Neueste Beiträge


Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
[DUSTER II] Autozubehör / Re: Dachscheinwerfer Kosten und Funktion
« Letzter Beitrag von KioKai am Heute um 11:04:36 »
..... und dann meine Hoffnung, direkt weiter in den Motorraum.


das ist eigentlich nicht notwendig, wenn du am Lenkstockschalter die Leitung zum Fernlicht abzweigst und ein Relais, für die primäre Ansteuerung, setzt. Für den sekundären Laststrom bietet sich dann z.B. ein zusätzlicher Sicherungsabzweiger an der Sicherung für die hintere Steckdose an, die allein abgesichert ist.
2
[DUSTER II] Autozubehör / Re: Dachscheinwerfer Kosten und Funktion
« Letzter Beitrag von ---mike--- am Heute um 10:35:08 »
Ja werde ich  :)
 Die Kabel kann man durch eine Durchführung unter der Dachreling führen, die A-Säule hinunter, und dann meine Hoffnung, direkt weiter in den Motorraum.
Bin gespannt  /weissnich
Wird ne Herausforderung  /beckerfaust
3
[DUSTER II] Autozubehör / Re: Dachscheinwerfer Kosten und Funktion
« Letzter Beitrag von r3bbit88 am Heute um 10:23:21 »
Gefällt mir sehr gut Wuppertaler  :) Allerdings sollen die bei mir an meinen neuen Duster 2 ran. Der hat, wie ich finde einen sehr schönen Grill bekommen.
Den möchte ich (optisch) nicht zerstören sozusagen, da finde ich den Aufbau vorne, auch wenn er technisch absolut genial umgesetzt ist, optisch nicht passend.
Aber über Geschmack lässt sich streiten. Is ja auch nur meine Meinung.
Die Windgeräusche sind allerdings ein Argument, aber einen Tot muss ich sterben sozusagen, bin gespannt, wie sehr die Lazer auf dem Dach zu hören sind  /weissnich
Ich hab mal mit Photoshop meinen WunschDuster gebaut:

dann kannste ja berichten  ;D
...aber dann müsste man doch mit den Kabeln vom Sicherungskasten zum Dach oder sogar von der Batterie zum Dach oder wie geht das am besten?
4
Offroad / Re: Geländereifen für den 4x4
« Letzter Beitrag von jkarpa am Heute um 08:41:59 »
Dakar sind auch in 215 dröhnend. Fahre sie ausreichend viel vor der Tour, und entscheide dann über die Anfahrt.
5
[DUSTER II] Autozubehör / Re: Dachscheinwerfer Kosten und Funktion
« Letzter Beitrag von ---mike--- am Heute um 08:09:17 »
Gefällt mir sehr gut Wuppertaler  :) Allerdings sollen die bei mir an meinen neuen Duster 2 ran. Der hat, wie ich finde einen sehr schönen Grill bekommen.
Den möchte ich (optisch) nicht zerstören sozusagen, da finde ich den Aufbau vorne, auch wenn er technisch absolut genial umgesetzt ist, optisch nicht passend.
Aber über Geschmack lässt sich streiten. Is ja auch nur meine Meinung.
Die Windgeräusche sind allerdings ein Argument, aber einen Tot muss ich sterben sozusagen, bin gespannt, wie sehr die Lazer auf dem Dach zu hören sind  /weissnich
Ich hab mal mit Photoshop meinen WunschDuster gebaut:

6
Offroad / Re: Geländereifen für den 4x4
« Letzter Beitrag von Daytona am Heute um 04:18:32 »
Ich glaube, Alfried schaut hier nur noch sehr selten rein, wenn überhaupt, zumal er seinen Duster verkauft hat.

Er hat mich einmal innerorts mitgenommen, und das war schon sehr laut. Allerdings bleibt zu hoffen, dass sich das bei höheren Geschwindigkeiten aufgrund der Windgeräusche etc. relativiert, und dass Deine geplanten 215er womöglich nicht ganz so laut sind, wie seine 235er-Pellen.

Nur wegen den Geräuschen würde ich nicht wechseln, 1.200 km sind ja nicht sooo weit ...

Happy  /fahren ~ Daytona!
7
und dem nervigen Hupen beim Weg gehen mit der Keycard (meine Nachbarn werden mich lieben, wenn ich spat nachts von der Schicht komme) bin ich sehr zufrieden mit dem Ding.

LG
Heiko

Glückwunsch, kann man das nicht irgendwie ausschalten mit dem Hupen,
 nicht das die Nachbarn denken, oh jetzt hat er sich nen dicken mercedes gegönnt....

Danke.
Ich habe mal noch nicht rausgefunden ob/wie man das Hupen abstellen kann. Er hupt aber nicht, wenn man dicht am Auto stehen bleibt, die Karte rauskramt und per Knopfdruck verriegelt und dann erst weg geht. Führt Keyless Entry aber auch irgendwie ad absurdum :-)
8
Offroad / Re: Geländereifen für den 4x4
« Letzter Beitrag von Waiter am Gestern um 23:46:39 »
Hallo Alfried!
Habe eben deinen Eindruck zu den Insa Turbo Dakar gelesen. Da ich eine Offroadtour durch Serbien vorhabe, frage ich mich, ob die Anfahrt von ca 1200 Km besser mit gewöhnlichen Winterreifen stattfinden sollten. Ist zwar nervig, die dann dort zu wechseln und hinten mitzuschleppen, aber wäre wohl wegen dem Gedröhne besser? was meinst du? Größe: 215x65x16.
Viele Grüße
Waiter
9
Offroad / Re:Geländereifen für den 4x4
« Letzter Beitrag von Waiter am Gestern um 23:41:36 »
Hallo zusammen,
ich weiß zwar, dass für die meisten hier kein runderneuerter Reifen in Frage kommt, aber da ich gerade wieder in einer PN darauf angesprochen wurde, möchte ich auch schnell einen Erfahrungsbericht zum INSA TURBO DAKAR abgeben.
Ich benutze den Reifen (ca. 81,- Euro) in der Größe 235/60 R16 bis 160 Km/h, Q? (weil runderneuert). Er ist eintragungsfrei auf Alus. Im Gartenbau wird er bei mir fast jeden Tag mit Anhänger genutzt - auch in leichtem Gelände wie Feldwege, Kiesgrube, matschiges Maisfeld (Stoppelfeld natürlich), Wald und zum Spaß auch schon mal am Strand, solo und in sandigen Panzerstraßen. Hauptsächlich aber auf Asphalt (ca. 95%). Ich mußte mich erst an die sehr lauten Geräusche gewöhnen, die sich auch bei diesem Reifen geschwindigkeitsabhängig ändern, Resonanzen. Meine Zähne sind auch noch ok, jedoch beim langsamen Ausrollen kommt es zu leichtem Rubbeln. Die Fahreigenschaften auf trockener und nasser Fahrbahn sind überraschender Weise fantastisch. Ich bin selbst bei flotter Fahrweise nie ins Rutschen gekommen. Beim zügigen Anfahren mit Anhänger rupft die Vorderachse etwas - bestimmt das wahnsinns Drehmoment... . Der Verbrauch liegt genau einen Liter höher als mit meinen Winterreifen (Fulda). Das liegt wohl am kleinen Hubraum. Bei meinem Defender merkt man sowas nicht. Ich habe die Reifen nun ca. 18000 km drauf. Hinten habe ich noch fast original 12 mm Profil, vorne noch 9 mm. Nach der Winterreifensaison werde ich sie also von vorne nach hinten wechseln - was beim 4x4 sehr wichtig ist! Nebenbei möchte ich hier mal zur Diskussion stellen: überkreuz oder rechts nach rechts, links nach links? Da er ja meist als Fronttriebler fährt eigentlich überkreuz - bei einem echten permanent Allrad ja eher nicht kreuzweise.
Dennoch warte ich darauf, dass der SAHARA von INSA in meiner Größe rauskommt. Vielleicht ist der etwas leiser. Gut im Gelände ist das Profil des SAHARA jedenfalls - hab ich ja auf dem Landy von Yokohama.
Gruß,
Alfried
10
[DUSTER II] Autozubehör / Re: Dachscheinwerfer Kosten und Funktion
« Letzter Beitrag von Wuppertaler am Gestern um 20:26:45 »
Mal davon abgesehen was die STVZO sagt finde ich derlei Aufbauten eher kontraproduktiv.

Ab einer gewissen Geschwindigkeit stellen sich vermehrt Windgeräusche ein und in die Waschanlage würde ich mich damit auch nicht unbedingt rein trauen.

Ich hab meine Lazers oberhalb vom Kennzeichen, auf eben diesem Winkel von LZParts. Den kann man auch so montieren dass die Scheinis unter dem Nummernschild hängen, wenn mich nicht alles täuscht.

Sieht bei mir so aus...

Seiten: [1] 2 3 ... 10