Autor Thema: [Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?  (Gelesen 22935 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline InDiBa

Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #15 am: 17. Januar 2015, 17:10:39 »
... und bei Vollgas. Damit hat man doch nichts gekonnt ...

... warum ich für weniger Drehzahl mehr Gas geben müssen soll verstehe ich jetzt nicht so ganz. - Das widerspricht auch meinen Erfahrungen mit dem ähnlich konzipierten Fordgetrieben in den späten 80-ern.

Natürlich darf die Übersetzungsverlängerung nur in Maßen erfolgen. Aber eine Reduzierung um bis zu 1.000 U/m bei 140 km/h sollte möglich sein.

(Ehrlich und ernst gemeinte) Fragen an die Dieselquäler mit Serienbereifung:
 - Bis zu welcher Geschwindigkeit kommt ihr im 5. Gang?
 - Welche Drehzahl habt ihr dann?
 - Welche Drehzahl habt ihr bei 140 km/h im 6. Gang?

Viele Grüße aus Berlin
Norbert
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10278
  • Dankeschön: 5739 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #16 am: 17. Januar 2015, 17:35:12 »
(Ehrlich und ernst gemeinte) Fragen an die Dieselquäler mit Serienbereifung:
 - Bis zu welcher Geschwindigkeit kommt ihr im 5. Gang?
 - Welche Drehzahl habt ihr dann?
 - Welche Drehzahl habt ihr bei 140 km/h im 6. Gang?

Nee Norbert,
die Fragen kannst du nicht ernst meinen....wer seinen Diesel liebt, der probiert 1. und 2. sicher nicht aus. /wand
Klare und ernste Antwort
zu 1.) unwichtig kann ja höher schalten
und 2.): bis zur Drehzahlbegrenzung, 4600 U/min
und 3.) kommt auf das Gefälle/Steigung an  /hahaha

Gruß Kiokai /winke
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

DUSTERcommunity.de

Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #16 am: 17. Januar 2015, 17:35:12 »

Offline InDiBa

Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #17 am: 17. Januar 2015, 22:50:49 »
/wand

  /hahaha


 /winke

Hallo KioKai,

Ok, Du bist ein richtiger Spaßvogel,  und Danke für Die Antwort auf Frage 2 - Ich modifiziere also Frage 1:

- Wie schnell seid ihr bei 4.600 U/m im 5. Gang?

Aber Getriebeabstufungen hast Du wohl noch keine gerechnet, wie mir Dein Antwortversuch auf Frage 3 zeigt.

Bei einem stufigen Getriebe ist das Verhältnis zwischen Motordrehzahl und Fahrgeschwindigkeit eine Konstante, egal ob rechts herum, links herum, aufwärts oder abwärts.

Die erreichbare Endgeschwindigkeit hängt u.a. von Steigung oder Gefälle der Route ab, aber die Drehzahl des Motors verändert sich entsprechend. Deswegen kann die Gefahr bestehen, bei langem "Niedergang" den Motor zu überdrehen, wenn man auf dem Pedal bleibt.

Und ich wiederhole meine 3. Frage.

- Welche Drehzahl habt ihr bei 140 km/h im 6. Gang?

Viele Grüße aus Berlin
Norbert
 

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2585
  • Dankeschön: 1693 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #18 am: 17. Januar 2015, 23:11:58 »
@InDiBa:

Die Werte nach denen du fragst habe ich nicht parat. Aber mit der Formel und den Konstanten, die im Dusterlexikon stehen, kann man sich das ganz gut ausrechnen.

Ich habe mal einen Wert gegengeprüft, den ich gerade im Kopf habe. Mein 4x4 Phase 1 dreht laut Drehzahlmesser bei 130 km/h knapp über 3000 u/min (Serienbereifung).

Nach den Angaben im Lexikon sollten es rund 3152 u/min sein. Scheint also zu stimmen.

In dem Lexikoneintrag findest du auch einen Link, wo schon einmal zur Übersetzung diskutiert wurde.

Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10278
  • Dankeschön: 5739 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #19 am: 17. Januar 2015, 23:25:13 »
Hallo KioKai,

Ok, Du bist ein richtiger Spaßvogel,  und Danke für Die Antwort auf Frage 2 ......

Aber Getriebeabstufungen hast Du wohl noch keine gerechnet, wie mir Dein Antwortversuch auf Frage 3 zeigt.

Nabend InDiBa,
Spaßvogel hin oder her.....verstehe nur ganz einfach nicht warum der Thread "Getriebe gegen anderes tauschen" nicht mit dem Beitrag #7 von "duster87629" beantwortet sein sollte. /nachdenk

Selbstverständlich hast du Recht mit der Annahme, daß ich noch keine Getriebeabstufung berechnet habe....warum auch, wo liegt der Sinn....? /nachdenk
Wenn ich feststellen würde das mein gewählter Duster nicht mehr zu meinem Fahrprofil passt....gibt es früher oder später einen Neuen.

Bin gespannt, für welchen Motor und Getriebe du dich entscheiden wirst ;)

Gruß Kiokai /winke
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline InDiBa

Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #20 am: 18. Januar 2015, 15:58:49 »
Vielen Dank Krom,

wie gewohnt ist Dein Hinweis weiterhelfend, leider diesmal nicht ganz zielführend. Im Lexikon sind nur Gesamtuntersetzungen aus den Faktoren Getriebe, Achse, Rad angegeben.

Dacia hält sich ja mit "richtigen" technischen Daten arg zurück. Es wäre schon von Interesse, die Motordiagramme (Drehzahl/Leistung; Drehzahl/Drehmoment), die einzelnen Getriebeuntersetzungen, die Achsuntersetzung und den angesetzten Radumfang zu kennen.

So kann man nur von standardisierten Werten ausgehen.

Wenn ich auf die Daten von "Offroadreifen" aufbaue, erhalte ich für die Räder folgende Rechengrößen:

Reifengröße            Umfang [mm]
 215/65/16              2092
 215/70/16              2159
 225/70/16              2202
 235/70/16              2245

Die Zeitschrift "Offroad" hat einmal einen Terranger-Benziner getestet und festgestellt, dass die Höchstgeschwindigkeit von 160 auf 142 km/h sank, der Spritverbrauch deutlich stieg. Das Auto war mit 225/70/16 ausgerüstet, deren Umfang ca. 7,3% größer ist als die Serie. Das entspräche einer gleichmäßigen Untersetzungsverlängerung. Der Benziner ist offensichtlich dafür nicht geeignet. "Offroad" wollte damals lieber den Diesel fahren.

Das wollte der Themenersteller aber auch niemals. Er wollte für seinen Diesel lediglich den 6. Gang länger machen um bei Geschwindigkeiten bis 140 km/h die Drehzahl abzusenken. Auf diesen Aspekt ist hier niemand eingegangen. Die Gänge 1 - 5 sollten unangetastet bleiben.

Wenn ich einmal den Lexikoneinträgen vertraue, so ergeben sich folgende (vereinfachte) Varianten:

 - 1.5 dCi 110 4x4 Ph I/Ph II   41,82     -> 140 km/h * 1000 / 41,82 = 3.348 U/m (gerundet) 
 - 1.5 dCi 110 4x2 Ph I           44,25     -> 140 km/h * 1000 / 44,25 = 3.164 U/m (gerundet)
 - 1.5 dCi 110 4x2 Ph II          46,60     -> 140 km/h * 1000 / 46,60 = 3.004 U/m (gerundet)

Das heißt, wenn es möglich ist, das  Zahnradpaar des 6. Ganges des Ph I-Getriebes (4x4) gegen das entsprechende des Ph II-Getriebes (4x2) zu tauschen, sollte das gewünschte Ergebnis erreichbar sein. Es wäre ein Getriebe in der Charakteristik der von mir schon beschriebenen Ford-Getriebe. Der 6.Gang wäre dann wohl mehr eine "Cruise-Stufe" denn eine echte "Fahrstufe".  Ob die Drehzahlreduzierung um etwa 10% den ganzen Aufwand lohnt, kann nur jeder für sich beantworten.

Um zu entscheiden, ob das vielleicht mit den zuvor vorgestellten Radvergrößerungen kombinierbar ist, wäre es hilfreich die Motor-Leistungsdiagramme vorliegen zu haben.

Vielleicht äußert sich doch noch ein Kundiger, ob die Zahnradsätze in beschriebener Form überhaupt tauschbar sind

Viele Grüße aus Berlin
Norbert
     

 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10278
  • Dankeschön: 5739 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #21 am: 18. Januar 2015, 18:41:36 »
......Der Benziner ist offensichtlich dafür nicht geeignet. "Offroad" wollte damals lieber den Diesel fahren.

Das wollte der Themenersteller aber auch niemals. Er wollte für seinen Diesel lediglich den 6. Gang länger machen um bei Geschwindigkeiten bis 140 km/h die Drehzahl abzusenken. Auf diesen Aspekt ist hier niemand eingegangen.

Eben der Benziner ist nicht geeignet und so einen fährt der Themenstarter, nicht einen Diesel wovon du die ganze Zeit ausgehst.
Daher sind hier schon die Profis drauf eingegangen und wie schon im Beitrag #7 geschrieben.....ist der Drops gelutscht.

Gruß Kiokai /winke
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline stepi186

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2366
  • Dankeschön: 24 mal
  • Herkunftsland: de
  • white with black
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #22 am: 18. Januar 2015, 18:49:46 »
Wenn ich einmal den Lexikoneinträgen vertraue
 - 1.5 dCi 110 4x2 Ph I           44,25     -> 140 km/h * 1000 / 44,25 = 3.164 U/m (gerundet)

Das haut schon hin !
Ich hab dir mal einen Schnappschuß vom Torque angehängt ! Die Daten des Bildes zeigen 135 Km/h bein 3008 U/min.
Die roten Pfeilmarkierungen zeigen jeweils die max. Anzeige - dort sieht man die 140Km/h bei ca. 3100 - 3150 U/min.
Zur Zeit mit WR Standard 215/65/16

Auf diesen Aspekt ist hier niemand eingegangen. Die Gänge 1 - 5 sollten unangetastet bleiben.

Das wurde aus den bisherigen Posts nicht so ersichtlich !
Ziel ist also ein so wie früher 5+1 Getriebe .

gruss stepi
in memory of- 110 dci - 107 (130 PS - 290 Nm) RC Ultimate , Original Alu's mit GeländeWR Cooper ,  Platin P53 matt-black 7x16 ET38 mit 235/60/16 Toyo Open country A/T , Orig.-AHK , Orig. Schmutzf. vorn , Gum.Schneematten , Innenraum / Ambienteleuchte W8 , Azuga KR-Wanne , Dopp. Ladeboden-handmade , Heckw. Intervall , Kenwood BT 60U + 4x LSP Pioneer ,  PDC , Check temp III  , Climair vorn , MAL , Tachoscheibe Chronolook individuell mit SMD in weiß , 30 mm Höher mit Federn H&R , Antec Bügel schwarz matt , Voll-LED RL in black , 3. Bremsleuchte LED   ,  LED-TFL statt NSW , Carb.-Wachs..
 

Offline Oliver

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 501
  • Dankeschön: 110 mal
  • Herkunftsland: de
    • K4M
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #23 am: 18. Januar 2015, 19:07:46 »
Der aktuelle MéganeIII Energy 1,5dCi  dreht bei 100km/h Tacho ca. 1500U/min im 6. Hat allerdings eine bessere Aerodynamik. Hatte den mal als Leihwagen. Von Temperament kann man nichtmehr sprechen, allerdings muss man auch nicht sofort bei jeder kleineren Steigung zurückschalten.

Ob man das Zahnradpaar des 6. Ganges beim TL-Getriebe so leicht wechseln kann wie den 5. bei den "J"-Getrieben kann ich nicht sagen. Da war es zumindest recht einfach, nur den Getriebedeckel abschrauben und dann konnte man schon ans Werk gehen.
Grüße
Oliver
 

simon

  • Gast
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #24 am: 03. Februar 2015, 20:04:08 »
Hallo, ich möchte bei meinem 4x4 1,6 16V auch den 6. Gang länger machen. Habe das in der Vergangenheit mit diversen VW T4, sowohl 2,0 als auch 2,5l Benziner, so gemacht und es hat gut funktioniert. Beim 2,0l mit 86 PS beispielsweise konnte ich bei der üblichen Reisegeschwindigkeit zwischen 120 und 130 km/h die Drehzahl im 5. Gang um 900 U/min reduzieren. Der Luftwiderstand beim VW-Bus ist sicher nicht besser als beim Duster und daß man vor dem Hochschalten vom 4. in den 5. zum Erreichen eines akzeptablen Drehmoments etwas höher drehen muß, wird durch den Komfortgewinn auf der Autobahn dicke ausgeglichen. Wir haben den T4 immer noch und auch nach der Umrüstung auf LPG funktioniert das einwandfrei. Wer die steilsten Berge mit 150 hoch muß und 2,5t Anhänger ziehen will, ist mit Duster oder T4 sowieso schlecht bedient.

Der T4 mit 2,5l Benziner hat die Getriebeverlängerung noch viel besser gemeistert, da hatte ich allerdings gleich das ganze Getriebe vom TDi eingebaut und den 5. Gang ein bischen verkürzt.

Fazit: Seit der Umrüstung vor 3 Jahren fahren wir nach wie vor gern mit der gemütlichen Übersetzung, zumal der 4. bei 4800 U/min auch seine 105 km/h schafft, falls man am Berg mal an Lastern vorbei muß.
Der Duster wird sicher an Dynamik verlieren, sollte nach meiner Meinung aber eine moderate Verlängerung des 6. Gang gut umsetzen können...

Wenn also wer eine gute Idee hat, wo ich das Material beziehen kann (Zahnräder, Syncronring, Dichtung etc) oder ein Getriebe rumliegen hat, lasse ich es bei meinem Duster auf einen Versuch ankommen und berichte über meine Erfahrung.

So Long, simon.
 

simon

  • Gast
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #25 am: 03. Februar 2015, 21:55:33 »
Noch was, der Verbrauch ist nach Umrüstung des Getriebes ohne weitere technische Veränderung auch um 2l auf 100km zurückgegangen und seit zig Tankzyklen ist das so geblieben...
Da bin ich, zumindest bei meinem Duster, optimistisch.

 :)
 

Online siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2340
  • Dankeschön: 1434 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 109 PS
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #26 am: 05. Februar 2015, 20:37:08 »
Wenn also wer eine gute Idee hat, wo ich das Material beziehen kann (Zahnräder, Syncronring, Dichtung etc)
Gangrad 3, Gangrad 4, Gangrad 5, Gangrad 6, Syncronringe,  REP.SATZ, + etwas Kleingemüse solltest du bei ca.750€ liegen.
....oder ein Getriebe rumliegen hat, lasse ich es bei meinem Duster auf einen Versuch ankommen und berichte über meine Erfahrung.
Getriebe
 

Offline Oliver

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 501
  • Dankeschön: 110 mal
  • Herkunftsland: de
    • K4M
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #27 am: 06. Februar 2015, 10:31:20 »
Ein Gangrad nützt aber herzlich wenig, man braucht immer das Gangradpaar pro Gangübersetzung.

Gangrad 3, Gangrad 4, Gangrad 5, Gangrad 6, Syncronringe,  REP.SATZ, + etwas Kleingemüse solltest du bei ca.750€ liegen....
Grüße
Oliver
 

Online siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2340
  • Dankeschön: 1434 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 109 PS
Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #28 am: 06. Februar 2015, 17:33:01 »
Da hast du natürlich vollkommen recht Oliver, das sollten dann diese sein Gangrad 5, Gangrad 6
 

Offline InDiBa

Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #29 am: 06. Februar 2015, 18:21:11 »
... Ein Gangrad nützt aber herzlich wenig, man braucht immer das Gangradpaar pro Gangübersetzung.


Das verstehe ich allerdings so:
 - festes Gangrad sechster Gang +
 - freilaufendes Gangrad sechster Gang +
 - "Kleinteile"

Mit dem 5. Gang hat das nichts zu tun. Oder?

Viele Grüße aus Berlin
Norbert
 

DUSTERcommunity.de

Re:[Phase 1]: Getriebe gegen anderes tauschen?
« Antwort #29 am: 06. Februar 2015, 18:21:11 »