Autor Thema: [Phase 2] : Drehzahl des Motors  (Gelesen 2348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oaringa

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 7
  • Dankeschön: 2 mal
  • Herkunftsland: de
  • Chopper fahren - free like an Eagle -
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Drehzahl des Motors
« am: 24. Juni 2018, 18:01:17 »
Bin mit meinem 2018 Dusty sehr zufrieden. Eine Kleinigkeit stört aber trotzdem: Beim Hochschalten bleibt mir das Gas zu lange stehen :'(. Heißt, die Drehzahl geht ziemlich langsam runter.
Kennt das Phänomen jemand und könnte man das ändern ??
" Manche Leute glauben "NIVEAU" sei eine Creme ..."
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

DUSTERcommunity.de

Drehzahl des Motors
« am: 24. Juni 2018, 18:01:17 »

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9557
  • Dankeschön: 4225 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Drehzahl des Motors
« Antwort #1 am: 24. Juni 2018, 18:26:49 »
Bin mit meinem 2018 Dusty sehr zufrieden. Eine Kleinigkeit stört aber trotzdem: Beim Hochschalten bleibt mir das Gas zu lange stehen :'(. Heißt, die Drehzahl geht ziemlich langsam runter.
Kennt das Phänomen jemand und könnte man das ändern ??

würde mal das Potentiometer des elektrischen Gaspedals prüfen lassen......du hast ja noch volle Garantie  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Steinmueller, lillifit3

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1940
  • Dankeschön: 2113 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Drehzahl des Motors
« Antwort #2 am: 24. Juni 2018, 18:28:21 »
würde mal das Potentiometer des elektrischen Gaspedals prüfen lassen......du hast ja noch volle Garantie  ;)

....genau, oder die Drosselklappe.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Oaringa, KioKai, Steinmueller, lillifit3

Offline Oaringa

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 7
  • Dankeschön: 2 mal
  • Herkunftsland: de
  • Chopper fahren - free like an Eagle -
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Drehzahl des Motors
« Antwort #3 am: 25. Juni 2018, 16:57:52 »
Danke, dann werde ich das mal machen ... :daumen
" Manche Leute glauben "NIVEAU" sei eine Creme ..."
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Offline merlion964

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x2 115 PS
Re: Drehzahl des Motors
« Antwort #4 am: 07. September 2018, 09:54:39 »
mal  ganz doof ..... geguckt ob die Fußmatte hoch gerutscht ist?  /haeh ... ich habe nämlich das gleiche Problem bzw. gibt es hierzu schon neue Erkenntnisse?
 

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 633
  • Dankeschön: 887 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Drehzahl des Motors
« Antwort #5 am: 07. September 2018, 13:57:24 »
mal  ganz doof ..... geguckt ob die Fußmatte hoch gerutscht ist?  /haeh ... ich habe nämlich das gleiche Problem bzw. gibt es hierzu schon neue Erkenntnisse?
Wenn die Fussmatte hoch rutscht dann klemmt sie eher unter dem Gaspedal, als sich darüber zu legen. Dann würde das Pedal bei Vollgas nicht Vollgas erkennen sondern nur 90%.
Evtl. müßte man nachschauen welche Werte für das Gaspedal im Steuergerät hinterlegt sind. Da könnte auch eine langsamere Abklingrate hinterlegt sein. Diese Möglichkeit ist jedoch sehr gering da alle Steuergeräte gleich programmiert werden. Ich tippe da auch auf das Poti vom Gaspedal.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2443
  • Dankeschön: 896 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Marine-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Drehzahl des Motors
« Antwort #6 am: 07. September 2018, 17:25:25 »
... Beim Hochschalten bleibt mir das Gas zu lange stehen :'(. Heißt, die Drehzahl geht ziemlich langsam runter.
Kennt das Phänomen jemand und könnte man das ändern ??

Ich weiß nicht,  ob das beim Duster II auch so ist, aber einen Versuch wäre es wert:

Beim Duster 1 ist ein Taster am Kupplungspedal. Der sorgt dafür, dass beim Betätigen der Kupplung die Drehzahl nicht sofort abfällt. Falls das beim Duster II auch so ist, könnte das die Ursache für dein Problem sein. Vielleicht klemmt der und die Drehzahl wird zu lange gehalten.

Sieh mal in diese beiden Threads:

- ... veränderte Gangwechseldrehzahl ... (klick)

- Kupplungsschalter-wieder-in-grundstellung-setzen (klick)

Vielleicht hilft es ja.

Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Steinmueller, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Drehzahl des Motors
« Antwort #6 am: 07. September 2018, 17:25:25 »