Autor Thema: Der erste Tag  (Gelesen 5343 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2654
  • Dankeschön: 1964 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Der erste Tag
« Antwort #15 am: 19. November 2020, 17:06:07 »
Die Frage. geht es elektrisch????

Nein.
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 

Offline indigo910

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 141
  • Dankeschön: 122 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Adventure
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Der erste Tag
« Antwort #16 am: 19. November 2020, 17:09:31 »
Allerdings meine ich damit, es müsste elektrisch gehen, wenn ich sie abstelle und sie  mit dem Keyless abgeschlossen wird, sollten die Außenspiegel von selbst einklappen.

Oh mann, das ist ein Duster und kein BMW X5!  /hahaha
 

DUSTERcommunity.de

Re: Der erste Tag
« Antwort #16 am: 19. November 2020, 17:09:31 »

Offline albe149

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 926
  • Dankeschön: 155 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Adventure
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x2 150 PS
Re: Der erste Tag
« Antwort #17 am: 19. November 2020, 17:15:30 »
Naja, er hat ja eine sehr gute Ausstattung, rede jetzt vom Adventure, warum also auch nicht die Spiegel, wäre mir einen Aufpreis wert gewesen.
Rundumkamera, Keyelss Go, Sitzheizung, usw. hat er ja und das würde ich auch nicht als Standardausrüstung bezeichnen, gerade in der Preisklasse.
Adventure TCe 150 mit kompletter Ausstattung incl. Kofferraumwanne, Kotflügelschutz und AHK
 

Offline Lodjur

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 688
  • Dankeschön: 412 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Iron Blue
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Der erste Tag
« Antwort #18 am: 19. November 2020, 18:29:46 »
Was ich ganz lustig finde, mein Freund hat einen Adventure seit einem Jahr. Der hat auch Keyless. Die Tür hat kein Schloss. Meiner hat ein Türsschloss und in der Senderkarte ist ein Notschlüssel. Finde ich erstmal besser. So kann man wenigstens den Wagen auf und zuschliessen.
Bernd
nicht nur drüber reden…machen!
Nun einmal Full House ausser Leder :-). LED Abblendlicht, dazu Zusatz LED FSW auf dem Dach, LED Balken als ASW Funkgesteuert, LED Blinker seitlich , Dashcam vorne, Spritzschutz v+h, Seitenschutz, Radlaufschutz, Bumper auf den Fahrzeugecken, ClimAir vorne, Gummischalen Fussmatten, Kofferaumwanne, Ladekantenschutz, AHK, schwarze Alufelgen für die Winterreifen, Radbolzenkappen und Ventilkappen in Wagenfarbe
 

Offline albe149

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 926
  • Dankeschön: 155 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Adventure
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x2 150 PS
Re: Der erste Tag
« Antwort #19 am: 19. November 2020, 18:40:19 »
Meine, der Verkäufer hat mir auch gesagt, wenn Keyless nicht funktionieren sollte, gibt es auch einen Notschlüssel in der Sendekarte.
Kannte ja die Funktion so nicht, Frauchen hat das auch in ihrem Auto, aber da muss die Karte eingesteckt werden und ein Knopf zum auf bzw. abschließen gedrückt werden.
Beim Duster bleibt die Karte in der Hosentasche.
Adventure TCe 150 mit kompletter Ausstattung incl. Kofferraumwanne, Kotflügelschutz und AHK
 

Offline Meta Blythe

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Der erste Tag
« Antwort #20 am: 20. November 2020, 08:25:56 »
Nope.
Rein mechanisch, von aussen.

Elektrisch bleibt den Renaults vorgesehen. Fand es superpraktisch, Auto aus, Spiegel klappen ein. Auto an, Spiegel klappen aus.

Ich glaube bei Dacianer.de hat jemand mal einen Umbau eines Logans auf elektrische Klappspiegel beschrieben.

<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/994462.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/994462.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
 

Offline indigo910

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 141
  • Dankeschön: 122 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Adventure
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Der erste Tag
« Antwort #21 am: 20. November 2020, 10:01:13 »
Was ich ganz lustig finde, mein Freund hat einen Adventure seit einem Jahr. Der hat auch Keyless. Die Tür hat kein Schloss.

Auweia, was macht der denn, wenn er mal in der Wildnis stehenbleibt und die Keyless Card ist entweder defekt oder die Batterie leer? Irgendwie muß er doch wieder in sein Auto reinkommen??  /nachdenk

Ich habe auch ein Schloss und einen Notschlüssel in meiner Keyless Card und bin doch sehr froh darüber  ;D

Edith sagt: hab gerade noch mal bei Dacia im Konfigurator nachgesehen. Dort hat der abgebildete Duster in allen Varianten auch immer ein Schloss. Eigenartig.
 

Offline Lodjur

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 688
  • Dankeschön: 412 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Iron Blue
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Der erste Tag
« Antwort #22 am: 20. November 2020, 16:54:02 »
Tja, das dürfte dann blöde sein. Das war das Sondermodel Adventure von vor einem Jahr. Ist wirklich ohne Türschloss. Was ich auch lustig finde, ich hatte extra die Domlagerkappen von meinem alten abgenommen bevor ich den in Zahlung gegeben habe. Hatte die ja wie vieles andere nachgerüstet. Jetzt kosten die Dinger ja nix aber trotzdem. Muss man wieder bestellen usw. Jetzt will ich die vorhin einsetzen da hat der doch tatsächlich welche drin. Jetzt muss ich mal in den Stepi meiner Frau schauen. Evt. kann ich die da loswerden  :-). Aber man muss schon sagen, auch im Motorraum ist alles so viel wertiger und aufgeräumter. Schon wie die Batterie angeschlossen ist.
Bernd
nicht nur drüber reden…machen!
Nun einmal Full House ausser Leder :-). LED Abblendlicht, dazu Zusatz LED FSW auf dem Dach, LED Balken als ASW Funkgesteuert, LED Blinker seitlich , Dashcam vorne, Spritzschutz v+h, Seitenschutz, Radlaufschutz, Bumper auf den Fahrzeugecken, ClimAir vorne, Gummischalen Fussmatten, Kofferaumwanne, Ladekantenschutz, AHK, schwarze Alufelgen für die Winterreifen, Radbolzenkappen und Ventilkappen in Wagenfarbe
 

Offline Lodjur

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 688
  • Dankeschön: 412 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Iron Blue
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Der erste Tag
« Antwort #23 am: 25. November 2020, 23:10:36 »
Vom Wagen an sich bin ich bis jetzt sehr angetan, aber heute kamen die original Dacia „Gummimatten“ die mich echt enttäuschten. Die alten vom ersten Duster waren aus echtem schweren schwarzem Gummi. Sehr elastisch und formstabil. Die neuen sind jedenfalls nicht aus Gummi. Das Material ist grauer, steifer und eine der Wannen für hinten war am Rand etwas eingerissen. Da konnte man sehen das es kein Gummi ist. Irgendwie etwas faserig. Wenigstens bin ich mit meinen Zusatzscheinwerfern weiter gekommen. Die sind montiert, die Kabel alle schon vorkonfektioniert und die Anschlussports und die Relais schon im Motorraum montiert. Morgen ziehe ich die Kabel dann bin ich erstmal fertig. Ich werde mal etwas probieren, da der LED Balken als Arbeitslicht ja extra geschaltet wird müsste ich ein Schaltkabel in den Innenraum ziehen und irgendwo einen Schalter einbauen. Beim neuen Duster ja nicht so einfach und will ich auch nicht.. Beim alten hatte ich einen Schalter im Dachhimmel neben der Beleuchtung. Jetzt spare ich mir den Schalter und benutze stattdessen ein Funkgesteuertes Relais. Oben auf der Sonnenblende klebt mit Klett schon der kleine Sender fürs Garagentor, daneben kommt nun noch einer für das Arbeitslicht.
Bernd
nicht nur drüber reden…machen!
Nun einmal Full House ausser Leder :-). LED Abblendlicht, dazu Zusatz LED FSW auf dem Dach, LED Balken als ASW Funkgesteuert, LED Blinker seitlich , Dashcam vorne, Spritzschutz v+h, Seitenschutz, Radlaufschutz, Bumper auf den Fahrzeugecken, ClimAir vorne, Gummischalen Fussmatten, Kofferaumwanne, Ladekantenschutz, AHK, schwarze Alufelgen für die Winterreifen, Radbolzenkappen und Ventilkappen in Wagenfarbe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Schängel55, Godsvin

DUSTERcommunity.de

Re: Der erste Tag
« Antwort #23 am: 25. November 2020, 23:10:36 »