Autor Thema: Bremstrommel demontieren  (Gelesen 26464 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1202
  • Dankeschön: 3 mal
  • Herkunftsland: de
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #15 am: 25. Mai 2015, 18:39:38 »
Egal..welcher

zentralschraube öffnen, trommeln abziehen und sorgfältig reinigen...

ganz einfache Arbeit

gerd
Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug: Jaguar  F-Pace und MMC Outlander
 

Offline Windhund33

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • muss mir noch was einfallen lassen
Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #16 am: 25. Mai 2015, 20:07:51 »
Die Schraube sitzt extem fest,kann man da mit einem langen Hebel ran
Gruß Windhund
 

DUSTERcommunity.de

Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #16 am: 25. Mai 2015, 20:07:51 »

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1202
  • Dankeschön: 3 mal
  • Herkunftsland: de
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #17 am: 29. Mai 2015, 10:46:42 »
Selbst verständlich...kannst das machen...aber mit Drehmoment anziehen
Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug: Jaguar  F-Pace und MMC Outlander
 

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1098
  • Dankeschön: 1258 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #18 am: 01. Februar 2017, 12:37:20 »
Hmm, im anderen Trööt ("Neue Bremsen nach zwei Jahren") hatte ich geschrieben, dass ich mir nun doch einmal die Trommelbremse an meinem 4x2 zwecks Pflege von innen ansehen möchte.

Dazu schrieb "Anubis36":
Zitat
Garibaldi hat 4x4 also eine andere Bremse.
Du hast doch 4x2 , da musste die Bremstrommel mit
den Lagern abziehen.
....

Ja, wie denn jetzt? Hat der 4x2 nun die beiden Inbus-Schrauben an der Trommel oder wird diese durch die zentrale 36er-Mutter gehalten?
Ok, ich könnte den Wagen aufbocken, das Rad herunternehmen und selbst nachsehen. Aber vielleicht weis es ja auch jemand so...

Lieber Gruß, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom MB A-Klasse, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 

Offline pferdemann

Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #19 am: 01. Februar 2017, 19:54:32 »
Warum spielst du an deinen Bremsen rum, dein Duster ist von 2015, bring ihn zum Freundlichen und sag ihm, da quitscht was machs weg!
 

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1098
  • Dankeschön: 1258 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #20 am: 01. Februar 2017, 20:57:09 »
Grundsätzlich richtig.
Aber da ich große Touren fahre und meinen Duster auch im Gelände bewege denke ich, dass der Händler mir bestenfalls einen Vogel zeigen dürfte. Spätestens wenn er die erste Trommel herunter nimmt und ihm die getrockneten Schlammbrocken entgegen fallen hält er die Hand auf und verlangt Bares...

Wenn ich in die Bremsen schaue und diese nicht wegen der Schlammablagerungen quietschen, kann ich immer noch zum Freundlichen.


Gruß, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom MB A-Klasse, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10516
  • Dankeschön: 6118 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #21 am: 01. Februar 2017, 21:19:14 »
Nabend H.P.
die quitschenden Bremsen waren schon mal vor einigen Jahren das Thema.
Ursache war die unzureichende Verwendung von "Bremsenfett" an den Lagerstellen der Beläge,
sowie deren Reibflächen auf der Grundträgerplatte.  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1963
  • Dankeschön: 2227 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2021 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #22 am: 24. Mai 2017, 08:24:23 »
Hallo zusammen,
........die vorderen Bremsen gemacht, die Trommelbremsen nachgestellt und......

Moinmoin,

Sind unsere Trommelbremsen nicht selbstnachstellend?

Mit freundlichen Grüßen
Hugo

Moderator Kommentar Diese Frage wurde aus einem anderen Thread abgetrennt und hierher verschoben. Krom
« Letzte Änderung: 24. Mai 2017, 21:16:14 von Kromboli »
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10516
  • Dankeschön: 6118 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #23 am: 24. Mai 2017, 11:12:28 »

Sind unsere Trommelbremsen nicht selbstnachstellend?


So schaut es zumindest aus, wenn man sich die Bremse mal genau anschaut. ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10516
  • Dankeschön: 6118 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Bremstrommel demontieren
« Antwort #24 am: 24. Mai 2017, 20:23:06 »
Sind unsere Trommelbremsen nicht selbstnachstellend?


Habe mir den Aufbau noch einmal genau angesehen und dabei den Selbstnachstellmechanismus erkannt.
Zusätzlich ist jedoch auch eine manuelle Nachstellung, mittels Rändelmutter, an diesem Nachstellmechanismus, möglich.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline plumi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 58
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: 1.6 16V 105 4x4 105 PS
Re: Bremstrommel demontieren
« Antwort #25 am: 03. Oktober 2021, 16:41:18 »
Hallo frage zum Tema Trommelbremse , wie komme ich an die Rändelschraube von außen ?
 Danke für eine Antwort im voraus. Gruß Plumi
4x4 Benziner Laureate Look Paket EZ 18.10.10- AHK, Mittelarmlehne,ELIA-Frondbügel,LED Einstieg u.Kofferraumbeleuchtung,SPV's VA48mm - HA60mm, Lederlenkrad u.Schaltknauf,Auspuffblende,
 

Offline Steffi und Holger

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 203
  • Dankeschön: 227 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Bremstrommel demontieren
« Antwort #26 am: 03. Oktober 2021, 17:49:00 »
Über eins der vielen Radschrauben Löcher...... ;)
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.600 Kilometer - Verkauf 09/2021
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 SCe 115 LPG  90.000 Kilometer  noch aktuell
 

Offline plumi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 58
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: 1.6 16V 105 4x4 105 PS
Re: Bremstrommel demontieren
« Antwort #27 am: 03. Oktober 2021, 18:44:32 »
Danke, hatte ich mir schon gedacht wollte aber noch mal ne zweite Meinung hören. Gruß Jürgen
4x4 Benziner Laureate Look Paket EZ 18.10.10- AHK, Mittelarmlehne,ELIA-Frondbügel,LED Einstieg u.Kofferraumbeleuchtung,SPV's VA48mm - HA60mm, Lederlenkrad u.Schaltknauf,Auspuffblende,
 

DUSTERcommunity.de

Re: Bremstrommel demontieren
« Antwort #27 am: 03. Oktober 2021, 18:44:32 »