Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Dacia Duster - Fragen und Kaufberatung / Re: Welcher Motor?
« Letzter Beitrag von schlaudi am 28. November 2021, 18:55:05 »
Danke für die Antworten erstmal... 4WD soll es schon sein. Ich wohne im Gebirge. Das war damals auch der Grund für den zweiten... Na mal sehen...
22
Dacia Duster - Fragen und Kaufberatung / Re: Welcher Motor?
« Letzter Beitrag von tomruevel am 28. November 2021, 18:47:15 »
20 km am Tag zur Arbeit hin und zurück sind ja nun nicht gerade viel wenn man nicht zwischendurch etwas weitere Strecken fährt.
Ein Diesel wird ja gar nicht richtig warm und wird kaputt gefahren.

Moin,

das hat sich inzwischen mittels Thermomanagement erheblich geändert.

Vor dem Duster hatten wir einen Dacia Lodgy mit einem 1,5dCi.
Mit nachgerüstetem Öl- und Wasserthermometer.

Selbst bei 2-stelligen Minusgraden, das Fahrzeug steht draußen, war nach 10km verhalten gefahrener Landstraße im Flachland, die Öltemperatur bei etwa 40°C und die Wassertemperatur bei etwa 70°C.
Diese Werte erreichten die älteren Diesel i.d.R. erst viel später (auch dort waren nachgerüstete Thermometer eingebaut).

Die modernen Motoren erwärmen sich einerseits viel schneller als ältere Motorengenerationen, trotzdem fehlen ihnen die Temperaturspitzen bei starker Belastung im Sommer.
23
Dacia Duster - Fragen und Kaufberatung / Re: Welcher Motor?
« Letzter Beitrag von Drupi am 28. November 2021, 13:29:32 »
20 km am Tag zur Arbeit hin und zurück sind ja nun nicht gerade viel wenn man nicht zwischendurch etwas weitere Strecken fährt.
Ein Diesel wird ja gar nicht richtig warm und wird kaputt gefahren. (Ein Benziner wohl auch nicht, aber immerhin etwas wärmer als ein Diesel).
Ein Duster Diesel 4WD kostet ja auch schon ab 21290€.
Wenn aber auch ein Benziner infrage kommen würde (natürlich ohne 4/4) würde sich der TCE 100 Eco G 2 WD anbieten.
Der kostet ab 16290€ und die Differenz zum Diesel sind fast 5000€.
Und dafür bekommt man eine Menge Sprit.
Wenn das Geld und der Spritpreis natürlich keine Rolle spielt... dann den teuersten Benziner als 4/4.


24
Dacia Duster - Fragen und Kaufberatung / Re: Welcher Motor?
« Letzter Beitrag von cara_frank am 28. November 2021, 13:26:38 »
Kurzstrecke ist ja quasi Mord am Diesel-Motor
25
Dacia Duster - Fragen und Kaufberatung / [Phase 2] : Welcher Motor?
« Letzter Beitrag von schlaudi am 27. November 2021, 23:37:35 »
Hallo Zusammen,

nach fast zwei Jahren Abstinenz kommt bei mir bald wieder ein Duster. Ich hatte erst den kleinen Diesel 2WD ca. 125tkm, dann den großen ca. 90tkm. Im Moment habe ich einen einer deutschen Premiummarke. Nun ja, ein tolles Auto, aber den Mehrpreis ist es nicht wert...

Nun schwanke ich:  Diesel oder Benzin. 4WD ist für mich klar. Meist fahre ich auf Arbeit 10km (über Land) und ab und zu mal in den Urlaub halt. Eigentlich bin ich Diesel-Fan, aber am Benziner finde ich die Vmax nicht schlecht... Früher war der Arbeitsweg deutlich länger.

Ich bin echt hin und her gerissen. Wie würdet Ihr entscheiden, wenn man mal Verbrauch und Spritpreis außer acht lässt?

Über ein paar Anregungen freue ich mich...

Danke!
26
Neuigkeiten aus der Autowelt / Re: Duster 2020 Facelift ?
« Letzter Beitrag von tomruevel am 26. November 2021, 21:58:40 »
Moin,

Leicht LKW Versionen sind in einigen Ländern der EU steuerlich noch immer interessant und werden dort auch angeboten.
M.W.n. z.B. in Österreich, Frankreich.
In den Niederlanden muß man seit Jahren für die Nutzung solcher Geschäftsfahrzeuge ein Gewerbe nachweisen, und damit wurde die Sache für die Masse uninteressant.
Und in D ist der Vorteil überschaubar und wiegen manchen Nachteil nicht auf.
27
Neuigkeiten aus der Autowelt / Re: Duster 2020 Facelift ?
« Letzter Beitrag von lillifit3 am 26. November 2021, 19:48:51 »
Eine Entwicklung, die vielleicht bald auch Kontinentaleuropa(EU und EFTA) betreffen könnte. In GB wurde das Modell Access geopfert. Dadurch erhöht sich der Einstiegspreis auf rund 14`GBP. Gleichzeitig wurde eine Commercial Version aufgelegt, die mit rund 12`500 GBP aufwartet und auf den gewerblichen Bereich abzielt. Es mag sein, dass die Märkte in GB und EU unterschiedlich sind, jedoch in diesen Aspekten gibt es keine evidenten Unterschiede. Abgehoben wird darauf auf den jeweiligen HP's und in einem Video aus GB

https://www.dacia.co.uk/vehicles/duster-commercial.html

https://www.dacia.de/modelle/duster/preise-versionen.html?gradeCode=ENS_MDL2P1SERIELIM4



Indizes sind noch keine klaren Beweise für die Änderung der Strategie von Renault. Sie zeigen jedoch die Einschätzung der Märkte durch das Renault Marketing.
Nach wie vor gilt der Duster als der günstigste Einstiegs SUV in der EU und der EFTA; auch wenn man noch so herumrechnen möchte und sich die eigenen Rosinen schön reden will.
28
Neuigkeiten aus der Autowelt / Duster 2 im 100000 km Check der Auto Bild
« Letzter Beitrag von lillifit3 am 25. November 2021, 12:39:42 »
Das 2018 Sce Modell hat nun auch bei Auto Bild die 100000 km geschafft:

29
Dacia Duster - Fragen und Kaufberatung / Re: Eu Neuwagen
« Letzter Beitrag von lillifit3 am 24. November 2021, 19:14:09 »
Vielleicht einmal mit dem Themeneröffner Kontakt aufnehmen zwecks Erfahrungsaustausch

https://www.dustercommunity.de/(duster-ii)-wartebereich/duster-2-phase-2-28846/
30
Dacia Duster - Fragen und Kaufberatung / Re: Eu Neuwagen
« Letzter Beitrag von vento16 am 24. November 2021, 11:21:46 »
Ich nehme mal den alten Fred her.
Bin auf der Suche nach einem Duster Prestige Diesel Modell 2022.
Hat jemand schon gekauft....oder kennt jemand die Unterschiede zum EU-Modell einiger EU-Händler.
Empfehlung einer Landesversion eines bestimmten Händlers ?
würde mich freuen und Euch allen xsunde Tage.
Servus
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10