Autor Thema: Motoröl, welches und woher?  (Gelesen 4064 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Matzaton

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 119
  • Dankeschön: 159 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #30 am: 04. September 2018, 15:24:42 »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

DUSTERcommunity.de

Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #30 am: 04. September 2018, 15:24:42 »

Offline wilbur

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 207
  • Dankeschön: 201 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #31 am: 05. September 2018, 07:32:51 »
Danke, das passt.
Hast Du auch noch die Teilenummer vom Motorölfilter ?

VG
Frank

DACIA, RENAULT (8671017369)
 

Offline cara_frank

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 112
  • Dankeschön: 51 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #32 am: 09. September 2018, 22:43:00 »
wo finde ich eigentlich die Füllmengen für den 1.5dCi Motor ? Wieviel Liter Motoröl hat der eigentlich ?
Duster II 4x4 dCi110 Prestige, Euro 6c (ohne adBlue), abnehmbare AHK
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9723
  • Dankeschön: 4824 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #33 am: 09. September 2018, 22:45:36 »
hier im Lexikon, da es der gleiche ("alte") Motor ist  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Offline lillifit3

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 331
  • Dankeschön: 611 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #34 am: 11. September 2018, 07:33:21 »
ich werde noch Fuchs Motoröle durchgehen und eventuell weiterleiten an die Lexikonführung.
still beginner
 

Offline ernstdas

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 69
  • Dankeschön: 64 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #35 am: 11. September 2018, 08:47:23 »
Hallo miteinander,
Ich habe nach Kauf meines Duster in 2017 im Autohaus 1 Liter Motoröl für den Fall, daß bis zur 1 Jahres-Inspektion etwas nachzufüllen sei, gekauft:
Elf Evolution 900 SXR 5W-40 (04.2015).pdf

Bei der 1. Inspektion in 2018 wurde eingefüllt:
Elf Evolution RN-Tech 5W-40 (04.2015).pdf

Vielleicht können die Fachleute unter Euch etwas mit den Öl-Daten anfangen?

PS: Ein paar Tage nach der Inspektion habe ich erst gesehen, daß jetzt ein anderes Öl als das, was ich ursprünglich zum Nachfüllen (was aber nicht nötig war) gekauft hatte, eingefüllt worden war.

Antwort des AH am Telefon war, daß ich unbesorgt nachfüllen könne, wenn die Viskosität gleich sei.

Gruß

 

DUSTERcommunity.de

Re: Motoröl, welches und woher?
« Antwort #35 am: 11. September 2018, 08:47:23 »