Neueste Beiträge


Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
[DUSTER II] Umfragen / Re: Kennzeichen
« Letzter Beitrag von Steinmueller am Heute um 01:54:44 »
Hast du das gemacht und falls ja, klebt noch alles?
Ich muss nämlich jetzt auch etwas unternehmen.

Ja, hab ich. Diesmal beim Billigmarkt allerdings nur solche "Schaumstoff-Möbel-Antiverrutsch-Aufkleber" gefunden da das Klebeband alle war. Ein paar kleine Streifchen hinter den Nummernschildhintergrund geklebt und schon ist die Heckklappe ruhig beim zumachen! Da klappert nix mehr und der Lack bleibt verschont. Vorne hab ich das ebenso gemacht da das vordere Nummernschild auch oft durch Vibrationen vom Motor aus zum scheppern neigt.
Übrigens würde ich kein Klett-Klebeband empfehlen sondern Filzklebeband!
3
[DUSTER II] Umfragen / Re: Kennzeichen
« Letzter Beitrag von Tommi79 am Gestern um 19:04:47 »
Habe selbstklebende Schaumstoffringe  verbaut das hält
Mfg Tom
4
[DUSTER II] Umfragen / Re: Kennzeichen
« Letzter Beitrag von Schiri am Gestern um 17:33:19 »
Wenn das Nummernschild klappert klebt man besser doppelseitiges Klebeband unter die Ecken von Halter. Die neuen Niete sind sicher einfach wieder in die Löcher der Karosserie gemacht sodass ein "rausfummeln" den Lack beschädigt und dann dort Rost entsteht.

Hast du das gemacht und falls ja, klebt noch alles?
Ich muss nämlich jetzt auch etwas unternehmen.
5
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / EFB-Batterie laden
« Letzter Beitrag von Schiri am Gestern um 15:42:18 »
Nachdem ich seit heute weiß, dass der Duster 2 aufgrund der S&S Funktion eine EFB-Batterie besitzt, stellt sich nun folgende Frage:
Sollte ich diese Batterie einmal laden müssen, hätte das im "Normal-Batterie Modus" oder im "AGM-Batterie Modus" zu erfolgen?
Oder müsste ich mir deswegen jetzt wirklich ein neues Ladegerät zulegen?
6
[DUSTER II] Allgemein / Re: Kinderkrankheiten
« Letzter Beitrag von Steinmueller am Gestern um 06:51:33 »
...Meine Werkstatt will ja am 28.05. sich das Fahrzeug mit all seinen Mängeln anschauen. Mittlerweile habe ich eine ganzes Buch voll Kinderkrankheiten...

Mach dann bitte mal hier eine Auflistung mit den Antworten und Reparaturen der Werkstatt. Vielleicht hilft es anderen Besitzern beim Smaltalk mit Seiner, denn...

Oje dein AH wird erfreut sein  /crazy bin mal gespannt wie sie reagieren .
Kommt dann der Spruch stand der Technik oder wird das Problem runtergespielt.
Habe hier im Forum schon die ........ Gehört und das von einer Fachwerkstatt. /wand
Aber es sind nicht alle so es gibt noch die nehmen ihre Dacia - Kunden sehr ernst. :daumen Und versuchen das alles vernünftig zu Regeln.

...es kommt auch darauf an wie man denen gegenüber tritt. Zuallererst natürlich freundlich (!). Und wenn man in der Erklärung fachlich wird und evtl. Lösungsgedanken mit einwebt dann reagieren die meisten Fachleute auch sehr entgegenkommend.  :daumen

7
[DUSTER II] Interieur / Re: Mittelarmlehne
« Letzter Beitrag von Boots am 20. Mai 2018, 21:18:38 »
Die ist so! (Hatte mich aber auch gewundert) . lässt sich nur nach oben klappen. Vorne ist sie leicht nach unten geneigt.
Hat bei mir aber sehr gut bei Probefahrten gepasst - besser als ich dachte.

Boots
8
[DUSTER II] Elektrik und Elektronik / Re: Duster zum zweiten mal liegengeblieben
« Letzter Beitrag von 1thor am 20. Mai 2018, 21:14:28 »
Hach ja,
Du hast sicher recht, gedulde ich mich erst mal. /cool2
9
[DUSTER II] Autozubehör / Re: alternative Anhängerkupplungen für den Duster 2
« Letzter Beitrag von tomruevel am 20. Mai 2018, 17:58:34 »
Würde die Zeitansätze nicht unbedingt addieren. Synergieeffekt eben. ;)

Moin,

joh, da kommt richtig was zusammen.
Wenn das Anheben des Teppichs anstatt für eine Leitung dann gleich für 3 Leitungen machen muß.

Damit hören aber auch die Tätigkeiten die zu sparen wären auch auf.
Ab dem linken Fußraum muß die Verkabelung Dauerplaus/Ladeleitung in den Motorraum geführt werden.
Dafür eignet sich ein Stopfen hinter den Pedalen, den man anbohren kann.
Allerdings muß der Stopfen dafür ausgebaut werden und das geht nur vom Motorraum aus.
Der Stopfen verbirgt sich in der Region Luftfilterkasten/Bremskraftverstärker. Der Luftfilterkasten muß ausgebaut werden, anders kommt man nicht dran, anders kann man auch das Kabel auch nicht verlegen. Um den Luftfilterkasten aus dem Motorraum entnehmen zu können muß der Akku mindestens gelöst werden.
Kablverlegung in den Motorraum glückt nach diesen Vorarbeiten leicht, der Anschluß an den Akku ebenfalls. Etwas Mühe macht die Suche nach einem Platz für die Sicherungen.
Im Bereich vom linken Rücklicht muß das Schaltgerät für die Ladeleitung platziert werden.
Der Anschluß an den Kabelbaum ist mühseliger als bisher von Jaeger gewohnt. Bisher war es ein 3poliger Blockstecker. Aktuell muß man schauen welche Variante E-Satz man hat und dann den Ergänzungssatz entsprechend zurechtbauen (d.h. Stecker/Verbinder crimpen, Blockstecker, wenn nötig, zusammensetzen). D.h. hier sind, je nach Variante Anpassungsarbeiten am Anschluß des Kabelbaums als auch am Schaltgerät nötig. Einfach zusammenstecken war einmal.

Ansonsten gehört zu den Arbeiten der Werkstatt auch das Nachziehen der Befestigungsschrauben der AHK gemäß Vorgabe nachdem die AHK einige Zeit genutzt wurde.

Das alles gehört in die Zeitansätze hinein.
10
[DUSTER II] Allgemein / Re: Kinderkrankheiten
« Letzter Beitrag von Peter 1 am 20. Mai 2018, 15:08:22 »
Oje dein AH wird erfreut sein  /crazy bin mal gespannt wie sie reagieren .
Kommt dann der Spruch stand der Technik oder wird das Problem runtergespielt.
Habe hier im Forum schon die ........ Gehört und das von einer Fachwerkstatt. /wand
Aber es sind nicht alle so es gibt noch die nehmen ihre Dacia - Kunden sehr ernst. :daumen Und versuchen das alles vernünftig zu Regeln.
Seiten: [1] 2 3 ... 10