Thule - größte funktionierende Reling-Fuß, Träger und Dachbox Lösung


Autor Thema: Thule - größte funktionierende Reling-Fuß, Träger und Dachbox Lösung  (Gelesen 654 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline benkly

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 91
  • Dankeschön: 65 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Hallo,

der Vollständigkeit halber möchte ich meine funktionierende Reling-Fuß / Querträger / Dachbox Lösung von Thule preisgeben. Also für alle die die größte Box drauf machen möchten und sichergehen wollen das alles passt, ich habs ausprobiert.

Folgende Komponenten sind verbaut:

Reling-Fuß: Rapid System 775 - montiert je 525g, also insg. 2,1kg
Querträger: Wingbar 961 (118cm) - montiert je 1350g, also insg. 2,7kg
Dachbox: Thule Motion XT XXL 6299 - konnte ich nicht wiegen, laut Anleitung 25,5kg.

Hinten zur Heckklappe sind es dann im geöffneten Zustand noch 2cm. Ich sehe die Spitze der Box aus Fahrerposition nicht, muss mich dafür nach vorne beugen.
Restnutzlast ca. 50kg.

Anbei dann noch ein Bild des Ganzen.

Gruß, Benny.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, InDiBa, Schängel55, Funster, Falke, rolly22, Boots, Tommi79

DUSTERcommunity.de


Offline rolly22

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Dankeschön: 49 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Danke Dir für die Info´s, habe mir dann Gestern auch gleich den Thule zugelegt. Für den Duster II gibt es von Thule scheinbar nur den Fuß "Rapid System 775", die Anderen würden nicht passen laut Aussage des Verkäufers bei EKZ. Sitzt aber bombenfest & ist nicht schwer zu Montieren. Hier ein Montage-Video bei Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=jsBTBN2wSFA

 Unten noch zwei Bilder von meinem mit den montierten Wingbar-Trägern.
Grüßle, Rolf... 
_______________________________________
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Boots, Tommi79

Offline Boots

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Dankeschön: 15 mal
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Super Information!!!
... wie weit bekommst Du die denn maximal nach vorne und hinten (für sehr lange Gegenstände)?
sieht aus, als könntest Du noch vorne weiter vor und hinten ist auch noch Luft.
Was ist der maximale Abstand von Mitte des Trägers gemessen?

LG
Boots
 

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 542
  • Dankeschön: 1662 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
....wie weit bekommst Du die denn maximal nach vorne und hinten (für sehr lange Gegenstände)?....

Möglich ist das bis zum jeweiligen äußeren Anschlag. Der Abstand hängt aber natürlich auch davon ab, ob z.B. bei einer Dachbox die Aufnahmepunkte vorgegeben sind oder nicht. Für lange Gegenstände gilt: Je größer der Abstand, desto besser, bei Bedarf auch ein dritter oder sogar vierter Bügel zur Lastverteilung dazwischen.
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Boots

Offline rolly22

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Dankeschön: 49 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
In der Thule Beschreibund steht drin mindestens 70cm Abstand von mitte Träger zu mitte Träger. Ich habe jetzt ~78cm Trägerabstand und bis Anschlag vorne ca 20cm, nach hinten max. 10cm. Da die Reling im Bereich vorderer Anschlag jedoch abfallend ist würde ich sagen vorne auch nur noch etwa 10-12cm nutzbar. Alles in allem also ein mittiger Trägerabstand von maximal 100cm.
Grüßle, Rolf... 
_______________________________________
 

Offline benkly

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 91
  • Dankeschön: 65 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
@Boots
Bei der Komplettansicht von Rolf kann man es gut beschreiben. Im Grunde gibt der hintere Träger vor was und wie man es befestigen kann. Rolf hat den hinteren Träger relativ mittig im hinteren Bereich befestigt. Das würde ich auch so machen da es meist umso weniger Geräusche gibt umso weiter hinten man die Sachen montiert.
ABER. Bei meiner Thule Dachbox (XXL) musste ich mit dem hinteren Trägerfuß so weit wie möglich nach vorne damit die Box hinten nicht an die Heckklappe anschlägt. Zum vorderen habe ich dann einen Abstand von 85cm gewählt und bin dann relativ weit vorne, vielleicht noch aufgerundet 4cm zum Reling-Kunststoffabdeckung-Übergang.
Beide Füße im vorderen Relingbereich montieren geht nicht, wären unter 70cm Abstand. Zumindest bei den Thule Trägern ist ein Mindestabstand von 70cm vorgeschrieben.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Boots

DUSTERcommunity.de