Duster in Holland Bestellen


Autor Thema: Duster in Holland Bestellen  (Gelesen 149378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pagode68

  • Gast
Duster in Holland Bestellen
« am: 18. Januar 2011, 18:03:04 »
Erstmal ein Hallo aus dem Rheinland.
Ich habe vor mir einen Duster 4x4 Diesel dCi 110 zu Bestellen.
Da es hier keinen Preisnachlass gibt habe ich vor das Teil in Holland zu kaufen.
Der Wagen ist dann nochmal ca. 700,- EUR günstiger wie beim Deutschen EU Händler.
Jetzt meine Frage:
Hat jemand schon-mal einen Duster in Holland Bestellt ?
Und ist das Radio 428,- EUR Aufpreis (Inkl.Deutscher Mehrwertsteuer) wert ?
oder sollte man Radio und Lautsprecher nachrüsten?
MfG Gert
 

DUSTERcommunity.de

Duster in Holland Bestellen
« am: 18. Januar 2011, 18:03:04 »

Offline Dr. Watson

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1305
  • Dankeschön: 149 mal
  • Herkunftsland: de
  • ...unser Neuer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #1 am: 18. Januar 2011, 18:17:36 »
Ich habe nicht über Holland bestellt und hab da auch keine Erfahrungen, aber das Original-Radio würde ich für diesen Preis nicht nehmen!  /nene
Da die LS-Kabel in allen vier Türen bereits liegen, würde ich mir für das Geld ein vernünftiges Radio mit vernünftigen Boxen besorgen und es selbst einbauen.  :daumen

Benutze doch einfach mal die Suche, da findest Du einige Threats dazu. Dies wird Dir sicherlich Deine Entscheidung erleichtern!  :daumen

Gruß Dr. Watson

P.S.: Natürlich auch ein Hallo und herzlich wilkommen in der DC!  /freuen
vom 09.07.2010 bis 01.02.2018 stets unser treuer Begleiter:
Duster I Phase I 1,5 dci 110 FAP 4X2 107 PS
Laureate
Mahagoni-Braun
 

Offline lord

  • Moderator / Support
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2153
  • Dankeschön: 31 mal
  • Herkunftsland: za
  • Weltenbummler & Genießer
    • Das Leben des Dusters
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #2 am: 18. Januar 2011, 18:21:39 »
Suche mal nach HVT-Automobile bei Google.
Ist ein Importeur aus Trier, der in Holland bezieht.
Hier haben schon einige mit gutem Erfolg ihren Duster daher.
Preis ist wohl auch ok. Rechne das mal auf deren Homepage durch, ob es was für dich ist.

Zum radio:

Die meisten haben es ausgetauscht, weil es höchstens durchschnittlich ist mit wenigen Zusatzfunktionen und Anschlüssen
Dustercommunity.de - DAS Forum für den Duster !!!!
Duster 4x4 Prestige 1.6 16V 110 77 kW (105 PS) in Arktis-Weiß
bei AutoAktiv Leipzig (EU-Import Rumänien)
Bestelldatum: 19.04.2010 --> Lieferdatum: 07.08.2010 = Wartezeit: 3 M 19 T = 110 Tage
 

alpha-wolf

  • Gast
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #3 am: 18. Januar 2011, 18:22:47 »
Suche mal nach HVT-Automobile bei Google.
Ist ein Importeur aus Trier, der in Holland bezieht.
Hier haben schon einige mit gutem Erfolg ihren Duster daher.
Preis ist wohl auch ok. Rechne das mal auf deren Homepage durch, ob es was für dich ist.

Zum radio:

Die meisten haben es ausgetauscht, weil es höchstens durchschnittlich ist mit wenigen Zusatzfunktionen und Anschlüssen

Ist jetzt in Hilden NRW und nicht mehr in Trier!
 

alpha-wolf

  • Gast
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #4 am: 18. Januar 2011, 18:24:46 »
Erstmal ein Hallo aus dem Rheinland.
Ich habe vor mir einen Duster 4x4 Diesel dCi 110 zu Bestellen.
Da es hier keinen Preisnachlass gibt habe ich vor das Teil in Holland zu kaufen.
Der Wagen ist dann nochmal ca. 700,- EUR günstiger wie beim Deutschen EU Händler.
Jetzt meine Frage:
Hat jemand schon-mal einen Duster in Holland Bestellt ?
Und ist das Radio 428,- EUR Aufpreis (Inkl.Deutscher Mehrwertsteuer) wert ?
oder sollte man Radio und Lautsprecher nachrüsten?
MfG Gert

Habe auch bei HVT bestellt..super Abwicklung...würde auf das Radio verzichten..und eins nachrüsten...irgendwo Kaufen und denen dann per Post schicken dann bauen sie dir es auch ein..gegen kleines Geld..!
 

pagode68

  • Gast
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #5 am: 19. Januar 2011, 05:15:48 »
Ich kann Dir morgen evtl. mehr erzählen.
Da bin ich zwecks Preis für einen neuen Duster in Roermond.

Hallo Zappen Duster
Dann Grüße mir mal Herrn Wolters  :daumen
MfG Gert
 

Offline stauber22

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 184
  • 4x4 in Wagenfarbe weiß mit schwarz
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #6 am: 20. Januar 2011, 00:53:32 »
Hallo,

in Holland muß man glaube ich für Autos eine Luxussteuer bezahlen!

Ich würde in Deutschland ein Import-Auto über Holland bestellen. Für Dich fällt die Steuer dann nicht an.

Du kannst bei HVT oder Dresen in D'dorf mehr als nur 700 Euro sparen. :klatsch :klatsch :klatsch

Das Radio würde ich auf keinen Fall nehmen! Schau mal bei Ebay was ein Radio Deiner Wahl

mit 4 Lautsprechern kostet /freuen /freuen /freuen

Gruß aus Solingen
Jole

P.S. Ratingen Hilden oder D'dorf Heerdt ist ein Katzensprung
Bestellt am 11.11.2010
Unverbindliche Lieferzeit 4-5 Monate
Am 21.01.2011 zugelassen!
 

Offline Ante Portas

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 66
  • Dankeschön: 3 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #7 am: 06. Februar 2011, 21:50:52 »
Hallo Simon,

das mit der Luxussteuer, genannt bpm und der Mehrwertsteuer genannt btw funktioniert folgendermaßen:

Wenn du als Deutscher in Holland ein Auto kaufst, zahlst du als EU-Ausländer weder die eine noch die andere Steuer, sondern nur den Nettopreis.

Nachdem du das Auto nach Deutschland eingeführt hast, zahlst du hier die Mehrwertsteuer ans Finanzamt.

Wenn du nicht zu weit von Holland weg wohnst, dann solltest du direkt beim holländischen Händler kaufen, da sparst du eine Menge.

Falls du weitere Informationen darüber möchtest, schick' mir 'ne PN.

Grüße,

Ante Portas
dCi 110 FAP 4x4 110 PS Lauréate weiß mit Seitenschutzleisten, Kotflügelschutz, Ladekantenschutz, Auspuffblende, Lederlenkrad, ESP und Look-Paket, Sony MEX 3800bt, Infinity Reference 5032i, Semperit Speed Grip 2 auf Aluettfelgen, Flachbalkenwischer Valeo 600/530, ClimAir vorne, LED Leuchten im Kofferraum und Handschuhfach, Chrom Set Lüfterblenden Edelstahl poliert, Chrom Set Türentriegelungen Edelstahl poliert
 

Offline stauber22

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 184
  • 4x4 in Wagenfarbe weiß mit schwarz
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #8 am: 07. Februar 2011, 21:07:26 »
Hi Stauber,

meinst du das OPEL-Autohaus Dresen in Heerdt? Vertickern die auch EU-Wagen?


Ja, machen die! Und zwar billig! Habe über 3000€ gespart!

Schau:hier

Gruß
Stauber22
Bestellt am 11.11.2010
Unverbindliche Lieferzeit 4-5 Monate
Am 21.01.2011 zugelassen!
 

Offline Carillion

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • 1.6 16V 105 4x4, Lauréate, mahagoni-braun
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #9 am: 30. März 2011, 22:18:40 »
Hallo,

nachdem "Ante Portas"  uns per PN seine Erfahrungen mitgeteilt hat, waren wir heute in Heerlen (NL) beim lokalen Dacia-Händler.

Dort haben wir nun unseren Duster bestellt. Der Verkäufer machte einen sympathischen Eindruck, sprach gut deutsch und war sehr auskunftsfreudig.

Lt. seiner Aussage hat der von einem anderen Kunden am 28.03.2011 bestellte Duster einen Liefertermin von Ende Juni - das entspricht ca. 3 Monaten - aber mal abwarten.

Im "Ablieferpaket" (inklusive) enthalten sind Warndreieick, Fussmatten und 25.-EUR Kraftstoff.

Im Vergleich zu den deutschen Listenpreisen haben wir ca. 2600.-EUR gespart - im Vergleich zu den grenznahen EU-Händlern haben wir 500.-EUR gespart - dies entspricht einer nun im Preis inbegriffenen Metallic-Lackierung  ;)

Aber wie gesagt, jetzt heißt es warten...
« Letzte Änderung: 30. März 2011, 22:43:58 von Carillion »
1.6 16V 105PS, 4x4, Lauréate, mahagoni-braun
 

Offline a.johny

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #10 am: 31. März 2011, 15:03:48 »
Hallo Carillion,

ist das so einfach im dem Import des Wagens aus den Niederlanden? Ich war der Meinung das es ein paar Bedingungen gibt die zu erfüllen sind damit man sein Auto imortieren kann, weswegen EU-Autohäuser so beliebt sind(die machen das ja schon alles).

Kannst du da bitte eine kleine Übersicht geben, was zu beachten ist?

viele Grüße
 

pagode68

  • Gast
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #11 am: 31. März 2011, 16:59:36 »
weswegen EU-Autohäuser so beliebt sind(die machen das ja schon alles).

Die EU-Autohäuser "sacken" sich nur ca.500 € ein und Überführen den Wagen nach D sonst nichts.

Wer in Holland Bestellt mach alles richtig.  :daumen

Infos auch HIER :

http://www.dustercommunity.de/plauderecke/duster-sammelbestellung-in-holland/
 

Offline stauber22

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 184
  • 4x4 in Wagenfarbe weiß mit schwarz
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #12 am: 31. März 2011, 18:29:34 »
Eu-Autohäuser!
Da bekommt man in der Regel dann einen deutschen Kaufvertrag.
Mit holländischen Kaufvertrag muß man dann im Streitfall auch vor
ein holländisches Gericht. - Oder?
Was sagen die Juristen in der Community?
Stauber22
Bestellt am 11.11.2010
Unverbindliche Lieferzeit 4-5 Monate
Am 21.01.2011 zugelassen!
 

Offline Carillion

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • 1.6 16V 105 4x4, Lauréate, mahagoni-braun
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #13 am: 31. März 2011, 21:31:57 »
lt. Aussage des Verkäufers muss ich mit den Unterlagen zuerst zum Tüv (dort wird etwas für die deutsche Zulassung eingetragen) und anschließend zum Strassenverkehrsamt. Werde mich diesbezüglich aber noch schlau machen.

Ich denke auch, dass der Service der EU-Händler lediglich in der Überführung aus NL und einem deutschen Kaufvertrag besteht - dafür berechnen die sich 500.-EUR.

Sicherlich gibt es einen Kaufvertrag in holländisch, Gewährleistungsansprüche müssten also dort geltend gemacht werden. Die Garantie gilt jedoch EU-weit und beträgt wie bei uns 36 Monate/100000km je nachdem welcher Fall zuerst eintritt.

Eine Garantieverlängerung kann lt. Aussage des Händlers innerhalb 2 Jahren nach Kauf in Deutschland kostenpflichtig erworben werden.

1.6 16V 105PS, 4x4, Lauréate, mahagoni-braun
 

Offline Carillion

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • 1.6 16V 105 4x4, Lauréate, mahagoni-braun
Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #14 am: 07. August 2011, 21:19:20 »
Hallo,

zwischenzeitlich haben wir den Duster aus Holland abgeholt.

Obwohl wir im Vorfeld Kontakt mit dem Strassenverkehrsamt hatten, wurde uns am Tag des Zulassungsversuchs einige Steine in den Weg gelegt.

Wichtig für die Zulassung ist eine Bestätigung des Händlers, dass das KFZ noch nie zugelassen war und es sich um einen Neuwagen handelt. Zudem wird eine Bestätigung benötigt, die besagt, dass die Fahrgestellnummer des KFZ mit den Daten aus dem COC übereinstimmt.

Ante Portas hatte uns hierauf hingewiesen, nach Rücksprache mit dem Strassenverkehrsamt, sollte dies nicht notwendig sein. Ab 15.Juli hat sich die Abwicklung jedoch scheinbar geändert.

Wir sind mit Kurzzeitkennzeichen zum Abholen nach Holland.

Hat dann noch alles geklappt und der Duster läuft und läuft... :-)

Gruß,
Carillion
1.6 16V 105PS, 4x4, Lauréate, mahagoni-braun
 

DUSTERcommunity.de

Re:Duster in Holland Bestellen
« Antwort #14 am: 07. August 2011, 21:19:20 »