Autor Thema: [Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster  (Gelesen 4078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tarpir

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« am: 03. April 2017, 20:13:26 »
Hallo liebe Duster community,

mich plagt seit Wochen die Frage welcher Motor für mich am besten geeignet ist.

Das Fahrprofil mit 2 Mal täglich 20 km zur Arbeit und zusätzlich Kurzstrecken in den Wald schreit ja förmlich nach Benziner. Bei dem spärlich bemessenen Drehmoment bin ich mir jedoch unsicher wie sich der SCe 4x4 im Wald bei großen Steigungen etc. schlägt. Vielleicht doch lieber TCe oder Diesel?

Über Erfahrungen mit dem SCe/TCe unter solchen Bedingungen und Tipps/Empfehlungen zur Motorwahl freue ich mich  :)

Viele Grüße
Phil
 
 

DUSTERcommunity.de

[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« am: 03. April 2017, 20:13:26 »

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9072
  • Dankeschön: 3215 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #1 am: 03. April 2017, 20:31:21 »
Solange Dacia das Problem mit den sich häufenden Motorschäden des TCe nicht löst, würde ich auch mit diesem Fahrprofil,
klar zum Diesel tendieren. Abgesehen von dem besseren Drehmoment.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1896
  • Dankeschön: 1915 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #2 am: 03. April 2017, 20:35:54 »
Nabend Phil,

Ich fahre den tce125 4x4, unter anderem auch im Wald und Gelände.
Kraft ist absolut ok, mehr ist aber nie falsch.
Wobei ich wirklich überall durchackere und hochklettere.
Mein Fahrprofil ist ca identisch, Arbeitsweg je 20km.
Der tce wird sehr schnell warm, zumindest das Kühlwasser, also heizt schnell.
Perfektes Winterauto.
Ich würde heute aber wohl den Diesel wählen. (Sparsamer).

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Offline pferdemann

Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #3 am: 03. April 2017, 20:40:11 »
10000-12000km/Ja   dann doch die Spardose Sce .... der Tce hat anscheinend ein Problem , wobei ich doch glaube , Dacia wird eine Lösung finden.
 

Offline Longhorn

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 78
  • Dankeschön: 26 mal
  • Herkunftsland: de
  • Wa, Junge? Echt jetzt!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #4 am: 04. April 2017, 09:38:30 »
Moin!
Ich hab nen 4 x 2 TCE 125 bestellt - Weg zur Arbeit 24km (insgesamt). Fahre z. Zt. nen Megane TCE130 (1,4l), dies ist ein sehr flexibler Motor - er hat immer Leistung und ist auch für Schaltfaule komfortabel, Verbrauch ca. 8,6 l (kombiniert). Erhoffe mir vom TCE 125 (1,2l) ähnliche Fahrwerte.
Welche Probleme macht denn der TCE 125?? Kann mich mal jemand uffkläre :-P

Danke euch!
*Immer schön geschmeidig bleiben*
Grüße aus der Deichstadt am Rhein (^-^)
 

Offline Funster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 304
  • Dankeschön: 363 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Turmalin-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #5 am: 04. April 2017, 10:27:53 »
Moin!
Welche Probleme macht denn der TCE 125?? Kann mich mal jemand uffkläre :-P

Danke euch!

Hallo Longhorn,
zur Häufigkeit der auftretenden Probleme und den betroffenen Baujahren kann ich nicht viel sagen.

Es gibt hier aber z. B.  folgende Threads dazu:
Klick 1

Klick 2

Zum Kernthema " Was nehme ich..." ist auch dieser Thread empfehlenswert:
-was-nehme-ich-diesel-oder-den-1-2-tce-125

Grüße aus Kassel,
Horst
 

Offline tarpir

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #6 am: 05. April 2017, 20:24:34 »
Danke für eure Antworten  :)

Den SCe 4x4 fährt also niemand im Wald? Eine Probefahrt wird da bei nur einem angemeldeten Probefahrzeug in ganz Deutschland (laut Dacia Service) eher schwierig  :D

Wie sieht es denn mit der Haltbarkeit beim Diesel aus? Partikelfilter und Turbo bei viel Kurzstrecke  /weissnich

Der TCe scheint ja einige Problemchen zu haben... Auf der Straße hat er mir bei der Probefahrt um einiges besser Gefallen als der SCe, wichtiger sind mir jedoch die Eigenschaften auf mehr oder weniger guten Forstwegen im Schwarzwald.

Grüße
Phil
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9072
  • Dankeschön: 3215 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #7 am: 05. April 2017, 20:37:18 »
Wie sieht es denn mit der Haltbarkeit beim Diesel aus? Partikelfilter und Turbo bei viel Kurzstrecke  /weissnich


Über den Turbo würde ich mir keine Gedanken machen, das unterscheidet den dCi auch nicht vom TCe.
Der DPF scheint ausreifter, wie der mancher deutscher Premiumhersteller, absolut problemfrei, trotz nicht besonders
vieler Kilometer (2 Jahre 4 Monate = 30.000 km)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Newbie

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #8 am: 05. April 2017, 21:08:59 »
Danke für eure Antworten  :)

Den SCe 4x4 fährt also niemand im Wald? Eine Probefahrt wird da bei nur einem angemeldeten Probefahrzeug in ganz Deutschland (laut Dacia Service) eher schwierig  :D

Wie sieht es denn mit der Haltbarkeit beim Diesel aus? Partikelfilter und Turbo bei viel Kurzstrecke  /weissnich

Der TCe scheint ja einige Problemchen zu haben... Auf der Straße hat er mir bei der Probefahrt um einiges besser Gefallen als der SCe, wichtiger sind mir jedoch die Eigenschaften auf mehr oder weniger guten Forstwegen im Schwarzwald.

Grüße
Phil

Doch, der Newbie fährt einen SCe 115 4x4 auch im Wald und im Gelände und das auch noch mit Anhänger! Ich kann nicht klagen! Er zieht alles aus dem dreck, jeden Hering vom Teller! Das einzige was ein wenignatört ist die langsame Beschleunigung auf der Landstraße wenn man mal nen LKW überholen will. Aber ich lasse mich nicht mehr stressen.  Bin also rundherum zufrieden mit der rumänischen Bergziege
 

Offline Südschwede

Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #9 am: 05. April 2017, 22:24:10 »
Hatte auf 70.000 Diesel-km keine Probleme mit dem Partikelfilter. Bin die letzen zwei Jahre auch viel Kurzstrecke gefahren. Kann den Diesel klar empfehlen, wenn die Dieseldebatte nicht stört=> mich würde sie nicht stören, wenn ich mich wieder für einen Duster entschieden hätte. Power satt für diesen Fahrzeugtyp und meine Anwendung; mit 6-7 Litern auch sparsam genug.

Und die Kosten sind eine Frage der Sichtweise: wenn ich von der Performance ausgehe, zahle ich eben für den "Luxus" des Drehmoments entsprechend Aufschlag. Will ich das? Ja! => dann kaufen und höheren Einstandspreis und hohe Steuer akzeptieren. Wenn Nein! => dann halt den Benziner, aber hier aufgrund der Tce-Thematik eher den Sce mit seinem mäßigen Temperament. Oder halt keinen Duster...

Gruß

Südschwede
vorbei
 

Offline Lumpix

Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #10 am: 06. April 2017, 05:32:40 »
Das Mitglied

Buridans Esel

faehrt wohl auch einen Sce 4x4.
Hab ihn soeben bei der Umfrage zum Spritverbrauch entdeckt. Hat erst gestern dort einen Kommentar geschrieben.
 

DUSTERcommunity.de

Re:[Phase 2]: Motorwahl für 4x4 Wald- und Wiesen-Duster
« Antwort #10 am: 06. April 2017, 05:32:40 »