Autor Thema: [Phase 2] : Sitzheizung defekt?  (Gelesen 838 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Horst15

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 25
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Sitzheizung defekt?
« am: 16. November 2021, 08:01:32 »
Ich habe mal eine Frage zur Sitzheizung. Hab selbst im Forum nix gefunden. Und zwar wenn ich die Sitzheizung einschalte, dann funktioniert diese auch, heißt sie wird warm. Nach einer gewissen Zeit schaltet sie dann ab, was ja auch vernünftig ist. Aber sie schaltet nicht wieder automatisch ein, sondern ich muss den Schalter wieder aus und dann wieder einschalten. Dann geht sie wieder eine gewisse Zeit und geht dann wieder aus. Ist das so richtig, oder müsste sie sich nicht wieder automatisch einschalten, wenn die Temperatur gesunken ist? Habe das Auto jetzt ein Jahr und hab jetzt erstmal die Sitzheizung in Betrieb genommen. Ich frage deshalb, weil ich demnächst einen Termin im AH zur Wartung habe.

Gruß Horst
Gruß Horst
 

Offline Steffi und Holger

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 201
  • Dankeschön: 220 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #1 am: 16. November 2021, 08:30:56 »
Die Temperaturregelung von dieser originalen "Frostschutzmatte" (mehr ist es nicht) ist schon recht Übel! Mit Sitzheizung hat das wenig zu tun. Ich verbaue immer Carbonsitzheizungen Zwei, oder Fünfstufig. Nach 30 Sekunden auf Stufe 1 so warm wie das Dusterzeugs nach gefühlten Stunden. Du kannst ja gern mit deinem Händler Sprechen die Reaktiion wäre schon interresant.
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.600 Kilometer - Verkauf 09/2021
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 SCe 115 LPG  89.500 Kilometer  noch aktuell
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Drupi

DUSTERcommunity.de

Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #1 am: 16. November 2021, 08:30:56 »

Offline Horst15

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 25
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #2 am: 16. November 2021, 08:59:20 »
Danke für die Info, aber ich wollte eigentlich wissen, ob sich die Sitzheizung von alleine wieder einschaltet, oder ob man die immer wieder neu anschalten muss.
Gruß Horst
 

Offline Steffi und Holger

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 201
  • Dankeschön: 220 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #3 am: 16. November 2021, 09:01:50 »
Macht sie selbst und von der Zeit und der Temperatur nicht nachvollziehbar! Ich würde trotzdem erst mal Reklamieren.
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.600 Kilometer - Verkauf 09/2021
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 SCe 115 LPG  89.500 Kilometer  noch aktuell
 

Offline Noby

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 763
  • Dankeschön: 872 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #4 am: 16. November 2021, 11:01:46 »
Ich empfinde weder die Heizleistung, noch die Zeit, bis genügend Wärme spürbar ist, als ungenügend. Eher ist die Leistung bereits nach kurzer Zeit zu hoch, eine Einstellmöglichkeit wäre da gewünscht. Will den Allerwertesten ja nicht grillen!  ;)

Das automatische Aus- und wieder Einschalten ist ok, wenn auch nicht speziell "gefühlvoll". Aber da ja in der Zwischenzeit eine Wohlfühltemperatur erreicht ist, schalte ich gewöhnlich einfach die Sitzheizung aus.

Gruß    Noby
Vorgänger waren: Duster Lauréate dCi 110 4x4 noir-nacré (Sept. 2010).
ESP, Pack Look, Leder, el. Fenster hinten, Radio/CD, Rückfahrwarner (Prestige-Ausf. damals in CH nicht erhältlich). Phase 2 am 2.6.2017 eingetauscht gegen ein Hybrid-Fahrzeug. Total fast 200'000 km zufriedene Duster-Fahrten!
Vom 22.5.2018 bis 12.1.2019: Logan MCV Stepway Celebration TCe90 S&S Easy-R.
Seit dem 12.1.2019 Duster II 4x4 SCe115 Prestige.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

Offline Horst15

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 25
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #5 am: 16. November 2021, 11:12:59 »
Nur das meine nicht wieder automatisch einschaltet.
Gruß Horst
 

Online Matthias1965

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 71
  • Dankeschön: 293 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #6 am: 16. November 2021, 11:36:53 »
Moin,
wenn ich, nachdem ich die Sitzheizung eingeschaltet habe, hintenrum wie ein Pavian aussehe, dauert es eine ganze Weile, bis sich die Sitzheizung zum Nachheizen wieder einschaltet.
Vielleicht müsstest Du nur mehr Geduld haben?
Gruß Matthias
Bilstein B8 MKII, Eibach Pro Lift Kit, Dotz Dakar 7Jx6H2, ET36, 235/60R16 100H General Grabber AT/3, el. SD. Schwarz: Dachreeling, Stossstangeninlays, Spiegelkappen, Shark-Antenne. Abnehmb. AHK, A/C-Aut., Sitzhzg, AT-Schalldämpfer V+L Berend Typ 20 m. Doppelrohrausg., LZP UFS, sowie für Diff. u. Tank. FSB Antec m. Wasserschlag-Schutz, Radlauf-Schutzleisten, Dacia Trittbretter, ClimAir v. u. h., Fanfare 'Big Blast' , LED: NSW, H7, Blinker, Innernaum, Kofferraum, Kurvenlicht. Rad-Spoiler, Rücklicht UK mit NSL,  Scan-Gauge II, Laser Lamps ST-4, Mittelkonsole in Wagenfarbe, u.v.m.
 

Offline Horst15

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 25
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #7 am: 16. November 2021, 12:40:30 »
Dann werde ich nochmal geduldiger sein. Was sich aber für mich nicht erklärt ist, wenn ein Temperatursensor eingebaut ist, der die Sitzheizung abschaltet, warum funktioniert sie dann wieder, wenn ich den Schalter aus und wieder einschalte.
Gruß Horst
 

Online Matthias1965

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 71
  • Dankeschön: 293 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #8 am: 16. November 2021, 12:52:55 »
Moin,

mir erschließt sich das so:

Der Thermo-Schalter schaltet erst beim Erreichen der Höchsttemperatur ab. Die Höchsttemperatur liegt nach dem erneuten Einschalten bestimmt nicht mehr an und muss erst erneu erreicht werden.
So zumindest meine Logik.
Gruß Matthias
Bilstein B8 MKII, Eibach Pro Lift Kit, Dotz Dakar 7Jx6H2, ET36, 235/60R16 100H General Grabber AT/3, el. SD. Schwarz: Dachreeling, Stossstangeninlays, Spiegelkappen, Shark-Antenne. Abnehmb. AHK, A/C-Aut., Sitzhzg, AT-Schalldämpfer V+L Berend Typ 20 m. Doppelrohrausg., LZP UFS, sowie für Diff. u. Tank. FSB Antec m. Wasserschlag-Schutz, Radlauf-Schutzleisten, Dacia Trittbretter, ClimAir v. u. h., Fanfare 'Big Blast' , LED: NSW, H7, Blinker, Innernaum, Kofferraum, Kurvenlicht. Rad-Spoiler, Rücklicht UK mit NSL,  Scan-Gauge II, Laser Lamps ST-4, Mittelkonsole in Wagenfarbe, u.v.m.
 

Offline Horst15

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 25
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #9 am: 16. November 2021, 13:58:39 »
Genau so denke ich auch, aber wenn das so ist, müsste der Thermoschalter doch wieder von alleine einschalten. Ich blicke da echt nicht mehr durch. Werde das auf jedenfall beim Kundendienst ansprechen. Vielleicht ist ja auch der Thermoschalter defekt. Ist ja noch Werksgarantie auf dem Fahrzeug.
Gruß Horst
 

Online Matthias1965

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 71
  • Dankeschön: 293 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #10 am: 16. November 2021, 14:04:51 »
Moin,
es ist ja nicht auszuschließen, dass an Deinem Duster die Sitzheizung defekt ist. Aber wie geschieben, versuche es doch mal mit Gelduld. /tanzen
Gruß Matthias
Bilstein B8 MKII, Eibach Pro Lift Kit, Dotz Dakar 7Jx6H2, ET36, 235/60R16 100H General Grabber AT/3, el. SD. Schwarz: Dachreeling, Stossstangeninlays, Spiegelkappen, Shark-Antenne. Abnehmb. AHK, A/C-Aut., Sitzhzg, AT-Schalldämpfer V+L Berend Typ 20 m. Doppelrohrausg., LZP UFS, sowie für Diff. u. Tank. FSB Antec m. Wasserschlag-Schutz, Radlauf-Schutzleisten, Dacia Trittbretter, ClimAir v. u. h., Fanfare 'Big Blast' , LED: NSW, H7, Blinker, Innernaum, Kofferraum, Kurvenlicht. Rad-Spoiler, Rücklicht UK mit NSL,  Scan-Gauge II, Laser Lamps ST-4, Mittelkonsole in Wagenfarbe, u.v.m.
 

Online Matthias1965

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 71
  • Dankeschön: 293 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #11 am: 16. November 2021, 17:31:26 »
Moin,

ich war eben mit dem Duster unterwegs und habe das mit der Sitzheizung mal beobachtet:

Mir scheint das eher eine Zeitsteuerung mit (hoffentlich) einem Thermoschutzschalter zu sein. Die Sitzheizung läuft 5 Minuten, dann ist 10 Minuten Pause. Danach wieder 5 Min. heizen, 10 Min. Pause usw.

So ist es zumindest bei mir.
Gruß Matthias
Bilstein B8 MKII, Eibach Pro Lift Kit, Dotz Dakar 7Jx6H2, ET36, 235/60R16 100H General Grabber AT/3, el. SD. Schwarz: Dachreeling, Stossstangeninlays, Spiegelkappen, Shark-Antenne. Abnehmb. AHK, A/C-Aut., Sitzhzg, AT-Schalldämpfer V+L Berend Typ 20 m. Doppelrohrausg., LZP UFS, sowie für Diff. u. Tank. FSB Antec m. Wasserschlag-Schutz, Radlauf-Schutzleisten, Dacia Trittbretter, ClimAir v. u. h., Fanfare 'Big Blast' , LED: NSW, H7, Blinker, Innernaum, Kofferraum, Kurvenlicht. Rad-Spoiler, Rücklicht UK mit NSL,  Scan-Gauge II, Laser Lamps ST-4, Mittelkonsole in Wagenfarbe, u.v.m.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3, moods

Offline tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1218
  • Dankeschön: 848 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #12 am: 16. November 2021, 18:11:32 »
Moin,

es ist in der Tat so, dass es die Sitzheizung bis zum ersten Mal abschalten, recht gut meint mit der Wärme.
Danach schwingt es sich auf eine angenehme Temperatur ein.

Und so sehr lange benutze ich die Sitzheizung sowieso nicht.
Das Auto hat ja auch noch eine normale und zügig ansprechende Heizung, so dass die Sitzheizung nur denen kurzen Zeitraum überbrücken muß bis die normale Fahrzeugheizung Wärme liefert.
Grüsse
Thomas

 

Offline Horst15

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 25
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #13 am: 16. November 2021, 18:13:41 »
Hallo Matthias, vielen Dank für die Info. Ich habe heute mal eine längere Fahrt mit Sitzheizung unternommen und es ist genauso wie Du geschrieben hast. Vielen Dank für Deine Hilfe und auch für die Auskünfte von Noby, Steffi und Holger und auch Thomas. Bin auf jedenfall froh, das nix defekt ist.
Gruß Horst
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Steinmueller

Online Matthias1965

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 71
  • Dankeschön: 293 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #14 am: 16. November 2021, 18:55:00 »
Dankeschön. Dafür ist das Forum doch da, das macht uns aus, das Interesse am Duster und der Austausch an Informationen und gewonnenen Erkenntnissen.
Gruß Matthias
Bilstein B8 MKII, Eibach Pro Lift Kit, Dotz Dakar 7Jx6H2, ET36, 235/60R16 100H General Grabber AT/3, el. SD. Schwarz: Dachreeling, Stossstangeninlays, Spiegelkappen, Shark-Antenne. Abnehmb. AHK, A/C-Aut., Sitzhzg, AT-Schalldämpfer V+L Berend Typ 20 m. Doppelrohrausg., LZP UFS, sowie für Diff. u. Tank. FSB Antec m. Wasserschlag-Schutz, Radlauf-Schutzleisten, Dacia Trittbretter, ClimAir v. u. h., Fanfare 'Big Blast' , LED: NSW, H7, Blinker, Innernaum, Kofferraum, Kurvenlicht. Rad-Spoiler, Rücklicht UK mit NSL,  Scan-Gauge II, Laser Lamps ST-4, Mittelkonsole in Wagenfarbe, u.v.m.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Noby, lillifit3, Horst15

DUSTERcommunity.de

Re: Sitzheizung defekt?
« Antwort #14 am: 16. November 2021, 18:55:00 »