Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
[DUSTER II] Allgemein / Re: Kfz-Steuer für Neuzulassungen ab September 2018
« Letzter Beitrag von KioKai am Heute um 10:08:24 »
Mit der Einführung des WLTP Messverfahrens ändert sich an der Berechnung der KFZ-Steuer eigentlich nichts.
Lediglich der zu ermittelnde CO² Wert, als Grundlage der Berechnung, führt zu einem anderen Ergebnis.

Wenn man der Dacia-Homepage trauen kann, dann hat der Blue dCi 115g/km, was zu einem Ergebnis der Kfz-Steuer von 182€ führt.
2
[DUSTER II] Allgemein / Re: Kfz-Steuer für Neuzulassungen ab September 2018
« Letzter Beitrag von Godsvin am Heute um 09:43:52 »
Ich fände, das die Beantwortung dieser Frage durchaus unserem lieben Frank angetragen werden könnte. Denn diese Daten dürften ja keinerlei Werksgeheimnisse verletzen. LG, der Godsvin
3
Moin!

Ich hatte mir erlaubt am 06.09. mal bei Dacia nachzufragen, wie denn die WLTP Werte für den Blue dCi aussehen bzw. wie viel Kfz Steuer einem der Wagen denn kosten würde.
Außer der Empfangsbestätigung meiner Anfrage, habe ich bisher keine Antwort erhalten...

Gruß
Daniel
4
Technik / Re: Mehr Verbrauch nach Zahnriemenwechsel
« Letzter Beitrag von Schwandy am Gestern um 21:50:19 »
Da liegt die Vermutung nahe, daß in der Werkstatt die Batterie abgeklemmt wurde und sich dadurch der aktuelle Verbrauch nur aus laufenlassen im Leerlauf, Probefahrt, Fahrt nach Hause zusammensetzt und der vorher niedrigere Verbrauch evtl. über eine längere Strecke im Drittelmix erfahren wurde.

Was zeigt denn der Tageskilometerzähler an, bzw sind die angezeigten Km schlüssig zum Wert vor dem Werkstattaufenthalt?
5
Tuning und Optik / Re: Rad-Reifen-Kombis aller Art / Angaben und Info
« Letzter Beitrag von Daytona am Gestern um 20:06:05 »
Ich glaube das Problem ist die 17" Felge die es ja nur beim Prestige gibt.

Ich glaube, Fratom von LZParts fährt auf den 17-Zoll-Schmidt-Felgen den General Grabber AT3 in 235/55 R17. Das sollte auch per Einzelabnahme auf den 17-Zöllern des Prestige gehen. Irgendwo hier gibt es auch Fotos von der Kombi (Schmidt + Grabber) auf einem seiner Kunden-Duster, hatte den Wagen (Dünen-Beige) seinerzeit bei ihm in Kaltenkirchen gesehen. Ich fand das sehr stimmig ...

Und mir fällt gerade noch FrankyDV ein, mit diesem Reifen in Seriengröße 215/60 R17 ... Klicker-Klacker


Happy  /winke ~ Daytona!
6
Offroad / Re: Höherlegung Duster
« Letzter Beitrag von Gidi1999 am Gestern um 14:30:47 »
hallo, habt ihr eine Produktnummer für die H&R Federn mit +30mm höhe? Ich finde leider keine im Internet.
7
[DUSTER II] Car Multimedia / Re: Wo ist mein Beitrag ?
« Letzter Beitrag von Kromboli am Gestern um 13:47:42 »
Nein, ich sehe, um welchen Beitrag es geht. Er ist momentan nicht öffentlich sichtbar. Auf diesen Beitrag folgten noch einige Beiträge. Der komplette Thread wurde vom Seitenbetreiber intern geparkt. Ich denke, dass der Hauptgrund die Folgebeiträge waren. Zu diesen besteht Klärungsbedarf. Der Seitenbetreiber ist für ein paar Tage nicht erreichbar. Sobald er wieder da ist, werde ich ihn fragen. Bis dahin bitte ich um Geduld.

Gruß
Krom
8
Technik / Re: Mehr Verbrauch nach Zahnriemenwechsel
« Letzter Beitrag von KioKai am Gestern um 12:26:27 »
Den BC nulle ich öfters. Deshalb sehe ich ja das der Verbrauch merklich höher liegt.


und wieviel km bist du seit den Werkstattaufenthalt, am Freitag, gefahren?
9
Technik / Re: Mehr Verbrauch nach Zahnriemenwechsel
« Letzter Beitrag von Eifel Duster am Gestern um 12:15:06 »
Den BC nulle ich öfters. Deshalb sehe ich ja das der Verbrauch merklich höher liegt. Und der BC geht recht genau! Da liegen nicht von heute auf morgen fast 3L differenz zwischen. Wo liegt eigendlich der Unterschied zw Zahnriemensatz für den Motor K4M690 und K4M696. K4M690 Wechsel nach 8Jahren, K4M696 6Jahre? Mein Motor ist der K4M690
10
Technik / Re: Mehr Verbrauch nach Zahnriemenwechsel
« Letzter Beitrag von KioKai am Gestern um 11:59:23 »
Habe am Freitag den Zahnriemen incl Wasserpumpe erneuert bekommen, in meiner Renault Werkstatt. Nun muss ich feststellbar der Verbrauch lt Bordcomputer von 8,8 l auf 11,3 l angestiegen ist. Da stimmt doch was nicht. Motor läuft rund! Kann mir da jemand von euch einen Tip geben was es sein kann

vergess die aktuelle Anzeige im BC. Dein Wagen war in der Werkstatt und wer weiß wie lange die ihn im Standgas laufen gelassen haben.

Auf zur Tankstelle, volltanken, BC nullen und ein paar hundert Kilometer fahren......ist der Verbrauch dann immer noch zu hoch, was ich nicht glaube,
dann kannst du deine Werkstatt fragen, wie das angehen kann.
Seiten: [1] 2 3 ... 10