Autor Thema: Alternativen zum Duster ?  (Gelesen 480978 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heisenberg

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 218
  • Dankeschön: 2240 mal
  • Herkunftsland: de
  • Komm mit auf den heißen Berg!
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #1155 am: 29. September 2021, 15:14:27 »
Inzwischen wird es ja immer konkreter, was den Ineos Grenadier angeht. Und ich muss sagen, ich habe mich schon ein bisschen verguckt in den Wagen. Schöne Optik (Defender mit ein bisschen G-Klasse gewürzt) und im Vergleich zum englischen, nicht mehr erhätlichen Original wohl(?) verlässlichere Technik. Auch vom Innenraum gefällt er mir deutlich besser als das Original. Schöne robuste Schalter gepaart mit ein bisschen Touchscreen, weder künstlich auf altmodisch noch auf übertrieben modern gestylt. Preislich wohl mindestens zwei Duster wert, aber sehr wahrscheinlich deutlich billiger als ein aktueller Defender.

So, die Preise sind raus und mit dem vom Ineos-Chef ursprünglich mal angestrebten "deutlich billiger als Defender" ist es nichts geworden. Minimum 59000 EUR für die Zweisitzervariante. Das ist angesichts der gebotenen hochwertigen Technik (BMW-Sechszylinder, ZF-Automatik und Magna-Allradtechnik) und im Vergleich zu Defender und G-Klasse nicht mal besonders teuer, aber eine Duster-Alternative ist es damit natürlich nicht mehr.

https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/ineos-grenadier-offroad-defender-bmw-daten-preise-verkaufsstart/
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1226
  • Dankeschön: 4954 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #1156 am: 29. September 2021, 17:09:40 »
Ja, schade, aber ich hatte diese Preisentwicklung für den Ineos Grenadier schon fast erwartet bei dem, was dort an Technik verbaut ist. Da waren die alten "normalen" Defender als Neufahrzeug denn doch bedeutend preisgünstiger zu haben. Beim Ineos schlägt dann wohl zusätzlich auch noch die Kleinserie preislich zu Buche, was man natürlich nicht vergessen darf. Es darf also weiter geträumt werden.  :'(
Gruß    Falke
 

DUSTERcommunity.de

Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #1156 am: 29. September 2021, 17:09:40 »

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 703
  • Dankeschön: 1759 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #1157 am: 29. September 2021, 19:18:22 »
Bereits in einem frühen Video über die Neuvorstellung des Ineos wurde die Frage des Wertes des Fahrzeugs angesprochen. Schon da wurde von Firmenseite klar kommuniziert, dass eine Preisregion eines Duster nicht erreicht wird sondern darüberliegt, und zwar deutlich. Falsche Hofnungen haben sich nur die gemacht, die sich nicht richtig informiert haben, die keine Frgen stellen und lieber spekulieren und dieses auch noch einschlägig verbreiten. Die Alternative zum Duster war bereits früh ausgeträumt.
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1226
  • Dankeschön: 4954 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #1158 am: 29. September 2021, 22:26:44 »
Bereits in einem frühen Video über die Neuvorstellung des Ineos wurde die Frage des Wertes des Fahrzeugs angesprochen. Schon da wurde von Firmenseite klar kommuniziert, dass eine Preisregion eines Duster nicht erreicht wird sondern darüberliegt, und zwar deutlich. Falsche Hofnungen haben sich nur die gemacht, die sich nicht richtig informiert haben, die keine Frgen stellen und lieber spekulieren und dieses auch noch einschlägig verbreiten. Die Alternative zum Duster war bereits früh ausgeträumt.

Na, als preisliche Alternative zum Duster hatte ich mir den Grenadier auch nie vorgestellt, wohl aber aber als vielleicht erschwingliche solche zu den ganzen immer mehr rundgelutschten ehemaligen klassischen Geländefahrzeugen. Da bleiben dann fast nur noch die Russen übrig..... ;)
Gruß    Falke
 

Offline Blaubär65

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Dankeschön: 88 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #1159 am: 04. Oktober 2021, 21:39:12 »
Der Grenadier wäre als mein letztes Auto eine Option. Ich bin jetzt 56 und wenn ich mir danach keine Kiste mehr kaufe, ist das Geld gespart und nachhaltig investiert. Der müsste dann eben meine verbleibenden ca 30 Jahre einfach noch halten. Da relativiert sich dann auch der Preis.

Ich finde das Auto wirklich sehr gut und das ist eigentlich ein feuchter Männertraum auf 4 Rädern. Sollen die Porsches der Welt stehenbleiben, die Kiste marschiert weiter. Hat jemand mal 75.000 € übrig? Ich denke in der Region wird sich das Auto als fahrbare Zusammenstellung bewegen.

Na ja, träumen darf Mann ja noch ...
Grüße aus Mittelsachsen
 

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 703
  • Dankeschön: 1759 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Funster

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 703
  • Dankeschön: 1759 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #1161 am: 20. Oktober 2021, 13:46:26 »
eine elektrische Variante des Niva für den deutschen Markt:

https://de.motor1.com/news/541760/lada-niva-elektro-umbau-elantrie/
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

Offline Drupi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 262
  • Dankeschön: 234 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #1162 am: 20. Oktober 2021, 14:13:13 »
"Die Null-Emissions-Version des Lada Niva hat laut Elantrie eine Reichweite von 130 bis 300 km, je nach Nutzung."

Ich vermute mal das der dann im Winter in den kälteren Gegenden und Gelände dann so nach 80km stehenbleibt und die Batterie leer ist.
Aber dafür ist der wohl auch nicht gedacht.

 

DUSTERcommunity.de

Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #1162 am: 20. Oktober 2021, 14:13:13 »