Autor Thema: [Phase 2] : Fahrzeugwechsel steht an  (Gelesen 713 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline algharb

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 7
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: Techroad
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Fahrzeugwechsel steht an
« am: 05. Juni 2022, 21:17:47 »
Hallo Duster Gemeinde

Ich lebe in Portugal und fahre seit 14 Jahren einen Nissan Terrano II mit der 3.0 Maschine. Viel harter Offroadeinsatz. Das ist nun vorbei. Aber schlechte Wege und größere Steigungen kommen schon noch vor, da ich im Hinterland (Serra) lebe.
Inzwischen schluckt der 18 jährige Nissan recht viel Reparaturkosten. Für den Wechsel interessiere ich mich für einen neuen Duster Comfort 4x4 mit 16" Felgen, die ich mit BFG Allterrein KO2 ausstatten würde.
Ich habe über Dacia inzwischen von einem Freund hier nur gutes gehört. Keine Ausfälle. Von einem Freund in Deutschland hingegen über den Duster (I?) nur Schlechtes.

Wie sind eure Erfahrungen bezüglich Haltbarkeit, Robustheit und Fehleranfälligkeit?
Ich weiß, dass es auch bei teuren Fahrzeugen viele Berichte über Schund gibt. Kenne das vom Touareg.
 

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1199
  • Dankeschön: 2585 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Fahrzeugwechsel steht an
« Antwort #1 am: 05. Juni 2022, 23:26:26 »
Von allen meinen Dacias waren die Duster die am wenigsten zuverlässigen, aber immer noch gut. Von mir aus kein Abraten, nimm den ruhig.
Harr! Karpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: algharb

DUSTERcommunity.de

Re: Fahrzeugwechsel steht an
« Antwort #1 am: 05. Juni 2022, 23:26:26 »

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 519
  • Dankeschön: 908 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Fahrzeugwechsel steht an
« Antwort #2 am: 06. Juni 2022, 09:57:36 »
Moin zusammen,
ein Duster als Allrad ist in der Fahrzeugklasse als Schlechtwege Fahrzeug keine schlechte Wahl.
Meine persönliche Erfahrung mit dem Duster ist zwar mehrheitlich positiv. Es gibt jedoch Punkte, da passt es überhaupt nicht.

Was technisch bedenklich ist, gibt es ab hier zu lesen:
https://www.dustercommunity.de/dacia-duster-fragen-und-kaufberatung/dacia-erstkunde-duster-2-(2021)-fur-jager/msg363404/#msg363404

Meine Empfehlung beim Duster:
Den Wagen nur als Neufahrzeug mit min. 3 Jahren Garantielaufzeit bei einem technisch kompetenten Fachhändler kaufen.
In den ersten Monaten genau auf die angegebenen Schwachstellen achten und falls erforderlich, sofort in der Werkstatt reklamieren.
Mein Fahrzeug wurde in der Garantiezeit komplett an diesen Punkten repariert und seitdem ist alles in Ordnung.

Trotz des robusten Aussehens muss jedoch beachtet werden, das die Karosserie und die Fahrwerksteile aus dem Kleinwagensegment
kommen. Deshalb ist bei robustem Gebrauch auch mit entsprechendem Verschleiß zu rechnen.

Gruß Thomas
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, algharb

Offline RoSie

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Dankeschön: 125 mal
  • Herkunftsland: de
  • "Dumbo" EZ 16.02.2022
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Fahrzeugwechsel steht an
« Antwort #3 am: 06. Juni 2022, 22:05:55 »
Ich fahre seit 2015 den Duster. Nie Probleme gehabt.
Mittlerweile hab ich den 2. Duster gekauft.

Mein Fazit : Mit einem Duster kann man nichts verkehrt machen.
Ob es aber das richtige Fahrzeug für Portugal ist, weiß ich nicht.
Gruß RoSie
----------------------------------------------------
Mac OS X, ich kann auch ohne Windows leben.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schwarzwald-Duster, algharb

DUSTERcommunity.de

Re: Fahrzeugwechsel steht an
« Antwort #3 am: 06. Juni 2022, 22:05:55 »