Autor Thema: [Phase 2] : Motorschaden 1,2 Tce nun leider auch bei mir :-(  (Gelesen 29042 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EuroPaddy

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Dankeschön: 3 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Motorschaden 1,2 Tce nun leider auch bei mir :-(
« Antwort #120 am: 19. Juli 2021, 19:13:54 »
Hallo zusammen,
bin heute von meinem aktuellen Thread (Kontrollleuchte und Notbetrieb) beim Durchstöbern hier gelandet und habe mal alle 8 Seiten durchgelesen.
Hätte ich das mal vor vier Jahren beim Kauf alles gewusst - jetzt werde ich wohl auch bald meinen Status auf Ex-Besitzer ändern müssen...  :(
Aber mit meinen 117.000 km kann ich mich hier ja noch zu den Glücklichen zählen... :[
Gekauft hatten wir unseren 2017 mit 32.000 km und drei Jahren auf der Uhr.
Die Steuerkette musste ein Jahr später dran glauben - für 2.500 €, zum Glück auf Garantie, wobei die Versicherung erst nach langen Diskussionen gezahlt hat (wir lernen: keinen Gebrauchtwagen beim 130 km entfernten "Wald- und Wiesenhändler" kaufen, der nicht pünktlich seine Versicherungsbeiträge zahlt - aber das ist eine andere Geschichte...)
Vor zwei Monaten ging es dann zum TÜV, der nichts zu beanstanden hatte - wir hatten uns also schon auf mindestens weitere zwei Jahre gefreut.
Leider gingen ein paar Tage später die Probleme los: beim Anfahren (vor allem bergauf) zuerst leichtes Ruckeln, dann Notbetrieb mit MFL und MKL...
Meine Stammwerkstatt (Ford/Hyundai) konnte mit der Fehlermeldung leider wenig anfangen - genau wie zwei andere freie Werkstätten auch, eine war sich sicher, dass es die Drosselklappe  ist und hat die getauscht - natürlich ohne Erfolg.
Bin daraufhin zum Renault-Haus gefahren, was leider etwas weiter weg ist - den Weg hätte ich mir sparen können: "Mit dem Fehler können wir leider nichts anfangen, haben ihn gelöscht, aber auf der Probefahrt lief der Wagen einwandfrei..." :[
Das Problem kam natürlich immer wieder, habe ihn dann letzte Woche nochmal zu meiner Werkstatt gebracht, weil ich weiß, dass ich denen zumindest vertrauen kann.
In meiner Verzweiflung habe ich die dann auf meinen Wunsch hin das Gaspedal tauschen lassen, was leider auch nichts gebracht hat (Tipp kam vom ADAC, der sich den Wagen in der Zwischenzeit auch angeschaut hatte).
Nach 5 Werkstattterminen und zwei Reparaturen bin ich also so schlau wie vorher - und nach der heutigen Familienrats-Sitzung haben wir uns entschlossen, uns nach etwas neuem umzusehen, obwohl es finanziell gerade gar nicht in die Planungen passt  :'(
Eine Frage noch (da ich absoluter Laie bin): Kann mir jemand eine ungefähre Hausnummer nennen, was ich für den Wagen beim Händler verlangen kann (Bj.2014, 117T km, nagelneue Sommerreifen drauf, TÜV bis Mai 2023)?
Vielen Dank schonmal für jeden Tipp...



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller

Offline Steffi und Holger

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 176
  • Dankeschön: 205 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Motorschaden 1,2 Tce nun leider auch bei mir :-(
« Antwort #121 am: 19. Juli 2021, 19:25:21 »
Händler EK max. 4500
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.000 Kilometer  noch aktuell
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 LPG SCe 115 87.500 Kilometer  noch aktuell
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: EuroPaddy

DUSTERcommunity.de

Re: Motorschaden 1,2 Tce nun leider auch bei mir :-(
« Antwort #121 am: 19. Juli 2021, 19:25:21 »