Autor Thema: Motoröl, welches und woher?  (Gelesen 3360 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Trebron

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Motoröl, welches und woher?
« am: 21. August 2018, 00:41:48 »
Hallo,

Welches Öl brauche ich für den Duster II, Prestige,2018 (TCe 125 4WD*)?
10W40, oder 5w30 ?

Online in Öl-Such-Listen gibt es den neuen Duster 2018 nie.

Kann mir da jemand weiter helfen?
LG, Norbert /haeh :)
 

DUSTERcommunity.de

Motoröl, welches und woher?
« am: 21. August 2018, 00:41:48 »

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9556
  • Dankeschön: 4225 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #1 am: 21. August 2018, 00:49:38 »
vor einigen Stunden heute erst im Lexikon aufgenommen...... schau mal hier z.B. bei Mannol, dort ist der Duster 2 gelistet
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Larsi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 85
  • Dankeschön: 23 mal
  • Herkunftsland: de
  • Meiner
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Urban Explorer
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #2 am: 21. August 2018, 10:53:34 »
vor einigen Stunden heute erst im Lexikon aufgenommen...... schau mal hier z.B. bei Mannol, dort ist der Duster 2 gelistet
Ich war heute zur 2ten Garantidurchsicht mit Ölwechsel. Mir wurde ein neues Öl eingefüllt und die WS sagt, ab sofort darf ich nur noch dieses Öl benutzen zumindest in der Garantiezeit. Es darf auf keinen Fall mit einer anderen Ölsorte gemischt werden. Ölsorte: 5W30 RN-TECH-ELITE: Preis 1L- 14,93€
Aus dem grünen Herzen Deutschlands.
 

Offline cara_frank

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 98
  • Dankeschön: 45 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #3 am: 21. August 2018, 13:20:10 »
Vollsynthetisches 0W40 sollte doch auch immer gehen. Ist doch höherwertiger als das 5W*
Duster II 4x4 dCi110 Prestige, Euro 6c (ohne adBlue), abnehmbare AHK
 

Offline Matzaton

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 119
  • Dankeschön: 154 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #4 am: 21. August 2018, 13:45:07 »
Ich war heute zur 2ten Garantidurchsicht mit Ölwechsel. Mir wurde ein neues Öl eingefüllt und die WS sagt, ab sofort darf ich nur noch dieses Öl benutzen zumindest in der Garantiezeit. Es darf auf keinen Fall mit einer anderen Ölsorte gemischt werden. Ölsorte: 5W30 RN-TECH-ELITE: Preis 1L- 14,93€
Du hast doch einen Wartungsplan bekommen, da steht doch drauf welches Öl erlaubt ist. Sollte sich das geändert haben sollen sie Dir das schriftlich geben und natürlich müssen die die Preisdifferenz dazu übernehmen. Denn Du konntest ja von anderem ausgehen.
Dennoch bist Du hier mit dem Duster 1 im falschen Bereich da es um den Duster 2 geht.
 

Offline cara_frank

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 98
  • Dankeschön: 45 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #5 am: 21. August 2018, 13:53:34 »
Wo bekomme ich einen solchen Wartungsplan für den Duster 2 ?
Duster II 4x4 dCi110 Prestige, Euro 6c (ohne adBlue), abnehmbare AHK
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9556
  • Dankeschön: 4225 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #6 am: 21. August 2018, 14:06:52 »
Wo bekomme ich einen solchen Wartungsplan für den Duster 2 ?


In der Dacia Werkstatt deines Vertrauens  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline cara_frank

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 98
  • Dankeschön: 45 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #7 am: 21. August 2018, 14:52:36 »
In der Dacia Werkstatt deines Vertrauens  ;)
sofern diese den rausrücken möchte und nicht die Meinung vertritt, ein "normaler" Dusterfahrer benötige keinerlei Wartungsplan, schließlich gibt es dafür die Werkstatt ... usw usf ...
Duster II 4x4 dCi110 Prestige, Euro 6c (ohne adBlue), abnehmbare AHK
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9556
  • Dankeschön: 4225 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #8 am: 21. August 2018, 14:54:56 »
sofern diese den rausrücken möchte und nicht die Meinung vertritt, ein "normaler" Dusterfahrer benötige keinerlei Wartungsplan, schließlich gibt es dafür die Werkstatt ... usw usf ...

damit hatte ich keine Probleme....und wenn es so wäre, dann wäre es nicht meine Werkstatt nach Wahl  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Dankeschön: 2188 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #9 am: 21. August 2018, 15:10:20 »
Zumindest die Wartungsintervalle sollte man ja irgendwo ablesen können. Eine Werkstatt bzw. ein Autohaus, das den Kunden damit im Dunkeln tappen lässt, arbeitet doch nichts weiter als gegen sich selbst: Entweder, man vergrault die Kundschaft, oder diese kommt nur, wenn tatsächlich irgend etwas im argen ist. /mies
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

Offline Matzaton

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 119
  • Dankeschön: 154 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #10 am: 21. August 2018, 15:22:11 »
Den Wartungsplan bekommt man IMMER beim Neuwagenkauf mit der Übergabe des Fahrzeugs mit. Ansonsten bei my renault anmelden dann ist er auch online verfügbar. Oder einen Renault Partner bitten den auszudrucken.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline ernstdas

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 68
  • Dankeschön: 62 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #11 am: 21. August 2018, 18:56:25 »
Hallo,
die Werkstatt muß Dir, unabhängig von den Unterlagen, sagen, welches Öl Du verwenden darfst, denn man muß u.U. ja mal welches nachfüllen.

Ich habe mir seinerzeit 1 Liter für den Fall der Fälle gekauft.

Kann ich evtl. jetzt, nach einem Jahr evtl. nicht  mehr verwenden (!?), weil die Bezeichnung des Öls von ELF geändert wurde.

Werde dazu demnächst einen eigenen Thread aufmachen.

Gruß ernstdas
 

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 738
  • Dankeschön: 373 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #12 am: 21. August 2018, 19:09:14 »
sofern diese den rausrücken möchte und nicht die Meinung vertritt, ein "normaler" Dusterfahrer benötige keinerlei Wartungsplan, schließlich gibt es dafür die Werkstatt ... usw usf ...

Moin,

der Wartungsplan gehört als erste Seite zu den Garantieunterlagen, die natürlich zwingend zum Fahrzeug gehören.

Ob es ausgerechnet bei einem als anfällig geltenden Motor so pfiffig ist sich irgendwo das (vermeindlich) passende Öl her zu holen und bei Problemen dann den schwarzen Peter zu haben.
Da sollen die mal schön in der Werkstatt für sorgen, dass das richtige Öl eingefüllt wird und fertig.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Racer69, Falke

Offline lillifit3

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 292
  • Dankeschön: 348 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #13 am: 21. August 2018, 21:32:29 »
Im Produktkatalog von Total findet sich dieses Evolution 5W30 'Elite' für den Handel. siehe link: http://ressources.total.com/websites/total_co_at/ELF_PK_Produktkatalog_2018.pdf Seite Seite 4. Das Produktkatalog ist für Österreich. RN 0720. Ich möchte gerne von der Werkstatt, die dieses Statement abgegeben hat, ohne Verzug eine schriftliche Stellungnahme erhalten. Im freien Handel ist dieses Motorenöl nicht erhältlich. Ich werde unabhängig davon mein AH kontaktieren betreffend dieser Geschichte.
still beginner
 

Offline lillifit3

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 292
  • Dankeschön: 348 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #14 am: 21. August 2018, 21:39:15 »
hier noch ein screenshot von der Totalseite:
still beginner
 

DUSTERcommunity.de

Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #14 am: 21. August 2018, 21:39:15 »