Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
[DUSTER II] LPG und Gasbetrieb / Re: LPG betanken ohne Adapter?
« Letzter Beitrag von Kurbelwelle am Gestern um 06:33:23 »
Hier mal ein Link wo du sehen kannst in welchem Land welcher Standard zu finden ist.  :)

Wie du erkennen kannst wird der von Dacia direkt eingebaute DISH-Anschluss in den meisten Ländern verwendet.

Der Adapter zum Tanken ist NICHT "eingebaut", er wird mitgeliefert mit dem Duster.......

für's Ausland (zumindest wer es vorhat woanders hinzufahren....) sollte sich die verschiedenen Tankadapter einfach mitführen.
Sind nicht teuer u. brauchen nicht viel Platz.
Dann gibts im Urlaub auch keine "böse" Überraschung.
2
[DUSTER II] Autozubehör / Re: AHK Facelift Duster 2022
« Letzter Beitrag von AndreasHH am 25. Januar 2022, 21:04:59 »
Wie sieht’s aus mit der Garantie seitens Dacia? ....

Dacia sagt sinngemäß, dass die Garantie nicht beeinträchtigt ist, wenn eine Vertragswerkstatt ein von Dacia zugelassenes Zubehörteil einbaut oder ein zugelassenes Zubehörteil nachweislich fachgerecht eingebaut wurde.

In der Praxis wird es wohl so aussehen (meine Meinung!), dass wenn du mit einer selbst montierten AHK und irgendwelchen Elektrikproblemen im AH auftauchst, diese nur den Schultern zucken und sagen "liegt an der AHK, auf Garantie können wir da nix machen".
3
[DUSTER II] LPG und Gasbetrieb / Re: LPG betanken ohne Adapter?
« Letzter Beitrag von oliwink am 25. Januar 2022, 20:01:12 »
Hallo,
also ich habe in Deutschland überwiegend (bisher nur einmal nicht) mit dem ACME-Adapter und in Frankreich mit dem DISH-Adapter betanken können.

Gruß
Oliver

4
[DUSTER II] Autozubehör / Re: AHK Facelift Duster 2022
« Letzter Beitrag von KioKai am 25. Januar 2022, 19:41:19 »
ein 9 polig belegten 13 poligen Stecker bzw. Anhänger zu betreiben macht normalerweise kein Problem, denn die fehlende Belegung kann nichts bewirken, wenn nichts dran ist. Gibt es Probleme haben die mit Sicherheit andere Ursachen....z.B. defektes Steuergerät, Kontaktfehler in Steckdose oder Stecker, Fehler am Anhänger
5
Elektrik und Elektronik / Re: Sitzheizungen ohne Funktion
« Letzter Beitrag von KioKai am 25. Januar 2022, 19:32:41 »
du schreibst das die Sicherung der Sitzheizung gleich wieder durchbrennt, daher mal ein paar logische Ableitungen:

- steckt bei dieser Sicherung auch der Sicherungsabzweiger für die AHK dran.....vermutlich nicht
- ist das nicht der Fall, besteht auch kein Zusammenhang mit der Steckdose

nur zur Fehlersuche:
- brennt die Sicherung auch durch ohne das die Heizungen eingeschaltet sind?.....vermutlich nicht
- bei welcher Sitzheizung (Fahrer oder Beifahrer) brennt die Sicherung durch, wenn diese eingeschaltet wird?
6
[DUSTER II] Autozubehör / Re: AHK Facelift Duster 2022
« Letzter Beitrag von moods am 25. Januar 2022, 17:35:34 »
Danke, ja.
Ich hatte schon mehrfach Defekte, verschiedene Fahrzeuge, wenn "alte Stecker" mit neuen AHK gezogen wurden. Teils auch mit Adapter. Elektronik von Schleppfahrzeugen spielte danach verrückt.

Das ist mit ein Grund, warum ich (bin selber auch kein Techniker) für mich Umbauten, etc. ablehne.

LG
7
Elektrik und Elektronik / Re: Sitzheizungen ohne Funktion
« Letzter Beitrag von Dustymike am 25. Januar 2022, 14:07:10 »
... Die Kabel sind eigentlich gut und robust verlegt. Aber möglich ist alles! Es wäre prüfenswert, wo das "Hängerplus" abgezweigt wurde. Aus der Ferne ist das immer schlecht zu beurteilen.......

Ich Trottel hätte im November zum Tüv gemusst mit dem Camping Anhänger. Zeitdruck, Hängerkugel nicht richtig Eingerastet, losgefahren ...

... Stecker vom Hänger in der Steckdose geblieben und alle Adern vom Hänger abgerissen. Am Duster war nur der (Kunststoff-) Halter durchgebrochen (Westfalia AHK). Alle Adern waren ok und keinen Zugkräften ausgesetzt (die Kabel hatten noch alle die Bögen der Adernreserve in der Dose).

Die Werkstatt musste lediglich (um das Kabel am neuen Halter durchs Loch zu führen) alle Adern einmal abnehmen und wieder genauso anklemmen.
Theoretisch alles wie vorher. Bin auch schon mit Anhänger gefahren, alle Lampenfunktionen ok.
Na ja ich der Hängerplus wird ja normal nicht gebraucht. Werde das trotzdem mal in die Fehlersuche einbeziehen. Der Monteur kann sich ja auch mal verklemmt haben.
8
[DUSTER II] Autozubehör / Re: alternative Anhängerkupplungen für den Duster 2
« Letzter Beitrag von KioKai am 25. Januar 2022, 13:12:08 »
Stecker an AHK ident mit Stecker an Hänger ????

Frage an die Runde:

Hat jemand von Euch schon mal zb einen 9poligen Hänger an die neue AHK (13polig wie auch immer) angeschlossen gehabt.

Gabs bei euch dann später Probs mit Elektronik im Auto (BC, Warnlampen an, Serviceaufforderung, Bremsdefekt-Anzeige etc. ?)

Nach meiner Erfahrung sollten Stecker AHK mit Hänger etc. ident sein.

Liebe Grüsse
W.

hierzu meine Anmerkungen in dem anderen Thread in dem du die gleiche Frage gestellt hast

https://www.dustercommunity.de/autozubehor-120/ahk-facelift-duster-2022/msg365124/#msg365124
9
[DUSTER II] Autozubehör / Re: AHK Facelift Duster 2022
« Letzter Beitrag von KioKai am 25. Januar 2022, 13:09:37 »
9 polig??? Meinst du ein 13 poligen Stecker mit 9 poliger Belegung.
Von einem 9poligen Stecker hab ich nie was gehört, nur 7 polig oder 13 polig sind geläufig.
10
[DUSTER II] Autozubehör / Re: alternative Anhängerkupplungen für den Duster 2
« Letzter Beitrag von Schängel55 am 25. Januar 2022, 12:44:43 »
Stecker an AHK ident mit Stecker an Hänger ????

Frage an die Runde:

Hat jemand von Euch schon mal zb einen 9poligen Hänger an die neue AHK (13polig wie auch immer) angeschlossen gehabt.

Gabs bei euch dann später Probs mit Elektronik im Auto (BC, Warnlampen an, Serviceaufforderung, Bremsdefekt-Anzeige etc. ?)

Nach meiner Erfahrung sollten Stecker AHK mit Hänger etc. ident sein.

Liebe Grüsse
W.



   ……dafür gibt es doch diese hilfreichen Sachen……

                  /winke

https://www.ebay.de/itm/Set-2-Anhaenger-Adapter-13-auf-7-pol-7-auf-13-pole-Stecker-Steckdose-/333611831875?mkcid=16&mkevt=1&_trksid=p2349624.m2548.l6249&mkrid=707-127634-2357-0

                 
Seiten: [1] 2 3 ... 10