Aus- und Eingebaut /haeh. Fehlermeldung noch immer da.
Dann eine Sicherung 7,5A klein erneuert. Fehlermeldung weg.
Kosten gesamt 134,74 €
Angeblich hat entweder beim Ab- bzw. Anklemmen ein Kurzschluß die Sicherung geschossen, so hätte ich das verstanden.
Vielleicht hilft es ja jemanden weiter der auch dieses Problem hat.
LG
Michael

134,74 € für den Tausch einer Batterieklemme und einer Sicherung ?
Gruß RoSie
----------------------------------------------------
Mac OS X, ich kann auch ohne Windows leben.
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9723
  • Dankeschön: 4824 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #84 am: 26. September 2018, 19:05:45 »
hat ja keine Dacia-Werkstatt vermurxt, daher würde ich mir das Geld von der anderen Werkstatt wiederholen, die die Sitze bezogen haben.  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Schwingecamper

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 34
  • Dankeschön: 12 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #85 am: 08. März 2019, 08:53:44 »
Hab meinen Duster seit März diesen Jahres und bisher lief die S & S ohne Probleme. Seit 4 Tagen nun funktioniert sie nur noch sporadisch, heißt der Motor schaltet zwar ab, geht aber in 8 von 10 Fällen nicht wieder an. Im Display wird "Entkuppeln" angezeig, es hilft aber nur Zündung ausschalten und neu starten. Sonstige Meldungen werden nicht angezeigt. Muss wohl nächste Woche mal ins AH aber ich befürchte nach allem was ich hier so gelesen habe, das die Mechaniker eher ratlos vor dem Problem stehen  /haeh.

Nun melde ich mich auch mal wieder.
Gestern war mein Duster zur normalen Inspektion und ich habe nochmal auf die defekte S&S hingewiesen.
Es wurde der Fehlerspeicher ausgelesen--ohne Fehlermeldung. Dann wurden alle Parameter mit einem Neufahrzeug im AH verglichen, alles identisch.
Alle Sensoren scheinen korrekt zu funktionieren. Sie wissen nicht wo der Fehler liegt. Nun wollen sie das ganze nochmal schriftlich an die Technikabteilung von Renault schicken in der Hoffnung, das dort jemand eine Idee hat. Es bleibt spannend :[.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, lillifit3

Offline J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 179
  • Dankeschön: 199 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #86 am: 08. März 2019, 12:03:39 »
Mein S&S Problem ist beim letzten Werkstattbesuch vor drei Wochen endgültig gelöst worden. Zumindest funktioniert sie bei mir jetzt wie bei jedem anderen Fahrzeug. Und sie funktioniert auch bei -7 Grad und mit allen Verbrauchern an die das Fahrzeug hergibt inkl. Licht im Hänger.

Nachdem Software aufgespielt wurde, der Bateriesensor getauscht und, und, und ist jetzt die Batterie getauscht worden obwohl die von Anfang an eingebaute Batterie nie eine Schwäche gezeigt hat. Es ist jetzt auch eine 70 Ah Batterie drin.

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

43 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, lillifit3

Offline Galaxyq

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 94
  • Dankeschön: 78 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #87 am: 08. März 2019, 14:31:11 »
Kann es nicht sein, dass die Leerlauferkennung also Neutralschalter defekt ist? Da er immer "entkuppeln" schreibt, denkt er vielleicht das noch ein Gang eingelegt ist??
 

Offline J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 179
  • Dankeschön: 199 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #88 am: 08. März 2019, 15:34:54 »
Kann es nicht sein, dass die Leerlauferkennung also Neutralschalter defekt ist? Da er immer "entkuppeln" schreibt, denkt er vielleicht das noch ein Gang eingelegt ist??

Das sollte dann ja kein Problem für die Werkstatt sein den Fehler zu beheben.

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

43 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9723
  • Dankeschön: 4824 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #89 am: 08. März 2019, 17:46:33 »
Kann es nicht sein, dass die Leerlauferkennung also Neutralschalter defekt ist? Da er immer "entkuppeln" schreibt, denkt er vielleicht das noch ein Gang eingelegt ist??

eher der Kupplungsschalter, das die Kupplung getreten ist
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

DUSTERcommunity.de

Re: Stop Start Automatik - Ich bin glaub zu doof
« Antwort #89 am: 08. März 2019, 17:46:33 »