Autor Thema: Kennzeichen  (Gelesen 9726 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ri31co

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 115
  • Dankeschön: 4 mal
  • Herkunftsland: 00
  • mein Dasti
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Kennzeichen
« am: 22. März 2018, 10:52:03 »
 Sind beim Dacia Düster hinten die Kennzeichenhalterungen gemietet oder wie sind sie befestigt. Möchte hinten gerne in 3 d weckseln
 

DUSTERcommunity.de

Kennzeichen
« am: 22. März 2018, 10:52:03 »

Offline lajo

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 959
  • Dankeschön: 621 mal
  • Herkunftsland: hu
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #1 am: 22. März 2018, 10:55:04 »
Ja, es gibt zwei 5 mm (?) Löcher, die Händler verwenden normalerweise Niete.

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9832
  • Dankeschön: 5036 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #2 am: 22. März 2018, 11:05:08 »
Nieten werden selten verwendet.....die deutlich größere Zahl wird einfach mit Blechschrauben befestigt sein.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Ri31co

Offline Larsi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 99
  • Dankeschön: 28 mal
  • Herkunftsland: de
  • Meiner
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Urban Explorer
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #3 am: 14. April 2018, 06:29:47 »
Nieten werden selten verwendet.....die deutlich größere Zahl wird einfach mit Blechschrauben befestigt sein.
Bei mir wurden sie genietet, mussten aber neu genietet werden wegen der Geräusche durch Vibration
Aus dem grünen Herzen Deutschlands.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller

Offline wolle58

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 728
  • Dankeschön: 3353 mal
  • Herkunftsland: de
  • Gerade eingefahren,erst 122000km gelaufen
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #4 am: 14. April 2018, 07:30:51 »

                                                     Kleiner Tipp  :[

                  Wer ins Gelände und vielleicht auch noch durch etwas tieferes Wasser fahren muss sollte
                  sicher sein das das vordere Nummerschild richtig fest ist.Egal auf welche Art gemacht.
                  Kenne schon mehrer die es nicht wieder gefunden haben und das wird teuer.
                  Man bekommt eine ganz neue Nummer und der Schreibkram ist in Deutschland selten günstig.

                                                mfg:  /winke Wolle
Lipper grüßt alle Duster Fans und wünscht allen viel Spaß mit Ihren Dustern.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster, Steinmueller, Falke, TeeS

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 995 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
    • DFBB - rulez
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #5 am: 14. April 2018, 07:47:20 »
Bei mir wurden sie genietet, mussten aber neu genietet werden wegen der Geräusche durch Vibration

Wenn das Nummernschild klappert klebt man besser doppelseitiges Klebeband unter die Ecken von Halter. Die neuen Niete sind sicher einfach wieder in die Löcher der Karosserie gemacht sodass ein "rausfummeln" den Lack beschädigt und dann dort Rost entsteht.

 
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Larsi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 99
  • Dankeschön: 28 mal
  • Herkunftsland: de
  • Meiner
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Urban Explorer
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #6 am: 14. April 2018, 07:51:25 »
Wenn das Nummernschild klappert klebt man besser doppelseitiges Klebeband unter die Ecken von Halter. Die neuen Niete sind sicher einfach wieder in die Löcher der Karosserie gemacht sodass ein "rausfummeln" den Lack beschädigt und dann dort Rost entsteht.
Ich habe Filzgleiter benutzt geht auch


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Aus dem grünen Herzen Deutschlands.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 995 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
    • DFBB - rulez
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #7 am: 14. April 2018, 12:28:36 »
Geht auch. Saugt sich nur mit Wasser voll, das könnte sich höchstens negativ auf den Kleber auswirken.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 

Offline Malouk

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
  • Dankeschön: 34 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #8 am: 14. April 2018, 13:31:35 »
Ich habe die Blechschrauben gegen Einnietmuttern aus Neopren getauscht.
Viele Grüße aus der Eifel
 

Offline Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 868
  • Dankeschön: 3106 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Kennzeichen
« Antwort #9 am: 14. April 2018, 14:11:18 »

                                                     Kleiner Tipp  :[

                  Wer ins Gelände und vielleicht auch noch durch etwas tieferes Wasser fahren muss sollte
                  sicher sein das das vordere Nummerschild richtig fest ist.Egal auf welche Art gemacht.
                  Kenne schon mehrer die es nicht wieder gefunden haben und das wird teuer.
                  Man bekommt eine ganz neue Nummer und der Schreibkram ist in Deutschland selten günstig.

                                                mfg:  /winke Wolle

Am besten das vordere Kennzeichen vorher demontieren, wenn das irgend möglich ist und man nicht über öffentliche Verkehrswege fährt.  ;)
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Online jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1055
  • Dankeschön: 1542 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #10 am: 14. April 2018, 16:49:01 »
@Wolle: Das kostet etwa 110,- pro Vorkommen  /rotwerd

@Falke: Selbst im öffentlichen Strassenverkehr ist das Nummernschild hinter der Frontschreibe praktisch hinreichend.

@Alle: Fahrt einfach nicht durch's Wasser, das über das Nummernschild geht. Der Wagen dankt es Euch.
Harr! Karpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller, Falke

Offline deepdiver

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 290
  • Dankeschön: 309 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #11 am: 16. April 2018, 11:13:36 »
@Wolle: Das kostet etwa 110,- pro Vorkommen  /rotwerd

110€ Verwaltung plus das Nummernschild selbst. ;)
Rede aus erfahrung... /rotwerd


Viele Grüße
Jens
"Destination" dCi 110 4x4, ESP, AHK, Radlaufschutz, RFK ProUser 16231, LED Kofferraumbeleuchtung (LED-Stripes), dritte Bremsleuchte LED, 12V Zigarettenanzünder mit Wippschalter im Kofferraum, BC über Andriod Tablet mit Torque, Tempomat mit Speedlimiterfunktion, Novo Rückleuchten

und die Liste wird noch länger werden ;)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 868
  • Dankeschön: 3106 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Kennzeichen
« Antwort #12 am: 16. April 2018, 11:36:17 »
110€ Verwaltung plus das Nummernschild selbst. ;)
Rede aus erfahrung... /rotwerd


Viele Grüße
Jens

Dafür kann man lieber zum Dustertreffen fahren: Hat man mehr davon! ;)
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Online jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1055
  • Dankeschön: 1542 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #13 am: 16. April 2018, 12:08:56 »
Ich habe alle meine alten Nummernschilder auf Treffen verloren. Im regulären Strassenbetrieb passiert mir so etwas nicht.

Ich kann ja für Daytona ohne Beach 2018 einen Finderlohn für's alte Schild ausloben. Das liegt in der grossen Pfütze ...
Harr! Karpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Gecco, Funster, Falke

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1037
  • Dankeschön: 941 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #14 am: 16. April 2018, 14:23:22 »
In der großen Pfütze liegen so viele Kennzeichen, dass es dadurch überhaupt erst möglich ist, da durch zu kommen...  /hahaha

LG, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom MB A-Klasse, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Gecco, Funster, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Kennzeichen
« Antwort #14 am: 16. April 2018, 14:23:22 »