Autor Thema: Gelochte Zimmermann-Bremsscheiben + ATE Keramikbremsbeläge  (Gelesen 9406 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3301
  • Dankeschön: 1992 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Gelochte Zimmermann-Bremsscheiben + ATE Keramikbremsbeläge
« Antwort #15 am: 13. Dezember 2017, 09:20:57 »
Die Kombo "Gelocht/ATE" ist günstiger als die Serien-Kombo?

Oh Mann, die To-Do-Liste für die nächste Inspektion wird immer länger ...


Happy  /nachdenk ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58

Offline rygel

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 343
  • Dankeschön: 523 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Re: Gelochte Zimmermann-Bremsscheiben + ATE Keramikbremsbeläge
« Antwort #16 am: 13. Dezember 2017, 09:52:52 »
Die Kombo "Gelocht/ATE" ist günstiger als die Serien-Kombo?

Oh Mann, die To-Do-Liste für die nächste Inspektion wird immer länger ...


Happy  /nachdenk ~ Daytona!

In der Anschaffung nicht, aber sie halten viel mehr als doppelt solange ;)

Grüße
Kai
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, wolle58, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Gelochte Zimmermann-Bremsscheiben + ATE Keramikbremsbeläge
« Antwort #16 am: 13. Dezember 2017, 09:52:52 »

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3301
  • Dankeschön: 1992 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Gelochte Zimmermann-Bremsscheiben + ATE Keramikbremsbeläge
« Antwort #17 am: 13. Dezember 2017, 10:11:18 »
Ok, nun habe ich bummelig 77.000 km mit Serien-Kombo, und irgendwie tut´s die immer noch. Allerdings muss ich sagen, dass ich meine Bremsen mit Bedacht einsetze. Irgendwann ist natürlich mal Schluss, aber ich gehe jetzt nicht davon aus, dass die Keramik-ATE-Kombo bei mir nun länger als 150.000 km durchhalten würde ...

Es gibt wohl nur einen Weg, das herauszufinden ...  :)

Happy  /winke ~ Daytona!


 

Offline Dr. Watson

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1365
  • Dankeschön: 327 mal
  • Herkunftsland: de
  • ...unser Neuer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Gelochte Zimmermann-Bremsscheiben + ATE Keramikbremsbeläge
« Antwort #18 am: 13. Dezember 2017, 19:41:16 »
Die Serienkombo hat bei mir 94.000 km gehalten und wurde im März 2017 getauscht. Sie hätte lt. Aussagen meines Werkstattmeisters auch noch die 3.000 - 4.000 km bis zum TÜV im Juli mitgemacht, wäre dann aber drangewesen.

Da ich mir aber meine, vor Einlagerung im Winter auf Hochglanz polierten, Sommeralu's nicht gleich wieder mit Bremsstaub einsauen wollte, habe ich die Bremse vorher machen lassen.  8)

Preislich waren die von LZParts erworbenen Teile zwar nur marginal günstiger als das Original-Renault-Angebot, aber etwas zusätzliche Performance und vor Allem die äußerst geringe Bremsstaubentwicklung sind es allemal wert.  :daumen



Gruß Dr. Watson
vom 09.07.2010 bis 01.02.2018 stets unser treuer Begleiter: Duster I Phase I 1,5 dci 110 FAP 4X2 107 PS, Laureate, Mahagoni-Braun


Diskutiere nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort mit Erfahrung.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Fratom, Daytona, Racer69, Falke, Moskwitsch

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3301
  • Dankeschön: 1992 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Gelochte Zimmermann-Bremsscheiben + ATE Keramikbremsbeläge
« Antwort #19 am: 13. Dezember 2017, 22:11:54 »
Letzter Absatz: Genau so sehe ich das auch. Vielleicht sollte ich die Bremsen erst bei der 100.000er-Inspektion angehen, und mich bei der 80-000er auf neue Reifen festlegen. Mein zweiter Satz Insa ist nicht so dolle wie der erste, daher der geplante Wechsel auf Grabbscher AT3. Und wer jetzt denkt, das ist O/T, dem kann geholfen werden: Es verhält sich wie mit den Bremsen: annähernd gleicher Preis, bessere Eigenschaften ... (Frank würde jetzt wieder sagen: "Alter Sparfuchs")

Happy  :P ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Fratom

Offline rygel

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 343
  • Dankeschön: 523 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Re: Gelochte Zimmermann-Bremsscheiben + ATE Keramikbremsbeläge
« Antwort #20 am: 14. Dezember 2017, 11:43:06 »
Hi,
meine originalen Bremsen hatte ich nach 80.000km gewechselt und die anderen halten jetzt schon 144.000km und immer noch gut.

Grüße
Kai
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Dr. Watson, Fratom, Daytona, wolle58, Racer69, Falke

Offline Joshiy

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 80
  • Dankeschön: 4 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Mineral-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Gelochte Zimmermann-Bremsscheiben + ATE Keramikbremsbeläge
« Antwort #21 am: 14. Dezember 2017, 22:25:21 »
Meine originalen Bremsen sind jetzt 135000 Km  alt und werden noch mind 10000 Km halten

mit Wohnwagen ohne Wundermittel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: SilkeTorsten

DUSTERcommunity.de

Re: Gelochte Zimmermann-Bremsscheiben + ATE Keramikbremsbeläge
« Antwort #21 am: 14. Dezember 2017, 22:25:21 »