Autor Thema: Kennzeichen  (Gelesen 2768 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 524
  • Dankeschön: 1251 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Kennzeichen
« Antwort #15 am: 16. April 2018, 15:33:03 »
Hmmh /nachdenk: Also Tauchpumpen, Metallsuchgeräte und diverses Grabewerkzeug mitbringen zum DoB. /hahaha
Gruß    Falke
 

DUSTERcommunity.de

Re: Kennzeichen
« Antwort #15 am: 16. April 2018, 15:33:03 »

Online Schiri

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 465
  • Dankeschön: 39 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #16 am: 21. Mai 2018, 17:33:19 »
Wenn das Nummernschild klappert klebt man besser doppelseitiges Klebeband unter die Ecken von Halter. Die neuen Niete sind sicher einfach wieder in die Löcher der Karosserie gemacht sodass ein "rausfummeln" den Lack beschädigt und dann dort Rost entsteht.

Hast du das gemacht und falls ja, klebt noch alles?
Ich muss nämlich jetzt auch etwas unternehmen.
 

Offline Tommi79

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
  • Dankeschön: 17 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #17 am: 21. Mai 2018, 19:04:47 »
Habe selbstklebende Schaumstoffringe  verbaut das hält
Mfg Tom
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schiri

Offline Hannes050

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 28
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schiri

Online Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 464
  • Dankeschön: 610 mal
  • Herkunftsland: de
  • In Memory: Kali - Godesses from India
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Kennzeichen
« Antwort #19 am: 22. Mai 2018, 01:54:44 »
Hast du das gemacht und falls ja, klebt noch alles?
Ich muss nämlich jetzt auch etwas unternehmen.

Ja, hab ich. Diesmal beim Billigmarkt allerdings nur solche "Schaumstoff-Möbel-Antiverrutsch-Aufkleber" gefunden da das Klebeband alle war. Ein paar kleine Streifchen hinter den Nummernschildhintergrund geklebt und schon ist die Heckklappe ruhig beim zumachen! Da klappert nix mehr und der Lack bleibt verschont. Vorne hab ich das ebenso gemacht da das vordere Nummernschild auch oft durch Vibrationen vom Motor aus zum scheppern neigt.
Übrigens würde ich kein Klett-Klebeband empfehlen sondern Filzklebeband!
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schiri, Funster, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Kennzeichen
« Antwort #19 am: 22. Mai 2018, 01:54:44 »