Umfrage

Wieviele Kilometer habt Ihr bei eurem TCE 125 schon drauf? Wenn der Motor gewechselt wurde, bitte nur Kilometer bis zum Wechsel eintragen, dann ein Zweites mal abstimmen, mit der Kilometerleistung seit dem Ersatz.

Bis 30'000
11 (52.4%)
Bis 60'000
7 (33.3%)
Bis 90'000
2 (9.5%)
Bis 150'000
1 (4.8%)
Über 150'000
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 18

Autor Thema: Laufleistung TCE 125  (Gelesen 6642 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2200 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Laufleistung TCE 125
« am: 10. Februar 2018, 09:21:59 »
Wer einen TCE 125, egal welches Modell, fährt, möchte sich kurz die Zeit nehmen und hier die Laufleistung Eintragen.
Wer einen Austauschmotor verbaut hat, soll bitte 2x Abstimmen, - Laufleistung vom Motor1 - , -'Laufleistung AB Motor2 -.
Bei irgendwelchen BESTÄTIGTEN Problemen (Steuerkettenspanner zb, GROSSER Ölverbrauch u.ä. bitte kurz eine Anmerkung im Tread hinterlegen.
Die Abstimmung soll Helfen, ein realistisches Bild über die Zuverlässigkeit des TCE 125 (1.2)zu Bekommen.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, lajo, flat, Steinmueller, Goka

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2200 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #1 am: 10. Februar 2018, 09:28:26 »
Ich habe jetzt bisschen über 30'000km, ein vorübergehend einsetzender LEICHTER Ölverbrauch und in der Zeit auch ein leises Kettenrasseln von 2500-3000 U/min (ab ca 20'000km), hat nach der Jahreskontrolle und Ölwechsel wieder gestoppt.
Läuft seither wieder unauffällig.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
 

DUSTERcommunity.de

Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #1 am: 10. Februar 2018, 09:28:26 »

Offline lajo

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1033
  • Dankeschön: 729 mal
  • Herkunftsland: hu
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #2 am: 10. Februar 2018, 10:59:50 »
Bin momentan bei 22000 km, hab 2-3 dl Ölverbrauch per 1000 km und teilweise extrem lautes Rasseln ab 3000 (manchmal nur ganz leise, konnte bis jetzt nicht feststellen ob es mit der Temperatur oder dem Alter des Öls zusammenhängt).

luggerl

  • Gast
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #3 am: 10. Februar 2018, 11:26:48 »
Meiner hat 19.000 km drauf
Ölverbrauch knapper Liter auf  10.000 km
leichtes Rasseln/rauher Lauf bei kaltem Motor zwischen ca. 1800 und 2300
Auspuffrohr wird momentan nicht mehr so schwarz,aber qualmen(kalt) tut er schon heftig. ;D
Sehe ich bei anderen Autos so nicht...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Goka

Offline Goka

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 78
  • Dankeschön: 78 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #4 am: 27. Februar 2018, 17:33:55 »
Grosse Tochter fährt mit dem Wagen tce1.2,

kein Ölverbrauch, obwoh auch schwer zu messen (sh andere threads),  bisher ca. 15 tkm, trage uns später ein, Tochter sagt soweit o.k der Wagen und Motor.
Gruss Goka
 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2200 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #5 am: 05. März 2018, 18:00:42 »
Schön, ich sehe gerade, es gibt ein Tce 125 der die 90'000km geschafft hat....
Gerne würde ich ja hier dutzendweise welche mit über 90'000km sehen.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1180
  • Dankeschön: 4510 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #6 am: 05. März 2018, 19:12:28 »
Schön, ich sehe gerade, es gibt ein Tce 125 der die 90'000km geschafft hat....
Gerne würde ich ja hier dutzendweise welche mit über 90'000km sehen....

Eigentlich traurig, dass man sich über solche Laufleistungen, die eigentlich bei Serienmotoren eine Selbstverständlichkeit sein sollten, schon freuen muss.  :(
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, jkarpa, Racer69, Funster, Steinmueller, Bartoz

Offline Mazandi

Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #7 am: 24. September 2019, 15:49:52 »
Meiner, 1.2 TCE Bj.2016 hat jetzt 35.000 drauf...Kettenrasseln

AH meint soll gewechselt werden..  /lesen
« Letzte Änderung: 24. September 2019, 21:30:51 von Kromboli »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster, Schwarzwald-Duster

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2200 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #8 am: 10. April 2020, 12:43:58 »
Moinmoin,

Nun sind 53'000 durch, alle ca 6000km Ölwechsel 1/2 Jährlich.
Das Öl ist dann sehr stark mit Kraftstoff verdünnt.
Metalabrieb und Spähne sind keine mehr im Öl gewesen.
Der Motor wird nur ab 2000 u/min bis 3000 u/min sanft getreten, selten ganz kurz ab 3000 Voll, bis max 4000.

2te Steuerkette hält ohne Vorkomnise.

Mit freundlichen Grüssen
Hugo
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, rygel, Schängel55, Godsvin, RoSie, Funster, KaiKoi Flem, Falke, lillifit3

Offline Südschwede

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 181
  • Dankeschön: 48 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #9 am: 11. April 2020, 15:20:26 »
@Hugo: danke für die Info....
hast Du den Ölwechselinterwall schon immer so kurz gehalten oder erst später im Zuge der Ölverdünnungs-Thematik?

Gruß

Südschwede
25.04.2019 back on track, seitdem 39.000 km
HA 81,2cm; VA 80cm
Hohlraumwachs
Gummimatten
Geolandar G0 15 in Originalgröße auf 17"
Arktis-Weiß
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline Drupi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 206
  • Dankeschön: 161 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #10 am: 11. April 2020, 16:57:21 »
Moinmoin,

Nun sind 53'000 durch, alle ca 6000km Ölwechsel 1/2 Jährlich.
Das Öl ist dann sehr stark mit Kraftstoff verdünnt.
Metalabrieb und Spähne sind keine mehr im Öl gewesen.
Der Motor wird nur ab 2000 u/min bis 3000 u/min sanft getreten, selten ganz kurz ab 3000 Voll, bis max 4000.

2te Steuerkette hält ohne Vorkomnise.

Mit freundlichen Grüssen
Hugo

Was???..alle 6000 km oder 6 Monate einen Ölwechsel?
Dann ist definitiv mit dem Motor etwas nicht in Ordnung wenn das gemacht werden muss weil das Öl mit Kraftstoff stark verdünnt ist.
Alle Autos die ich bisher in über 50 Jahren gefahren habe, haben immer einen Ölwechsel zwischen den vorgeschriebenen (20000km) 30000 km oder sogar noch später km neues Öl bekommen und war selbst dann nicht verdünnt.
Alles andere ist rausgeschmissenes Geld, denn auch Dacia Motoren (Renault) müssen das aushalten.
Nach dem Ende der Garantie sehe ich in dem Fall für den Motor auf Dauer schwarz, denn dann wird es teuer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline bellerophon

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 54
  • Dankeschön: 80 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #11 am: 11. April 2020, 17:24:50 »
@Drupi
Deine Anmerkungen sind soweit korrekt.
Die genannten Maßnahmen sind notwendig, um gerade diesen Motor am "Laufen" zu halten. Für die meisten Fahrer dieses Aggregats die vielleicht einzige Option, einigermaßen wirtschaftlich aus der Sache herauszukommen.
Bei Interesse  kannst du hier im Forum in den entsprechenden Themen einschlägige Lektüre zum 1.25 TCE Motor finden.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Daytona, Drachenstachel, Schängel55, Funster, Falke, lillifit3

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1180
  • Dankeschön: 4510 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #12 am: 11. April 2020, 18:34:39 »
Was???..alle 6000 km oder 6 Monate einen Ölwechsel?
Dann ist definitiv mit dem Motor etwas nicht in Ordnung wenn das gemacht werden muss weil das Öl mit Kraftstoff stark verdünnt ist.
Alle Autos die ich bisher in über 50 Jahren gefahren habe, haben immer einen Ölwechsel zwischen den vorgeschriebenen (20000km) 30000 km oder sogar noch später km neues Öl bekommen und war selbst dann nicht verdünnt.
Alles andere ist rausgeschmissenes Geld, denn auch Dacia Motoren (Renault) müssen das aushalten.
Nach dem Ende der Garantie sehe ich in dem Fall für den Motor auf Dauer schwarz, denn dann wird es teuer.

Keine Bange: Für Deinen Motor oder die ganzen Dieselaggregate trifft das nicht zu: Die darf man ganz normal behandeln. ;) Nur der Tce ist solch eine eigenartige Konstruktion, dass er solch besondere Aufmerksamkeit und Wartung benötigt, wenn er lange halten soll  :[
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Daytona, Schängel55, Funster, lillifit3

DUSTERcommunity.de

Re: Laufleistung TCE 125
« Antwort #12 am: 11. April 2020, 18:34:39 »