Autor Thema: Chip-Tuning - Technische Angaben  (Gelesen 293642 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oldtimer

Re:Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #675 am: 15. Februar 2017, 19:03:35 »
Hallo Wolle und alle bzw. geplante Anwender einer Black Box wie RaceShip,

habe mal ein paar Zeilen an den Kundenservice wegen des S2 Reglers gesendet. Vorab schon mal, RaceShip ließ nicht lange auf eine Antwort warten.

Zitat Anfang.

„Hallo Herr …
vielen Dank, dass Sie den Race Chip Customer kontaktiert haben.

Über den Drehschalter S2 kann der Ausschaltzeitpunkt des RaceShip verändert werden.

Eine Hochstellung (in Richtung Uhrzeiger) dieser Drehregler verlängert die Aktivität im oberen Lastbereich. Entgegen des Uhrzeigers wird sie entsprechend verkürzt.

Der RaceShip arbeitet grundsätzlich Last- und nicht Drehzahl abhängig, weshalb das Abgreifen der Drehzahl hinfällig ist.

Der Spannungswert am Common Rail Sensor ist lastabhängig unterschiedlich, weshalb das Verstellen der Aktivität im oberen Lastbereich entsprechend möglich ist.

Sollten Sie weitere Fragen haben oder unsere Hilfe benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns erneut zu kontaktieren.

… „ Zitat Ende

Fazit: Meine Vermutung, wenn ich die Zeilen richtig deute, war schon passend. Kann RaceShip nur lobend empfehlen wenn man kein harmonisches OBD2 Tune machen möchte. Im März werde ich mal wieder die "Box" einstecken und nochmals testen.

Grüße von Oldtimer
Gruß
Oldtimer
 

DUSTERcommunity.de

Re:Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #675 am: 15. Februar 2017, 19:03:35 »

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3252
  • Dankeschön: 1592 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re:Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #676 am: 15. Februar 2017, 20:41:33 »
Wo/Wie finde ich den oberen Lastbereich?

Soll das der Unterschied zwischen halb und voll durchgetretenem Gaspedal sein?


Happy  /weissnich ~ Daytona!


 

Offline Oldtimer

Re:Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #677 am: 15. Februar 2017, 21:43:10 »
Hallo Daytona,

deute die Aussage vom Support mal so.
Die Vorgabe für die Motorlast ist ja schon einmal das Gaspedal, die Gangwahl, die  Temperatur, die anliegende Geschwindigkeit, Rollwiderstand, Turbo Druck usw.
Im Normalfall wird somit vom Steuergerät ein bestimmter Raildruck erwartet der vom Railsensor als Rückmeldung zum Steuergerät gelangt und den zu erwarteten „Ist Wert“ bestätigt.
Schätze das dass eine Spannung zwischen 0- 5 V ist. Der Regler S2 wird wohl je nach Einstellung die Spannung vom Rail Sensor länger/ kürzer verändern und je nach Lastzustand wieder auf den Originalen Rail Druck und demzufolge den richtigen Spannungswert weitergeben.
 Nagle mich bitte nicht mit meinen Zeilen bzw. meiner Vorstellung fest, ich kann die Funktion nur so deuten bzw. vermuten.

Gruß Oldtimer
Gruß
Oldtimer
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9806
  • Dankeschön: 5010 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #678 am: 15. Februar 2017, 21:56:00 »

Nagle mich bitte nicht mit meinen Zeilen bzw. meiner Vorstellung fest, ich kann die Funktion nur so deuten bzw. vermuten.


richtig vermutet  :daumen ......hier gut beschrieben die Funktionsweise
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Oldtimer

Re:Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #679 am: 15. Februar 2017, 22:22:27 »
...der Link war prima, sofort ausgedruckt und zu den Akten geheftet. So habe ich mit meiner Vorstellung doch ganz gut bzw. richtig gelegen ohne diesen Link zu kennen. Ich muss aus alter Gewohnheit noch aus meiner Aktiven Berufszeit immer eine Erklärung zur Hand haben sonst geht es nicht.
Mit meiner Angabe von 0-5 V habe ich dann leicht daneben gelegen. 0,3 - 4,7 V sind es dann nur in der Praxis.

Gruß von Oldtimer
Gruß
Oldtimer
 

Offline kil.l-a

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
Re:Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #680 am: 09. September 2017, 22:25:50 »
Hallo. Sie haben keine Firmware auf eigene Faust? alle nur durch besondere Büros?
Renault Duster 2014 ph.1. 1,6 K4M, 4x4, manual gearbox, expression, black pearl color, 102 hp + chip tuning
 

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1050
  • Dankeschön: 1527 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #681 am: 09. September 2017, 22:43:47 »
Ist diese Firmware als Quelltext verfügbar?
Harr! Karpafahrt!
 

Offline kil.l-a

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
Re:Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #682 am: 09. September 2017, 23:10:21 »
Ist diese Firmware als Quelltext verfügbar?
jede Firmware ist nur eine Einstellung der Werkseinstellungen - zB der Zündzeitpunkt.
Renault Duster 2014 ph.1. 1,6 K4M, 4x4, manual gearbox, expression, black pearl color, 102 hp + chip tuning
 

Offline Wali

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 139
  • Dankeschön: 162 mal
  • Herkunftsland: gr
  • Creature de Automobiles
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: speziell
  • Motor: keine Angabe
Re:Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #683 am: 31. Oktober 2017, 20:40:47 »
Denke der Thread passt hier gut rein. War bei einem Kollegen der hat den Gleichen Motor wie ich 110 p.s Diesel  der hat sein Steuergerät mit einer Software tunnen lassen und weitere 30 p.s draufgespult er hätte zur Auswahl 40 p.s gehabt meinte aber 30 seien ok. Hab ihn Probe gefahren und muss sagen bin schwer begeistert  Stadt Autobahn einfach herlich also 140 p.s sind optimal für den duster 310 Nm. Er hat das ganze seit 2 Jahren verbaut ohne probleme natürlich keine kaltstarts und Service Intervall immer eingehalten. Im ersten gang geht er ab wie ein Zäpfchen und er zieht Wunderbar im 2 und 3  .Ob man das braucht  /nachdenk. Naja Spass hast gemacht  /freuen auch Autobahn im 5ten zieht der richtig. War toll. ;) Verbrauch kann ich nix dazu sagen.


Immer Genügend Abstand Halten.
 

Offline schmaler68

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 28
  • Dankeschön: 15 mal
  • Herkunftsland: 00
    • blackwood-soulband
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #684 am: 28. Juli 2019, 22:38:36 »
Hallo Leute,
erst mal Rand-Infos, spart Nachfragen: mein Duster (DCI Phase1 Bj.12/2015 109PS 4x2) hat jetzt keine Garantie (<80000km) mehr und ich möchte mich jetzt zu ein paar Modifikationen hinreißen.
Das erste war jetzt schon mal die von Haus aus lebensgefährlichen Bremsscheiben die gewichen sind und das Fahrwerk soll einem Gasdruckfahrwerk weichen, tendiere da zu einem B4 Bilstein, das B6 wird sicher zu hart für ein komfortables Autobahn-Fahrzeug, oder? (Meinungen und Erfahrungen erwünscht per PN, sonst off-Topic)...

Nun meine Frage zu den Chips...
Habe in den letzten Beiträgen gelesen +40PS, wo gibt es das? +33PS war das höchste was ich jetzt gefunden habe...obwohl +33 auch schon reicht.
V-Max geht auch etwas höher? Das würde mir schon reichen, aber ein paar km/h mehr wären OK...
Geht die Leistung im ECO Modus mit den angesteckten "Steuerteilen" auch hoch, somit auch der Dieselverbrauch?
Wie ist das Abgasverhalten bei Euch?
Welchen Chip empfehlt ihr laut Euren Erfahrungen?

Danke Euch sehr und wünsche einen schönen Start in die Woche,
Gruß Kay



 

Offline Bluesmarting

Re: Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #685 am: 03. August 2019, 20:40:51 »
Soweit ich weiß, wird die Höchstgeschwindigkeit beim Chip-Tuning nicht beeinflusst. Der Diesel regelt im 6. Gang bei etwas über 4t U/min ab - ob mit oder ohne Tuning. Leider. :-(
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9806
  • Dankeschön: 5010 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #686 am: 03. August 2019, 21:02:04 »
Soweit ich weiß, wird die Höchstgeschwindigkeit beim Chip-Tuning nicht beeinflusst. Der Diesel regelt im 6. Gang bei etwas über 4t U/min ab - ob mit oder ohne Tuning. Leider. :-(

ganz richtig  :daumen Es wird nur die Drehmomentkurve verändert, so das ein max. Drehmoment früher zur Verfügung steht.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin, lillifit3

Offline zeko

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 198
  • Dankeschön: 172 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #687 am: 05. August 2019, 15:41:14 »

1.5dci von mercedes hat 160ps 380Nm nach dem tuning. Die neue a classe w177
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

DUSTERcommunity.de

Re: Chip-Tuning - Technische Angaben
« Antwort #687 am: 05. August 2019, 15:41:14 »