Autor Thema: [Phase 2] : Gasanlage für Duster 2  (Gelesen 3265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Udo1950

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Gasanlage für Duster 2
« am: 14. Mai 2019, 16:02:06 »
Hallo zusammen,
ich würde meinen Duster 2 (Schlüssel: 3333 BFI0012) gerne auf Gasbetrieb umstellen. Leider finde ich nirgends eine passende Gasanlage. In meinem Dokker fahre ich bspw. eine Prins-Anlage. Prins hat aber für den Duster 2 nichts im Programm. Kann mir jemand freundlicherweise weiterhelfen? Oder hat jemand seinen Duster 2 schon auf Gas-Betrieb umgestellt und wenn ja mit welcher Anlage?
Vielen Dank im voraus
Udo
 

Offline FunDusty

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 170
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #1 am: 17. Mai 2019, 13:42:57 »
Frag doch einfach mal beim Freundlichen nach  ;)
 

DUSTERcommunity.de

Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #1 am: 17. Mai 2019, 13:42:57 »

Offline rygel

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 619 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #2 am: 17. Mai 2019, 15:43:14 »
Nimm doch am besten eine Vialle Gas Anlage, damit haste Ruhe und keinen Stress.

Frag mal hier nach AISB http://www.autogas-aisb.de/

Da hab ich meinen D1 P1 umgebaut.

Oder die sind auch gut Auto Becker Gas in Herne mal fragen.

https://gag-autogas.de/Startseite/mobile/

Grüße
Kai
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Schwarzwald-Duster

Offline norevering

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Dankeschön: 26 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.0 TCe 100 4x2 100 PS
Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #3 am: 26. Januar 2021, 06:23:46 »
Mittlerweile gibt es den Duster ab Werk mit LPG
Verbaut ist eine Laudirenzo Omega Anlage.
 

Offline ste_phan19

Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #4 am: 12. März 2021, 22:14:30 »
 /oeehh Oh Gott, Laudirenzo ist wohl die schlimmste Anlage die man sich verkaufen lassen kann! Ich habe in drei Autos Prins verbauen lassen (immer zufrieden) und einmal Laudirenzo. Nur Theater, störanfällig, schaltet auf Gas um wenn sie Lust hat, spring aus unerfindlichen Gründen auf Benzin zurück und ein Defekt nach dem anderen. Gastank am rosten, Gaszuleitung schlecht verlegt hat jetzt nichts mit der Anlage zu tuen aber Stecker defekt, nach 60.000 km Elektronik defekt, bei 90.000 der Verdampfer ausgestauscht. Nie wieder.
Immer wieder beim Prins-Umrüster nachfragen, inzwischen brauchen die Umrüster eine Freigabe für die jeweilig Fahrgestellnummer, deshalb ist das alles sehr zäh geworden.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schwarzwald-Duster

Online Steffi und Holger

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 159
  • Dankeschön: 183 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #5 am: 13. März 2021, 10:00:13 »
Ich fahre meine Original Werksanlage 1m 1600er seit 2012 und 190.000 Kilometer, ohne jegliche Probleme. Egal ob Sommer oder Winter.
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 194.000 Kilometer  noch aktuell
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 LPG SCe 115 80.500 Kilometer  noch aktuell
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, rolly22, Drupi

Offline Drupi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 202 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #6 am: 13. März 2021, 11:07:11 »
/oeehh Oh Gott, Laudirenzo ist wohl die schlimmste Anlage die man sich verkaufen lassen kann! Ich habe in drei Autos Prins verbauen lassen (immer zufrieden) und einmal Laudirenzo. Nur Theater, störanfällig, schaltet auf Gas um wenn sie Lust hat, spring aus unerfindlichen Gründen auf Benzin zurück und ein Defekt nach dem anderen. Gastank am rosten, Gaszuleitung schlecht verlegt hat jetzt nichts mit der Anlage zu tuen aber Stecker defekt, nach 60.000 km Elektronik defekt, bei 90.000 der Verdampfer ausgestauscht. Nie wieder.
Immer wieder beim Prins-Umrüster nachfragen, inzwischen brauchen die Umrüster eine Freigabe für die jeweilig Fahrgestellnummer, deshalb ist das alles sehr zäh geworden.

Das ist doch Quatsch.
Was hat der Tank mit der Gasanlage zu tun? Und die schlechte Verlegung der Gasanlage liegt am Ausrüster.
Wenn der Ausrüster die Landirenzoanlage nicht einstellen kann, ist das wieder eine andere Sache.
Fest steht das jede Gasanlage steht und fällt vom Ausrüster, egal was das für eine ist.
Meine Werksanlage beim Duster von 2012 hat auf jeden Fall keine Probleme.
Er schaltet nach 1 Minute bei jeden Wetter bei knapp 28° um, der Tank ist nach 9 Jahren ohne Mängel über den TÜV gekommen und abschalten tut sich die Anlage nur wenn kein Gas mehr im Tank ist.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Falke, Steffi und Holger

Offline Drupi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 202 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #7 am: 13. März 2021, 11:11:17 »
Ich fahre meine Original Werksanlage 1m 1600er seit 2012 und 190.000 Kilometer, ohne jegliche Probleme. Egal ob Sommer oder Winter.

Ich vermute aber mal, das gerade diese Baujahre ...Mitte 2011-Ende 2012 ...die besten gewesen sind, die Dacia gebaut hat.
Von diesen Baujahren hört man die wenigsten Probleme und Mängel.
Alles was später gebaut wurde hatte immer irgend etwas was zu bemängeln war.
Ist zwar komisch...ist aber so.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Schwarzwald-Duster

Online Steffi und Holger

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 159
  • Dankeschön: 183 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #8 am: 13. März 2021, 16:19:07 »
Mein 4x4 von der ersten Auslieferungsserie war bis auf die Risse im Dachheckbereich auch soweit in Ordnung. Leider hat es jemand mit der Vorfahrt nicht so im Sinn gehabt und ihn erlegt!  /wand / Totalschaden im zweiten Lebensjahr....   Auf einen neuen 4x4 hätte ich zu dieser Zeit warten müssen, was ich nicht wollte! Und da ist es der LPG Kasten geworden, was mich im Nachgang nicht geärgert hat. und er fährt und fährt und fährt............ /wohoo2
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 194.000 Kilometer  noch aktuell
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 LPG SCe 115 80.500 Kilometer  noch aktuell
 

Offline ste_phan19

Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #9 am: 13. März 2021, 17:51:02 »
Das ist doch Quatsch.
Was hat der Tank mit der Gasanlage zu tun? Und die schlechte Verlegung der Gasanlage liegt am Ausrüster.
Wenn der Ausrüster die Landirenzoanlage nicht einstellen kann, ist das wieder eine andere Sache.
Fest steht das jede Gasanlage steht und fällt vom Ausrüster, egal was das für eine ist.
Meine Werksanlage beim Duster von 2012 hat auf jeden Fall keine Probleme.
Er schaltet nach 1 Minute bei jeden Wetter bei knapp 28° um, der Tank ist nach 9 Jahren ohne Mängel über den TÜV gekommen und abschalten tut sich die Anlage nur wenn kein Gas mehr im Tank ist.

Nein, das ist kein Quatsch, das sind meine Erfahrungen mit dieser Anlage. Dies kann ja man wohl mal respektieren! Und das der Gastank und der Einbau nichts mit dem Hersteller der Anlage zu tuen hab ich auch geschrieben.
Lesen hilft!
 

DUSTERcommunity.de

Re: Gasanlage für Duster 2
« Antwort #9 am: 13. März 2021, 17:51:02 »