Autor Thema: Bei der AU durchgefallen  (Gelesen 1123 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Olidustyfan

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 13
  • Dankeschön: 1 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Bei der AU durchgefallen
« am: 12. Februar 2020, 10:49:54 »
Liebe Community,

bei meinem Duster 1.6 16V 4x4 von 2011 habe ich folgendes Problem: er bekommt keine AU weil die CO2 Werte viel zu hoch sind. Bei der Fehlerspeicherlese wird auch kein Fehler angezeigt. Den altbewährten Trick mit der Autobahnfahrt habe ich ausprobiert, hat nicht geholfen.
Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte, und wie teuer das werden könnte?Ich habe nur 2 möglichen Anhaltspunkte: in August habe ich den mittleren Auspuffteil austauschen lassen. Zweiter Anhaltspunkt: ab und zu(ziemlich willkürlich) leuchtet die Abgasüberwachung, nach einem Gangwechsel ist aber dann alles wieder in Ordnung. Vielen Dank für eure Hilfe!
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10278
  • Dankeschön: 5739 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Bei der AU durchgefallen
« Antwort #1 am: 12. Februar 2020, 17:31:07 »
evtl. Leitungsbruch zu einer Sonde, oder Defekt an dieser  /nachdenk
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Olidustyfan

DUSTERcommunity.de

Re: Bei der AU durchgefallen
« Antwort #1 am: 12. Februar 2020, 17:31:07 »

Online rygel

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 349
  • Dankeschön: 571 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Re: Bei der AU durchgefallen
« Antwort #2 am: 12. Februar 2020, 19:36:47 »
Hätte ich jetzt auch getippt, vielleicht sind die Sonden nicht mehr gut oder der Kat will nicht mehr.
Wie viel hat der Wagen runter?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Olidustyfan

Offline Olidustyfan

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 13
  • Dankeschön: 1 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Re: Bei der AU durchgefallen
« Antwort #3 am: 12. Februar 2020, 20:43:49 »
Hätte ich jetzt auch getippt, vielleicht sind die Sonden nicht mehr gut oder der Kat will nicht mehr.
Wie viel hat der Wagen runter?

116.000
 

Online rygel

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 349
  • Dankeschön: 571 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Re: Bei der AU durchgefallen
« Antwort #4 am: 12. Februar 2020, 21:26:50 »
Das ist nicht viel, sonst mal die Kabel von den Sonden nachschauen wegen Kabelbruch wie Kiokai schon schrieb. Oder mal beide raus nehmen und richtig sauber machen und dann in eine freie Werkstatt des Vertrauens fahren und da mal die AU machen. Wenn sie dann besteht, braucht das der TüV nicht mehr machen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Olidustyfan

Offline Olidustyfan

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 13
  • Dankeschön: 1 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Re: Bei der AU durchgefallen
« Antwort #5 am: 12. Februar 2020, 21:32:52 »
Das ist nicht viel

Ich hoffe, dass es der echte Km-Stand ist, ich habe den vor 2 Jahren mit 88.000 bei einem Opelhändler gekauft. Da er wie neu roch und ansonsten top in Ordnung war habe ich darauf verzichtet zu überprüfen, ob der km-Stand wirklich gestimmt hat.
 

DUSTERcommunity.de

Re: Bei der AU durchgefallen
« Antwort #5 am: 12. Februar 2020, 21:32:52 »