Autor Thema: [Phase 2] : Max. Spurverbreiterung mit OEM Celebration Felgen ?  (Gelesen 13131 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

J-Zuchi

  • Gast
Re: Max. Spurverbreiterung mit OEM Celebration Felgen ?
« Antwort #15 am: 24. Mai 2021, 17:22:03 »
Was willst du denn mit Oldtimer Gutachten.
Wenn, dann §19 od. §21.



Hast Recht, natürlich nach $21.
War bei meinen Oldies


Gruß
Jürgen
 

branderas

  • Gast
Re: Max. Spurverbreiterung mit OEM Celebration Felgen ?
« Antwort #16 am: 24. Mai 2021, 18:31:44 »
Ok dann Themaverfehlung sorry, bin gespannt ob ne Lösung hier rauskommt.
 Grüße der Oldtimer
(Duster Jahrgang 2012)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

DUSTERcommunity.de

Re: Max. Spurverbreiterung mit OEM Celebration Felgen ?
« Antwort #16 am: 24. Mai 2021, 18:31:44 »

Offline Duster0405

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 3
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Max. Spurverbreiterung mit OEM Celebration Felgen ?
« Antwort #17 am: 25. Mai 2021, 12:01:54 »
Hi zusammen,

nachdem ich mich diesbezüglich mit dem TÜV unterhalten habe, werde ich mich melden.
Mit diesem Thread wollte ich mir lediglich die bisherigen Erfahrungen von euch in diesem Thema einholen und die "Rumprobiererei" am Fahrzeug minimieren.

@branderas
Ich gebe dir vollkommen recht, nur sollte sich bei Punkt 3) das Nachbessern nicht auf eine Kotflügel Zieh- und Bördelaktion belaufen.


Bis dann
Tevfik
 

DUSTERcommunity.de

Re: Max. Spurverbreiterung mit OEM Celebration Felgen ?
« Antwort #17 am: 25. Mai 2021, 12:01:54 »