Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?


Autor Thema: Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?  (Gelesen 45077 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Appus

  • Gast
Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #105 am: 21. Mai 2012, 16:30:37 »
Nach meinem völlig überraschenden Gewinn der LED-Heckleuchten standen wir gestern abend noch völlig unter "Tuning-Adrenalin".

Daher bei E.ay gestern abend noch einen Satz Alu-Felgen ersteigert, Rial Lugano in schwarz-silber, Hochglanz.
Neupreis ca. EUR 540,00, mein 1-2-3 Preis unter 200,-- EUR.

Jetzt will ich nur hoffen, dass die Traumteile auch wirklich geliefert werden  /freuen   /freuen


Ach ja, mein Trostpreis, das Innen/Aussenthermometer, wird diese Woche auch noch eingebaut.

Na dann viel Spaß beim Tunen und gutes Gelingen. Übrigens noch Glückwunsch zum Gewinn. So sah eine strahlende Gewinnerin aus.

Gruß Helmut
 

DUSTERcommunity.de

Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #105 am: 21. Mai 2012, 16:30:37 »

Andel41

  • Gast
Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #106 am: 10. November 2012, 18:06:38 »
Hallo zusammen,

hier mache ich mir mal eine kleine Übersicht, was ich alles schon an meinem "Dusty"
verändert bzw. erweitert habe.

- Mittelarmlehne eingebaut
- Glühbirnenwechsel beim Hauptscheinwerfer. Ist jetzt ein kühles blau und nicht wie das herkömmliche gelbliche Licht.
- Ladekantenschutz angebracht.
- Original Fußmatten für Duster verlegt.
- Original Serienradio ausgebaut und gegen ein Kenwood Radio ausgetauscht. Lenkradfernbedienungsadapter passend dazu eingebaut.
- Alle vier Serienlautsprecher ausgebaut und gegen 4 Magnat Lautsprecher á 160 Watt getauscht.
- Türen gedämmt
- Aussenspiegel in Wagenfarbe (weiß) lackiert
- Domlagerschutzkappen aufgesteckt (Korrisionsschutz)
- Alle vier Lüftungsdüsen mit denen vom Lodgy getauscht. (Sieht edler aus, da Chromblende)  ;D
- Bremstrommeln mit schwarzem Lack geschützt. (Gegen Rost)
- Das "Kontergewicht" vorne links ausgebaut und mit Rostschutz versehen (Haben nicht alle Fahrzeuge)

So, mal schauen was ich als nächstes angehen werde...  /nachdenk es gibt ja noch sooo vieles zu tun..  ;)


Gruß

Andreas
 

Offline stepi186

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2361
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: 00
  • white with black
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #107 am: 10. November 2012, 20:37:29 »
hier mache ich mir mal eine kleine Übersicht, was ich alles schon an meinem "Dusty"
verändert bzw. erweitert habe.

Kann man auch  HIER  eintragen .

gruß stepi

[mod] Darum auch von mir passend verschoben .... danke! :daumen Gr. Paintybear[/mod]
« Letzte Änderung: 10. November 2012, 23:10:34 von PAINTYBEAR »
LZ 111 Tage - 110 dci - 107 (130 PS - 290 Nm) RC Ultimate , Original Alu's mit GeländeWR Cooper ,  Platin P53 matt-black 7x16 ET38 mit 235/60/16 Uni. rallye4x4street , Orig.-AHK , Orig. Schmutzf. vorn , Gum.Schneematten , Innenraum / Ambienteleuchte W8 , Azuga KR-Wanne , Dopp. Ladeboden-handmade , Heckw. Intervall , Kenwood BT 60U + 4x LSP Pioneer ,  PDC , Check temp III  , Climair vorn , MAL , Tachoscheibe Chronolook individuell mit SMD in weiß , 30 mm Höher mit Federn H&R , Antec Bügel schwarz matt , Voll-LED RL in black , 3. Bremsleuchte LED   ,  LED-TFL statt NSW , Carb.-Wachs..
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #108 am: 12. November 2012, 19:44:07 »
Sowas kann echt zur Sucht werden, oftmals ist weniger mehr.

Das wurde bis jetzt gemacht....

- Mittelarmlehne eingebaut
- Auspuffblende
- Schwarze Winterfelgen + Winterreifen
- Schwarze Scheinwerferblenden vom 4x4
- Original Fußgummimatten für Duster verlegt
- Kofferraumwanne
- Alle vier Lüftungsdüsenblenden getauscht
- Spiegelkappen aus Edelstahl ( Chrom ) wurden Samstag 10.11.12 bestellt


Beste Grüsse Chris
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

Offline Seppele

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #109 am: 29. Januar 2013, 14:46:40 »
Hallo zusammen,

habe kurz vor Weihnachten meinen neuen Duster 4x4 Diesel bekommen. Bisher konnte ich ihn nur bei Schnee und Glätte testen. Erst jetzt kann ich richtig losfahren und habe sehr viel Freude. Im Februar steht Winterurlaub auf dem Plan. Mal sehen wie wir klarkommen.  Was mir viel Spaß macht ist mein nachgerüsteter Regensensor AWS. Er arbeitet einwandfrei und ich muß mich nicht mehr um den Scheibenwischer kümmern. Prima Sache. Habe diesen im Autohaus nachrüsten lassen, da ich technisch nichts drauf habe. Sie sagten der Einbau wäre ohne Probleme gegangen. Als nächstes kommt noch eine Temperaturanzeige rein. Das schaffe ich hoffentlich selbst.   ;)
 

Offline Dusterix

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1421
  • Dankeschön: 1 mal
  • wer schreibfehler findet darf sie behalten
    • Blue Man
Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #110 am: 30. Januar 2013, 07:08:30 »
zum selbsteinbau findest du hier alles in der com was du brauchst, selbst ungeübte finden hier ausführliche anleitungen  ;)
alles kann, nix muss
 

Offline Quad Wanker

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #111 am: 01. April 2013, 14:49:47 »
Eine Woche alt .

Die Rücklichter wurden gegen die schwarzen Elia getauscht.

AHK angebaut, für 1800kg .

Clarion VZ402E mit ausfahrbarem Bildschirm und Rückfahrkamera sind schon gekauft.

Lautsprecher sollten raus, die originale Anlage ist aber top. Selbst das Radio mit MP3 und Bluetooth und Freisprechanlage wäre super gewesen.

Bullfänger vorn von Elia und Chromblenden um die Nebelscheinwerfer sind in Planung.

Eine automatische Abwehranlage gegen meine penetranten Katzen, die ständig auf dem Wagen liegen, gibt es leider nicht  /wand /wand


Wolfgang
 

Offline Surfer-Wookie

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 767
Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #112 am: 01. April 2013, 14:58:50 »
Bisher Kleinkram:
- Innenraumbeleuchtung mit Leselampen
- Lautsprecherupgrade vorne und hinten Sinuslive Sl 135
- Motorraumdichtung
- Domlagerkappen
- Einstiegsleisten aus Edelstahl
- Lüfterdüsen, Türgriffe ect. in Chrom
- Duster Ladekantenschutz
- Teil-Led Rückleuchten in Black/Smoke
- Elia Elditronic

geplant und bestellt.
- Höherlegung H&R 30mm
- Tempomat
- schicke Sitzbezüge
- Ramschutz vorne (Also nicht den Kuhfänger sondern nur einen Rammschutz)

geplant und noch in weiterer ferne
- Trittbretter (nicht Elia, mal sehen was sich so findet)
- Gelochte Bremsscheiben
- Keramik Bremsbeläge
- Teilfolierung
- Türdämmung

Und danach fällt mir sicher auch immer noch etwas ein....

Gruß,
Timm
Und wir kamen von Süden
Kamen über den Fluß
Es war nicht was man wollte, es war das was man muß
Wir erhielten die Nachricht, es wär’ nicht zu spät
Und wir machten uns auf den Weg
 

Andel41

  • Gast
Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #113 am: 03. April 2013, 22:39:02 »
Hallo zusammen,

hier gehts jetzt weiter.

Was ich bereits gemacht und hier erwähnt habe:

- Mittelarmlehne eingebaut
- Glühbirnenwechsel beim Hauptscheinwerfer. Ist jetzt ein kühles blau und nicht wie das herkömmliche gelbliche Licht.
- Ladekantenschutz angebracht.
- Original Fußmatten für Duster verlegt.
- Original Serienradio ausgebaut und gegen ein Kenwood Radio ausgetauscht. Lenkradfernbedienungsadapter passend dazu eingebaut.
- Alle vier Serienlautsprecher ausgebaut und gegen 4 Magnat Lautsprecher á 160 Watt getauscht.
- Türen gedämmt
- Aussenspiegel in Wagenfarbe (weiß) lackiert
- Domlagerschutzkappen aufgesteckt (Korrisionsschutz)
- Alle vier Lüftungsdüsen mit denen vom Lodgy getauscht. (Sieht edler aus, da Chromblende)  
- Bremstrommeln mit schwarzem Lack geschützt. (Gegen Rost)
- Das "Kontergewicht" vorne links ausgebaut und mit Rostschutz versehen (Haben nicht alle Fahrzeuge)

Was neu dazu gekommen ist:

- abnehmbare Anhängerkupplung. (Hatte ich bereits bei der Auslieferung des Fahrzeuges, aber vergessen zu schreiben)
- Radkästen geschwärzt mit Unterbodenschutz
- längere Scheibenwischer angebracht
- Standlicht jetzt auch in Xenon Effekt.
- Bremssattellack, silberfarben auf vordere Bremssättel
- Motorhauben Dichtungsband verlegt
- Chromrahmen an allen vier Türöffnern (innen)
- "Duplex" Sportauspuff 90mm Endrohr ist jetzt drunter..!  ;D
- Sportluftfilter eingebaut

Das ist der bisherige Stand.  ;)


Gruß

Andreas
 

DUSTERcommunity.de

Re:Planung und Umsetzung von An- und Umbauten: Wer macht was ?
« Antwort #113 am: 03. April 2013, 22:39:02 »