Autor Thema: [Phase 1 / Phase 2]: +30mm Fahrwerke von LZParts Bilstein B6 / B8 Eibach Pro Lift Kit  (Gelesen 47032 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 4X4Duster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 113
Hallo,

da immer wieder gefragt wird "wie es sich anfühlt" möchte ich eins nochmal hervorheben, da es jetzt schon mehrfach erwähnt worden:

Den größten Unterschied merkt man bei der Reduzierung des Untersteuern! Wenn man aus dem Ort raus ist merkt man das in der ersten Kurve!

Gruß

Andreas
I'm very good in doing nothing........
 

DUSTERcommunity.de


Offline Jensman

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 885
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: 00
  • "DOMINUS"
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Sollten meine Dämpfer sich aus irgendwelchen Gründen mal verabschieden werde ich mal die Kombination

H+R +30mm und B6-Dämpfer (ohne Höherlegung) testen. Aber bis so´n Dämpfer die Segel streicht..... kann dauern...

Wäre bestimmt auch eine interessante Kombination für alle die ihre H+R nicht raus schmeißen wollen.

Gibt´s für rund 420 Euro für 4x2 und 4x4.
....alles dran und drin was Spaß macht... ;) | DUSTERCommunity-Aufkleber Onlinebestellung

 

Offline Fratom

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2782
  • Dankeschön: 267 mal
  • Herkunftsland: 00
    • LZParts
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Eigentlich wollte ich das Thema ja nicht wieder anschneiden, jedoch ist es denkbar das es sonst ein anderer macht ;)

Ich habe mich echtestgehend gefreut es auf Video zu haben.

Bei Zeit 0:39 im Video wird deutlich wie das B8 den Duster aus der Versenkung schubst wobei Zeitgleich das Heck hoch steht.

Man hört es! Der Ton entsteht beim Ausfedern!!!!

Ich habe es bisher nicht geschafft das B8 in den Endanschlag zu bekommen (Einfedern)

Das B8 reagiert wie es soll, wird der Boden weggerissen Federt es sofort aus um bei Bodenkontakt den vollen Federweg zu nutzen
der beim B8 größer ist als beim B6



Das andere Video ist mit voll besetztem Dacia Duster Admirable (4 Personen )



MfG
Frank
Bei Fragen bitte über shop@lzparts.de
Urlaub vom 27.07 bis 20.08.2018
 

Offline Heisenberg

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 114
  • Dankeschön: 587 mal
  • Herkunftsland: de
  • Heisenberg says: relax
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Hallo allerseits!

Ich habe jetzt seit letzter Woche die Bilstein B6 +30mm drin. Bevor ich mich zum Ergebnis äußere (vorerst nur soviel: es flattert nix), habe ich eine Frage zum Einbau. Ich habe ein Foto vor dem Umbau gemacht (siehe unten) und man sieht, dass eine "Führungsstange" an der linken Aufnahme festgeschraubt ist und ziemlich senkrecht nach unten zeigt. Beim Einbau der Bilsteins wurde die Führungsstange dann an der rechten Aufnahme festgeschraubt (siehe zweites Foto) und geht dementsprechend auch eher schräg nach unten. Ich weiß zwar nicht, für was die Stange gut ist, aber als Laie kann ich mir schlecht vorstellen, dass es nun völlig egal ist, wo man das Teil festschraubt.

Also: Ist das so in Ordnung oder ist das Pfusch, der korrigiert werden muss?

Danke und schönen Gruß
H.
 

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 661
  • Dankeschön: 648 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Moin,

hab mal nach Bildern vom B6 geschaut. Gefunden habe ich ein Bild vom Ironman Fahrwerk wo man aber die Stange sehr gut sehen kann. Vielleicht hilft es dir.

>> hier klicken <<

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 

Marc1

  • Gast
Oh Oh  :D ich glaub gleich kommt Franks Gemüht hoch  /crazy.

Das ist so defenitiv nicht richtig  /nachdenk.
 

Offline Fratom

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2782
  • Dankeschön: 267 mal
  • Herkunftsland: 00
    • LZParts
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Die Koppelstange vom Querstabilisator ist Falsch angeschraubt!

Ist jetzt nicht ganz so schlimm, trotzdem sollte so etwas nicht passieren bzw. bekommt man ein ungutes Gefühl was den gesamten Umbau betrifft.

Wenn das so ist bitte die Federn auch auf Sitz prüfen die sitzen oft nicht im Anschlag im Federteller. (Nicht selten der Fall)
Sind die Ummantlungen an den Federenden sauber drauf? Sonst knarzt die Feder im Federteller. (Auch schon vorgekommen)

MfG
Frank

Bei Fragen bitte über shop@lzparts.de
Urlaub vom 27.07 bis 20.08.2018
 

Offline Heisenberg

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 114
  • Dankeschön: 587 mal
  • Herkunftsland: de
  • Heisenberg says: relax
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Danke schon mal! Das ist ja mal wieder ein Knaller. Es war übrigens eine Renault/Dacia-Vertragswerkstatt, die sich das geleistet hat. Den Namen behalte ich erst mal für mich. Unten hab ich einen Hinweis angehängt, der auf der Rechnung für den Einbau stand. Bekommt gleich 'ne ganz andere Bedeutung, wahrscheinlich wurde beim restlichen Einbau genauso gepfuscht wie Frank vermutet.  /wand

P.S.: Damit keine Missverständnisse aufkommen: Den Einbau hat nicht "LZParts" gemacht!
 

Offline Fratom

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2782
  • Dankeschön: 267 mal
  • Herkunftsland: 00
    • LZParts
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Bedeutet Ergo das die Werkstatt den Fehler den sie selber verursacht haben Protokolliert hat  /hahaha

MfG
Frank
Bei Fragen bitte über shop@lzparts.de
Urlaub vom 27.07 bis 20.08.2018
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 8958
  • Dankeschön: 3004 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Was hat den Mechaniker bloß dazu bewegt....entweder passte der Bolzen nur durch das jeweils falsche Loch, wenn diese
unterschiedlich groß gebohrt sind, oder er hat den linken und rechten Dämpfer vertauscht, dann wäre wohl alles stimmig.

Gruß Kiokai
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Fratom

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2782
  • Dankeschön: 267 mal
  • Herkunftsland: 00
    • LZParts
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Der Dämpfer passt links wie rechts, deswegen sind immer 2 Aufnahmepunkte da  ;)

MfG
Frank
Bei Fragen bitte über shop@lzparts.de
Urlaub vom 27.07 bis 20.08.2018
 

Marc1

  • Gast
Kann auch sein das bei der Ausfederung die Länge zum Stabi nicht mehr passte und eben deswegen der andere dummerweise passt... /nachdenk
 

Offline Heisenberg

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 114
  • Dankeschön: 587 mal
  • Herkunftsland: de
  • Heisenberg says: relax
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Nochmal die Frage an die Experten: Kann ich so überhaupt rumfahren oder können Schäden z.B. am Querstabilisator entstehen?
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 8958
  • Dankeschön: 3004 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Nochmal die Frage an die Experten: Kann ich so überhaupt rumfahren oder können Schäden z.B. am Querstabilisator entstehen?

Wenn dann überhaupt an der Koppelstange, bzw. der Buchse.
Umherfahren würde ich allerdings nicht, nur max. zur Werkstatt.

Gruß Kiokai
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Heisenberg

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 114
  • Dankeschön: 587 mal
  • Herkunftsland: de
  • Heisenberg says: relax
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Wenn das so ist bitte die Federn auch auf Sitz prüfen die sitzen oft nicht im Anschlag im Federteller. (Nicht selten der Fall)
Sind die Ummantlungen an den Federenden sauber drauf? Sonst knarzt die Feder im Federteller. (Auch schon vorgekommen)

Also die unteren Federteller der hinteren Stoßdämpfer kann man unten auf den Fotos ganz gut erkennen. Gefühlt ist da ein Zentimeter Luft. Ist das in Ordnung oder auch Murks?
 

DUSTERcommunity.de