Autor Thema: Erfahrungen mit dem SCE Motor  (Gelesen 108348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1685
  • Dankeschön: 52 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Erfahrungen mit dem SCE Motor
« am: 26. Juni 2015, 21:38:39 »
Dacia verbaut bei der Basisversion, beim Duster oder Dokker usw den SCE Motor.

Wer hat erfahrung mit dieser Maschine ? Der SCE hat gegenüber dem TCE den unterschied, das der TCE einen Turbo hat, der SCE nicht. Beide Motoren haben eine Steuerkette  :daumen

Über die Fahrbarkeit ect, Eindrücke bin ich im vorwege schonmal Dankbar.

Gruss Chris
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

DUSTERcommunity.de

Erfahrungen mit dem SCE Motor
« am: 26. Juni 2015, 21:38:39 »

Offline Oliver

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 476
  • Dankeschön: 74 mal
  • Herkunftsland: de
    • K4M
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #1 am: 27. Juni 2015, 08:26:28 »
Der SCe Motor (H4D-400) kommt meines Wissens nur beim TwingoIII zum Einsatz.
Grüße
Oliver
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1685
  • Dankeschön: 52 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #2 am: 27. Juni 2015, 09:00:09 »
Leider nein
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

Offline Oliver

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 476
  • Dankeschön: 74 mal
  • Herkunftsland: de
    • K4M
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #3 am: 27. Juni 2015, 10:41:25 »
Wie leider nein?
Also auf der Deutschen Dacia Seite finde ich als Basismotorisierung beim Duster den K4M, Dokker K7M und Sandero D4F.
Grüße
Oliver
 

Offline Flip

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1544
  • Dankeschön: 74 mal
  • Herkunftsland: 00
  • ...nun denn
    • eigene hp
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #4 am: 27. Juni 2015, 11:19:09 »
Wie leider nein?
Also auf der Deutschen Dacia Seite finde ich als Basismotorisierung beim Duster den K4M, Dokker K7M und Sandero D4F.

Nun höre doch auf den TE, der kennt sich aus. Das ist der Eggsperdde schlechthin!
Die Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant!
Dumm nur, dass die Bevölkerung ständig zunimmt.
 

Online Gulm

Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #5 am: 27. Juni 2015, 11:35:35 »
das klingt für mich nur als ein umgelabelter 1,6 16V.

der TCe hat 1,2L Hubraum und der SCe 1,6L, und nach meiner Info gibt es auch keinen 1,6L TCe Motor bei Renault welches als Basis ohne Turbo dienen würde
Die goldenen DC Regeln:

- vor dem Verfassen eines neuen Themas die Suche benutzen
- Forum Regeln beachten !
 

Offline pferdemann

Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #6 am: 27. Juni 2015, 11:53:41 »
Na der sce ist doch erst seit jetzt verfügbar, er hat Euro6  und ne Startstop Automatik. Ist auf jeden Fall interesant. Wobei Dacia zur Zeit dauernt etwas auf ihrer HP ändert. Es wird so still ind heimlich aufgerüstet.
 

Offline Oliver

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 476
  • Dankeschön: 74 mal
  • Herkunftsland: de
    • K4M
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #7 am: 27. Juni 2015, 12:33:50 »
Dann soll doch mal bitte einer den SCE-Motor genauer definieren. Hubraum, bzw. ne Motorkennzahl wären hilfreich. Wie gesagt den einzigen Motor den ich kenne und der auf SCe hört ist dieser SCe70 vom Twingo und da kann ich mir nicht vorstellen, das sowas in den Duster kommt. Allerhöchstens vielleicht in den Sandero.
Oder ist es der H4M???
Grüße
Oliver
 

Online Gulm

Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #8 am: 27. Juni 2015, 12:57:36 »
im Lodgy hat er die Bezeichnung SCe100 und 102PS bei gleichen Hubaum

ich kann mir auch nur vorstellen das es auf den H4M aufbaut und der basiert auf den HR16DE von Nissan der auch im Qashqai verbaut ist und zwischen 110-114PS liefert, und im Duster hat er ja exakt 114PS
Die goldenen DC Regeln:

- vor dem Verfassen eines neuen Themas die Suche benutzen
- Forum Regeln beachten !
 


Online Gulm

Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #10 am: 27. Juni 2015, 13:04:59 »
ich hatte recht :D

und schon Januar gabs hier in der DC eine richtige Vermutung
Die goldenen DC Regeln:

- vor dem Verfassen eines neuen Themas die Suche benutzen
- Forum Regeln beachten !
 

Offline pferdemann

Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #11 am: 27. Juni 2015, 14:23:02 »
http://www.dacia.de/dacia-modellpalette/duster/technische-daten/  da  gibts ja schon die Eckdaten des SCe Motors. Der Duster ist damit sogar 100kg leichter als der TCe .
 

Offline Oliver

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 476
  • Dankeschön: 74 mal
  • Herkunftsland: de
    • K4M
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #12 am: 27. Juni 2015, 15:02:06 »
O.K. jetzt ist es klar. Lag wohl auch daran, dass ich im Moment nur mit dem Handy online bin und die mobile ansicht der Webseite da bei weitem nicht so klar und eindeutig ist.
Also wenn der SCe 115 oder wie er Heisst wirklich der H4M ist, dann wundert mich aber schon, dass der über 100kg leichter sein soll. Der TCe 125 basiert auch auf dem H-Block (H5F) und das würde ja bedeuten, das Turboaufladung und Direkteinspritzung 100kg wiegen. Vieleicht ist noch ein schwächeres Getriebe verbaut.....
Grüße
Oliver
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9351
  • Dankeschön: 3938 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #13 am: 27. Juni 2015, 15:03:10 »
Der Duster ist damit sogar 100kg leichter als der TCe .

bei diesem Drehmoment ist das wohl auch gut so  ;) ....ein echtes Rückenwindaggregat  /hahaha

Gruß Kiokai
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Online Gulm

Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #14 am: 27. Juni 2015, 15:45:13 »
@Oliver

naja sicherlich der Löwenanteil wird das Getriebe sein, nur LLK (ca 2,6kg), Turbo (ca 12kg) und Rest da kommt man vielleicht auf die 40kg
« Letzte Änderung: 27. Juni 2015, 19:02:17 von Gulm »
Die goldenen DC Regeln:

- vor dem Verfassen eines neuen Themas die Suche benutzen
- Forum Regeln beachten !
 

DUSTERcommunity.de

Re:Erfahrungen mit dem SCE Motor
« Antwort #14 am: 27. Juni 2015, 15:45:13 »