Autor Thema: LED Abblendlicht  (Gelesen 18615 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 605
  • Dankeschön: 1027 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #135 am: 31. Oktober 2021, 00:04:10 »
Moin,

ich möchte Dir ja nicht zu nahe treten.....

Ich habe den Schei.. nicht konstruiert!
Das es andere noch schlechter machen wertet die "Konstruktion" nicht auf.
Viele Grüsse, Bernd

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, wolle58, KioKai

Offline tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1218
  • Dankeschön: 848 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #136 am: 31. Oktober 2021, 00:41:48 »
Moin,

naja, schlecht konstruiert ist es nun mal eben nicht.
Bei sämtlichen Dacia kommt man gut dran.
Eben weil genügend Platz da ist und der Konstrukteur die sonst üblichen eleganten Verkleidungen eingespart hat.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, J-Zuchi

DUSTERcommunity.de

Re: LED Abblendlicht
« Antwort #136 am: 31. Oktober 2021, 00:41:48 »

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 718
  • Dankeschön: 1813 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #137 am: 31. Oktober 2021, 07:39:11 »
Dem Fachhandel/der Fachwerkstatt den schwarzen Peter in dieser Mängelmeldung zuzuschieben ist falsch. Der Mängelbericht kam von der Polizei. Dass mit dem Einbau durch eigene Hand auch alles korrekt ist, kann durch eigene Lichttests an der Wand nicht als fachmännsich bezeichnet werden. Dass in der EU-weiten Empfehlung mehr auf den Notfall gezielt wird und nicht auf als Standardverfahren zielende Empfehlung versteht sich von selbst. Zielrichtung dieser Empfehlung an die Hersteller war, dass die Front des Fahrzeugs nicht so verbaut wird, dass nur noch ein Besuch der Fachwerkstatt Abhilfe schaffen kann. Auch ich habe schon Künstler mir entgegenkommen sehen, die die Ausleuchtung in alle Himmelrichtungen vorgenommen haben. Das ist ein Thema, das bereits seit Jahren immer wieder durchgekaut, hochgewürgt und wieder durchgekaut wird. Nicht umnsonst wurden vor Jahrzehnten die Beleuchtungswochen eingeführt. Wer Freiheit beim Leuchtmitteleinbau so versteht, dass er danach keine Sorgfalt walten und dies von unabhängiger Seite bestätigen lässt, sollte §1 der STVO nochmal durchlesen. Keiner fährt alleine auf der Straße. Auch das Verhalten der Polizei spricht für Nachschulungsbedarf. Und der Hinweis, dass der Lichttest im AH kostenlos ist das ganze Jahr über, wurde ignoriert. So kann man natürlich synthetisch Betroffenheit und Erregheit gepaart mit selektiver Wahrnehmung heraufbeschwören, wo schon der 7.Sinn vor Jahrzenten neben Rainer Günzler dieses Thema ausführlich bearbeitet hatten.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2021, 08:35:32 von lillifit3 »
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tholem, wolle58, Steffi und Holger, Drupi, Matthias1965

Offline Drupi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 268
  • Dankeschön: 241 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #138 am: 31. Oktober 2021, 09:48:11 »
Wenn ich von jeden Autofahrer der mir mit einer defekten oder falsch eingestellten Beleuchtung entgegenkommt auch nur einen Euro bekommen würde, wäre ich in 12 Monaten ein reicher Mann.
Die „Trachtengruppe“ in ihren blauen Anzügen interessieren sich einen Scheißdreck für die defekte Beleuchtung an Autos.
Kontrollen sind ja mit Arbeit verbunden und Strafen können nicht verhängt werden, sondern nur eine Vorführung bei der Polizei bei der die Reparatur nachgewiesen wird.
Warum also kontrollieren?
Bevor ich aber an meine Scheinwerfer rumfummel und mir die Hände schmutzig mache, möglicherweise etwas kaputt mache oder falsch einstelle, fahre ich lieber in eine Werkstatt und schaue mit einer Tasse Kaffee zu.
So viel Kohle hab ich auch noch wenn ich andere Birnen (Leuchtmittel) haben möchte, obwohl ich ein günstiges Auto fahre.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 448
  • Dankeschön: 749 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #139 am: 31. Oktober 2021, 19:37:09 »
Moin zusammen,
beim fachlichen Meinungsaustausch mag gern jeder seine Meinung darstellen. Selbst wenn es nicht immer objektiv ist.

Trotzdem passt es nicht unbedingt, wenn Polizisten in Erledigung ihres Aufgabenbereichs als "Trachtengruppe"
mit Desinteresse an ihrer Kontrollaufgabe dargestellt werden.
Genau solche Äußerungen führen dazu, das es immer öfter zur situativen Eskalation bei eigentlich normalen
Einsätzen kommt. Dabei werden dann gelegentlich auch Ehrenamtliche Helfer oder bei Unfällen sogar Ersthelfer
auch noch angegangen.

Gruß Thomas
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Godsvin, flat, jkarpa, RoSie, lillifit3, Matthias1965

Online jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1184
  • Dankeschön: 2496 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #140 am: 31. Oktober 2021, 20:05:37 »
Ein hier wohlbekanntes Mitglied der DC ist Polizist, trägt Uniform (meinetwegen als Tracht zu verstehen), und erfüllt seinen Job mit Interesse, Durchsetzungsvermögen und Augenmass. Wenn ich irgendwann mal mit einem nicht ordnungsgemäßen Wagen in einer Kontrolle lande, dann möchte ich gerne einem wie ihm begegnen: Sachkenntnis beim Wagen und bei den Vorschriften, aber auch wissend, wann man es bei einer mündlichen Ermahnung belassen kann, weil das Gegenüber die Botschaft verstanden hat und nachbessern wird.
Drupis Erfahrungen scheinen da anders, was sicherlich sein kann. Es gibt in jedem Bereich solche und solche. Allen Polizisten ein ausuferndes Desinteresse für Beleuchtung zu unterstellen ist so offensichtlich falsch, eigentlich lohnt es keinen Kommentar. Dennoch bin jetzt mal für die Polizisten in die Bresche gesprungen (was ich sehr selten tue).
Harr! Karpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Daytona, Godsvin, flat, RoSie, lillifit3, Feinmechaniker, Matthias1965

Offline Drupi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 268
  • Dankeschön: 241 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #141 am: 31. Oktober 2021, 20:51:27 »
Wie in jedem Beruf, so gibt es „solche und solche“.
Die Bezeichnung von mir für die Polizei ist schließlich fast jedem bekannt, genau wie die Berufsbezecihnung „Strippenzieher oder Gas-Wasser-schei..e“ und sollte nicht beleidigend wirken.
Sicherlich gibt es auch im Polizeiberuf gewissenhafte Beamten die ihren Beruf immer noch Ernst nehmen.
Da ich aber in direkter Umgebung (Polizeischule) so sehe was an Polizeinachwuchs mittlerweile herangezogen wird, dann wird mir Angst und Bange.
Dieser Nachwuchs sieht den Polizeiberuf nämlich nicht als eine Berufung, sondern weil die Bewerbung komischerweise Erfolg hatte und sie genommen wurden.
Ob aus Nachwuchsmangel oder Verzweiflung (das kann ich nicht beurteilen), aber eine etwas bessere Auswahl der Kandidaten würde ich schon empfehlen.
Was die Kontrolle der defekten und falsch eingestellten Scheinwerfer betrifft, so sollte hier genau so viel Wert gelegt werden wie auf Tempo- und Alkoholsünder.

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: arco2009, J-Zuchi

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 718
  • Dankeschön: 1813 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tomruevel, Steffi und Holger

Offline tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1218
  • Dankeschön: 848 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #143 am: 11. November 2021, 12:49:21 »
Moin,

die schöne Neuigkeit: Endlich auch in H4
Grüsse
Thomas

 

Offline Windmann

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 104
  • Dankeschön: 27 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #144 am: 11. November 2021, 16:37:42 »
Hallo aus dem Mühlenkreis,

ich habe mir gerade die Osram NightBreaker LED eingebaut. Wie habt ihr das mit den Steckern gelöst, dass der Gummideckel da wieder drauf passt?
Vielleicht hat ja jemand ein oder zwei Bilder für mich.

Gruß
Rainer
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10515
  • Dankeschön: 6118 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #145 am: 11. November 2021, 16:47:42 »
Hallo aus dem Mühlenkreis,

ich habe mir gerade die Osram NightBreaker LED eingebaut. Wie habt ihr das mit den Steckern gelöst, dass der Gummideckel da wieder drauf passt?
Vielleicht hat ja jemand ein oder zwei Bilder für mich.

Gruß
Rainer

dazu, bzw. für die Bearbeitung der Kunststoffdeckel, hat Fratom doch extra ein Video von LZ-Partz eingestellt. ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Windmann, lillifit3

Offline Windmann

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 104
  • Dankeschön: 27 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #146 am: 19. November 2021, 19:52:42 »
dazu, bzw. für die Bearbeitung der Kunststoffdeckel, hat Fratom doch extra ein Video von LZ-Partz eingestellt. ;)
Das war ein "Ich weiss doch, wie man Lampen einbaut, da klick ich weiter"-Moment ;)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, flat, lillifit3

Offline Funster

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 432
  • Dankeschön: 895 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Turmalin-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: LED Abblendlicht
« Antwort #147 am: 24. November 2021, 21:26:45 »
Hallo aus dem Mühlenkreis,

ich habe mir gerade die Osram NightBreaker LED eingebaut. Wie habt ihr das mit den Steckern gelöst, dass der Gummideckel da wieder drauf passt?
Vielleicht hat ja jemand ein oder zwei Bilder für mich.

Gruß
Rainer

Hab ich einfach neben rein gefriemelt. Passt. Geht. Deckel ist drauf. Ach ja, ist ein D1Ph2.
Grüße,  /winke
Funster
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schwarzwald-Duster, Matthias1965

DUSTERcommunity.de

Re: LED Abblendlicht
« Antwort #147 am: 24. November 2021, 21:26:45 »