Autor Thema: [Phase 2] : at reifen auf original alufelge 16 zoll (Falken Wildpeak)  (Gelesen 2585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline shadowbeast

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Dankeschön: 3 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x4 130 PS
Re: at reifen auf original alufelge 16 zoll (Falken Wildpeak)
« Antwort #15 am: 27. November 2020, 10:45:06 »
Hi Godsvin,

sind das auf dem Bild 235/60R16? Es spielt vllt. keine Rolle aber ich brauch ja 215/65R16.
Ich glaube ich habe mal bei einem Duster 1 die Felgen gesehen und das sah das schon grenzwertig aus. Ich will da ungern auf die Gutmütigkeit vom Prüfer angewiesen sein. Eine Kunststoffverkleidung habe ich nämlich nicht und ist auch erstmal nicht geplant.
Die weit rausstehenden Nabendeckel habe ich auch schon gesehen, ich find die gar nicht so toll. Wenn die Nabendeckel auf dem Foto dabei sind, ist das völlig ok.


Gruß Stephan
 

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1072
  • Dankeschön: 1139 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: at reifen auf original alufelge 16 zoll (Falken Wildpeak)
« Antwort #16 am: 27. November 2020, 13:53:00 »
Moin!

Auf dem Foto von Daytona sind die Yokohama Geolandar GO 15 in, soweit ich weiß, in 235/60R16 zu sehen.

Wenn Du die Reifen in Originalgröße nimmst, hast Du gar nichts zu befürchten. Das passt lässig.
Und auch mit den 235er-Pneus ist noch Luft für Größeres.
Mein (als streng bekannter) TÜV-Prüfer in Eckernförde meinte damals, als ich die meinen hatte eintragen lassen, dass da "noch mehr" ginge.

Wenn Du die Felgen besorgst, rate ich dazu, gleich die kleinen schwarzen Kappen für die Radschraube mit zu bestellen. Es sei denn, Du hast ohnehin schwarze Radschrauben.
Ohne sieht es sonst etwas...gewöhnungsbedürftig aus.

Lieber Gruß,

der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom MB A-Klasse, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: shadowbeast

DUSTERcommunity.de

Re: at reifen auf original alufelge 16 zoll (Falken Wildpeak)
« Antwort #16 am: 27. November 2020, 13:53:00 »

Offline shadowbeast

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Dankeschön: 3 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x4 130 PS
Re: at reifen auf original alufelge 16 zoll (Falken Wildpeak)
« Antwort #17 am: 27. November 2020, 21:58:31 »
Moin moin,

achso nein ich bezog mich eigentlich auf das Foto von Schängel55.
Statt des Fotos hatte ich nur einen Link dazu gesetzt.



Das da noch so viel Luft ist hätte ich nicht gedacht, aber gut zu wissen. Ich hatte bei mir nur mal grob ne Wasserwaage angehalten und geschätzt, dass es mit ET 40 wohl schon ausgereizt wäre.
Danke auch noch für den Tipp mit den schwarzen Kappen für die Radschrauben. :daumen

Gruß Stephan
 

DUSTERcommunity.de

Re: at reifen auf original alufelge 16 zoll (Falken Wildpeak)
« Antwort #17 am: 27. November 2020, 21:58:31 »