A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !


Autor Thema: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !  (Gelesen 5753 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Proximar

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 34
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !
« Antwort #30 am: 02. Februar 2018, 09:23:42 »
Richtig , richtig. Aber ich bezog mich auf die Nachfrage mit Fahrprofil 95% Straße. Das klang für mich nicht nach Bedarf an einem reinen AT Reifen. Der wird im Zweifel nicht die Anforderungen erfüllen und ich hab die Frage dann für mich als Anfrage nach einem tauglichen Reifen für einen SUV mit der gegebenen Anforderung bezogen. Da taugt der Nokian wohl allemal. Keine Ahnung, wenn er die 5% wirklich einen AT Reifen braucht, dann wird er wechseln müssen. Denn AT Look, um auf der Straße zu fahren, da fällt mir kein Reifen ein. Zumindest keiner, der nicht Fahrkomfort und Sicherheit gegen coolen Look eintauscht. Nicht, dass ich den Wunsch nicht nachvollziehen könnte. Aber die Profile sind nun mal andere.

Aber sicher ein wenig am Thema vorbei, zugegeben.  /rotwerd
 

DUSTERcommunity.de

Re: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !
« Antwort #30 am: 02. Februar 2018, 09:23:42 »

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 246
  • Dankeschön: 62 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !
« Antwort #31 am: 02. Februar 2018, 09:58:27 »
War auch nur die Antwort für proximar.....und wird außerdem für „unbefestigte Wege und tückischen Matsch“ beworben. Wer definiert AT?

Es gibt wohl keine einheitliche Definition, aber das hier kommt dem m. E. nach recht nahe:


    ST (Street Terrain) – hoher Straßenanteil, geringe Geländetauglichkeit
    AT (All-Terrain) – ungefähr gleicher Einsatzbereich zwischen Straße und Gelände
    MT (Mud-Terrain) – hoher Geländeanteil, ggf. auch Schlamm, Felsen und Steine

Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Proximar

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 34
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !
« Antwort #32 am: 02. Februar 2018, 11:25:08 »
Ich denke nicht, dass das so hinkommt. Es dürfte sich weniger die Frage nach dem Anteil stellen sondern nach der Art des Geländes.

Fährst du 50% Straße und 50% schlammige Acker/Wiese hoch und runter, dann kannst du mit dem AT bei 50% nichts anfangen.

Fährst du gleichteilig Straße und unbefestigte, ebene Waldwege, dann brauchst du keinen AT Reifen. Das schafft selbst meine derzeitige A Klasse mit Standartbereifung. Auch in der jetzigen 2 monatigen Regenzeit.

Fährst du immer wieder mal in leichtes Gelände und machst dir Gedanken um deine Reifen und bist dazu ein umsichtiger Fahrer, dann ist das was für AT Reifen.

Und ich bin mir auch nicht so sicher, ob so unendlich viel mehr Reifen als AT GJS kommen werden. AT ist schon der Versuch einer eierlegenden Wollmilchsau, GJS sind es ebenfalls. Das zu paaren ist sicherlich eine Herausforderung.

Wenn aber der Optik zu liebe einen AT Reifen aussuchen würde, dann den, der am besten zu meinen Verhältnissen passt. Da es im Pott ja nicht soviel anders ist als im Rheinland, wäre das ein Reifen für mildes Klima, feuchte Straßen. Dann schaut man, was er im Gelände so schafft und meidet das, was er nicht schafft.

Der Geolander klingt insofern doch nicht so schlecht.
 

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Experte
  • *
  • Beiträge: 861
  • Dankeschön: 750 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !
« Antwort #33 am: 02. Februar 2018, 11:44:45 »
Ich denke, dass Bills Einteilung schon ganz gut hinkommt. Es gibt keine 100% passende Zuordnung, und es wird immer einen Untergrund geben, der auf einen Reifen nicht passt. Selber schuld, wer sich deswegen einen Kopf macht. Grundsätzlich passt: AT ist für leichtes Gelände schon nicht schlecht. Es muss nur genug regnen, dann wird fast jeder Untergrund unpassierbar. Das liegt dann aber weniger am Reifen ;-)

Geolandar und Grabber AT3 dürften zu den strassentauglichsten Reifen mit Dreitagebartcharme gehören. Der BFG AT KO2 ist auch nicht schlecht, wenngleich auch etwas weniger griffig auf nasser Strasse.

Aktuell gibt es ja noch vor 2018 produzierte Reifen, bei denen die Ganzjahreseinteilung noch eine andere ist.
Harr! SuperKarpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Godsvin, Racer69, Falke

Offline r3bbit88

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 41 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !
« Antwort #34 am: 07. Februar 2018, 18:39:57 »
welche Reifendimensionen hat denn nun der Duster 2?
215/60 17 ?

welche Marken/Hersteller kann man dazu schon als Allwetter/Ganzjahres-Reifen empfehlen?

sowas?
https://www.reifen.com/de/TyreVehicle/DetailTyre/CarAllyear/0/0/0/99829/215-60-R17/215-60-R17-100H-Nokian-Weatherproof-SUV-XL_15170673/15170673?HasAngebotderWoche=False&PageSize=999999&Sort=price&SortDirection=asc&stexs=containerOrder-online


Grüße
 

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3132
  • Dankeschön: 740 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !
« Antwort #35 am: 07. Februar 2018, 20:38:32 »
Ich würde jetzt nicht wagen zu behaupten, dass das ein A/T-Reifen ist. Nur weil auf der Seite des Händlers was von "Offroad" steht ...


Happy  /nachdenk ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Offline joe3l

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 50
  • Dankeschön: 55 mal
  • Herkunftsland: de
  • Freue mich wie Bolle, wenn er geliefert wird...
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !
« Antwort #36 am: 08. Februar 2018, 10:08:14 »
welche Reifendimensionen hat denn nun der Duster 2?
215/60 17 ?

welche Marken/Hersteller kann man dazu schon als Allwetter/Ganzjahres-Reifen empfehlen?

Reifendimension ist korrekt, wenn es der Duster 2 Prestige auf Alu-Felgen ist.

Die besten Ganzjahresreifen sind Michelin CrossClimate (kommt auf meinen Duster 2) und Goodyear Vector 4 Seasons (diesen habe ich auf einem anderen Fahrzeug).
 

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3132
  • Dankeschön: 740 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !
« Antwort #37 am: 08. Februar 2018, 22:36:40 »
Um dem Titel dieses Trööts gerecht zu werden, AT-Reifen, muss ich OT werden: Hier die bereits mehrfach angesprochenen General Grabber AT3. Bislang habe ich nur lobende Worte vernommen, ich werde mir früher oder später diese Pellen auch zulegen.

Im Video geht es zwar primär nicht um die Reifen, aber da dies der bislang einzige Duster II ist, der sie montiert hat, sei mir das OT jetzt verziehen:




Happy  /winke ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin, Racer69

Offline pulvis

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: A / T Ganzjahresreifen für Duster Modell 2 Prestige 4x4 / Bauj. 2018 !
« Antwort #38 am: 10. Februar 2018, 22:12:59 »
womit ich ganz gute erfahrungen gemacht habe, ist der "michelin latitude cross".
ich habe den seit 3 jahren auf einem honda cr-v, der auch als "familienauto" neben meinem duster in betrieb ist.
es ist ein reifen für überwiegenden straßeneinsatz, aber wegen des griffigen flankenprofils und der verstärkten seitenwände auch für ausflüge über groben schotter und leicht matschiges gelände durchaus brauchbar.
und "geländemäßig" sieht er auch aus :-)
er ist natürlich vom abrollgeräusch etwas lauter als ein reiner straßenreifen, und trotz der "M+S" kennzeichnung würde ich ihn bei uns (westerwald) nicht im richtigen winter mit glätte und schnee empfehlen.
mit allrad kommt man zwar auch im winter bei schnee fast jede steigung und mit fast jedem reifen hoch, aber bei gefälle und in kurven heil wieder runterkommen - da sollte man doch besser in einen echten winterreifen investieren :-)

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Nachtfalke

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Dankeschön: 4 mal
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Hallo zusammen.
Ich bin ein Duster Neubesteller (Prestige, TCe125, 4x4), und fahre seid einigen Jahren den Yokohama Geolandar auf meinem Toyota 4x4.
Die alten Produktchargen (bis Ende 2017) haben nur die M+S Kennung, ab Herstellung in 2018 auch Schneeflocke mit Berg, also auch als Winterreifen zugelassen.
Ich bin mit diesen Reifen sehr zufrieden. Sowohl auf der Strasse bei allen Witterungen, als auch im Gelände, mit und ohne Anhängerbetrieb.
Er hat im Gelände gute Selbstreinigungseigenschaften und hat mich weder im Sand, noch im nassen Wald mit Anhänger voll Holz im Stich gelassen.
Nasshaftung, Bremsweg, Traktion auf Schnee....alles im grünen Bereich, wenn auch nicht vergleichbar mit aktuellen Strassenreifen für die jeweilige Witterung.
Aber dafür hat man, meiner Meinung nach, einen sehr guten Kompromiss auf sehr vielen Untergründen, egal bei welchem Wetter.
Ich werde mir den Geolandar G 015 auch für den Duster holen.

Gruß
Andreas
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Funster, Falke, Proximar

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 8570
  • Dankeschön: 2193 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Danke  :daumen, das bekräftigt meine Entscheidung für die Umrüstung auf Ganzjahresreifen diesen Typs
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Exberli

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 241
  • Dankeschön: 281 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Naja, schneetauglich muss er ja im Norden jetzt auch sein :klatsch
EU Laureate, Brink AHK starr, einige LZParts, Nokian Weatherproof SUV XL, Schmidt Hundebox, Autool 50X, Climair sunnyboy, Osram 130..., stop&go Marderschutz, waeco PDC
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Experte
  • *
  • Beiträge: 945
  • Dankeschön: 383 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Auch an dieser Stelle muss ich noch einmal einbringen, dass meine General Grabber AT3 (235/60 R 16) den Wintertest endgültig mit "gut" bestanden haben.
Erst hatten wir ja hier auf der Halbinsel Schwansen ein wenig Schnee bekommen und die Reifen machten keinerlei Probleme. Dann aber sind wir vom 02. bis 06.03. nach Norwegen gereist. Und da hatten wir es mit richtig Schnee zu tun. Die Rückreise von Geilo nach Bergen führte uns über das Hochplateau des Hardangerjökull und den Berg Dyranut. Kurz nachdem wir dort durch waren, wurde die Strecke gesperrt und durfte nur noch im geführten Konvoi und mit Ketten befahren werden. An manchen Stellen hatte der Wind den Schnee von der Straße geweht und das darunter liegende Eis freigelegt. Da hätte ich mir natürlich die landestypischen Spikes gewünscht. In die Schneedecke jedoch bissen sich die Grabber hervorragend und waren sehr spurstabil.

Von mir gibt es nach wie vor eine absolute Kaufempfehlung für diesen Reifen.

Lieber Gruß, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom Clio, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, KioKai, Racer69, Funster, Falke, rolly22, Nachtfalke

Offline benkly

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 84
  • Dankeschön: 52 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Also mir hat mein Händler auch gesagt ich würde meinen Duster 2 mit Sommerreifen bekommen. An besagtem Tag, 15.2. hat es nochmals richtig gut geschneit. ABER, der Reifen hat die M+S Kennzeichnung und DOT 4417 -> also alles gut.

Nach diesen kommen mir die Nokians GJR drauf, mit Schneeflocke sollte das genügen.

Bezüglich "echter Winterreifen". Diese Diskussion sollte doch eigentlich mit Einführung der Schneeflocke Geschichte sein. Bei M+S konnte ich das noch nachvollziehen da es bei M+S keine wirklich vorgegeben Kriterien, Teststandards oder vorgeschriebene Mindesteigenschaften gab.
Aber mit der Schneeflocke hat man doch eben diese Voraussetzungen geschaffen. Ein einheitliches Testverfahren bei dem gewisse Mindestschneeeigenschaften erfüllt werden müssen. Ich denke daher eher das die zukünftigen GJR im Sommer eben schneller abgefahren sind da der Vorzug bei den Wintereigenschaften liegt. Damit könnte ich leben.

Ein zusätzlicher Felgensatz (Alu) kost mich (worst case) 500,-€. Dann pro Jahr 100,-€ wechseln und einlagern (2x 50,-€). Ein Auto habe ich ca. 11 Jahre. Also 1600,-€ die ich mehr an GJR runterrubbeln darf, ich denke das hebt sich auf.
 

Offline Malouk

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Dankeschön: 15 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Ich habe den Yokohama Geolandar A/T auf meinem Duster 2 montiert und bin super zufrieden. Habe ihn auch schon mehrere Jahre auf meinen anderen 4x4 Fahrzeugen montiert und kann ihn nur empfehlen.
Viele Grüße aus der Eifel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, KioKai, Falke, rolly22

DUSTERcommunity.de