Autor Thema: Lodgy Diesel  (Gelesen 11939 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline namo1982

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 115
Lodgy Diesel
« am: 18. September 2012, 13:09:10 »
Hi, da es bei mir nicht mehr allzu lange Dauern wird, mache Ich mir so meine Gedanken.
Ich habe den Lodgy mit dem großen Diesel bestellt.

Jetzt meine frage.

Hat der Diesel irgendwelche einfahr vorschriften oder wie habt ihr das gemacht?

Über zahlreiche Infos und Tipps würde Ich mich freuen.

mfg Tobi
Dacia Lodgy 1.5dci 110
_______________________________________________________________________________________________

LODGY BESITZER SEIT 2.10.2012
_______________________________________________________________________________________________
 

DUSTERcommunity.de

Lodgy Diesel
« am: 18. September 2012, 13:09:10 »

Offline Duster-1

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
Lodgy Diesel
« Antwort #1 am: 18. September 2012, 13:49:18 »
Hallo,

ich habe mir auch den grossen Lodgy Diesel prestige vollausstattung bestelt freue mich schon sehr endlich zu fahren  /fahren
 

Offline manfredfellinger

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1871
  • Dankeschön: 363 mal
  • Herkunftsland: at
  • Man gönnt sich ja sonst nix! Prestige mit allem!!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re:Lodgy Diesel
« Antwort #2 am: 18. September 2012, 14:00:49 »
Hi, da es bei mir nicht mehr allzu lange Dauern wird, mache Ich mir so meine Gedanken.
Ich habe den Lodgy mit dem großen Diesel bestellt.

Jetzt meine frage.

Hat der Diesel irgendwelche einfahr vorschriften oder wie habt ihr das gemacht?

Über zahlreiche Infos und Tipps würde Ich mich freuen.

mfg Tobi

Nachdem im Lodgy derselbe Motor wie im Duster verbaut ist, kann ich dir Folgendes empfehlen: fahr ihn ganz normal von Anfang an. Natürlich musst du nicht jedesmal die Drehzahl über 3000/min treiben, aber lahm sollte er auch nicht werden. Also nochmals: ganz normal umgehen mit dem Auto. Der Motor ist ein moderner französischer Diesel, der keine besonderen "Einfahrvorschriften" kennt und braucht.
Viel Spass mit dem Lodgy!
lG M
 

Offline namo1982

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 115
Re:Lodgy Diesel
« Antwort #3 am: 18. September 2012, 14:04:58 »
Hallo,

ich habe mir auch den grossen Lodgy Diesel prestige vollausstattung bestelt freue mich schon sehr endlich zu fahren  /fahren

Hat jetzt zwar nicht unbedingt etwas mit dem Thema zu tun. Aber was verstehst du unter vollausstattung?
Hast du alles noch erdenklich mögliche dazu geordert?
Oder hast du ihn "nur" in der Prestige Ausstattung geordert.

Letzteres habe ich gemacht.

mfg tobi
Dacia Lodgy 1.5dci 110
_______________________________________________________________________________________________

LODGY BESITZER SEIT 2.10.2012
_______________________________________________________________________________________________
 

Offline KlausSch

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 0
Re:Lodgy Diesel
« Antwort #4 am: 18. September 2012, 15:07:30 »
hallo namo1982,
die Einfahrempfehlungen kommen mit dem Auto zusammen in der Bedienungsanleitung.
Beim Diesel, meine ich, 1500Km unter 2500 1/min. Nach 5000 KM soll er dann die  komplette Leistung bringen.
Beim 6gangetriebe sind das beim Diesel auf der BAB immernoch gute 130 Km/h.
zumindest nach dem, was ich gelesen habe, und dass ist dass, was mein 1,5er Megane auch macht.
Gruss
Klaus
Lodgy 1,6 MPI Laureate, 7sitzer und Megane II Grandtour 1,5 dci FAP Dynamique
 

Offline lodgy605

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 0
Re:Lodgy Diesel
« Antwort #5 am: 06. November 2012, 18:54:50 »
Laut Aussagen meines Autohauses sollten die Einfahrvorschriften im Hinblick auf die max. Drehzahl unbedingt beachtet werden.

( Prestige 110Ps Diesel ) seit Juni 2012

 

Offline namo1982

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 115
Re:Lodgy Diesel
« Antwort #6 am: 06. November 2012, 19:08:04 »
Laut Aussagen meines Autohauses sollten die Einfahrvorschriften im Hinblick auf die max. Drehzahl unbedingt beachtet werden.

( Prestige 110Ps Diesel ) seit Juni 2012



kannst du bzw dein autohaus das auch begründen?
Dacia Lodgy 1.5dci 110
_______________________________________________________________________________________________

LODGY BESITZER SEIT 2.10.2012
_______________________________________________________________________________________________
 

Offline Duster68-Prestige

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 468
  • Wer nicht kämpft, der hat schon verloren !!!
Re:Lodgy Diesel
« Antwort #7 am: 06. November 2012, 19:29:11 »
Hallo,

mir wurde auch gesagt - und zusätzlich steht es im Handbuch (Bedienungsanleitung) -
das man die ersten 1500 KM nicht über 2500 U/min. drehen sollte und danach sachte an die Vmax. sich annähern sollte.
Das ist eigentlich bei jedem Wagen so und das habe ich bisher auch bei allen meinen
bisherigen zahlreichen Fahrzeugen auch immer so gemacht und es war nie zum Nachteil, im Gegenteil:
Ich hatte bis heute nie einen Motorschaden.

Und nochwas: Wenn man den Wagen einfährt und etwas "piano" unterwegs ist, ihn dann aber hinterher "normal" ran nimmt, dann ist es gewiss auch keine lahme Ente !

LG
Christian
Duster dCi 110 FAP 4x4 (Ex-Besitzer)
Aktuell:
Renault Kangoo Energy dCi 90 Luxe plus
Mercedes Benz A-Klasse plus
Dodge Challenger SRT 8 392 HEMI 6,4L-V8
sowie einige andere....
 

Andi1960

  • Gast
Re:Lodgy Diesel
« Antwort #8 am: 06. November 2012, 19:30:38 »
kannst du bzw dein autohaus das auch begründen?

weiles in der Bedienungsanleitung steht .... /winke
 

Offline namo1982

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 115
Re:Lodgy Diesel
« Antwort #9 am: 06. November 2012, 19:38:51 »
naja motorschäden hatte ich Bis Dato auch keine.
Ich bin auch die ersten Km wie in der Anleitung piano gefahren, und dann hab ich mich erst der Endgeschwindigkeit genähert.

Bei 2500km hab ich ihm das erste Mal die Sporen gegeben und bei 190km/h hab ich aufgehört, da ich schon winterreifen drauf habe.

Bis dahin bin ich mit dem Motor auch zufrieden.
Generell fahre ich den Motor Piano siehe auch den Spritverbrauch bei spritmonitor in der Statuszeile bei mir.

MFG Tobi
Dacia Lodgy 1.5dci 110
_______________________________________________________________________________________________

LODGY BESITZER SEIT 2.10.2012
_______________________________________________________________________________________________
 

DUSTERcommunity.de

Re:Lodgy Diesel
« Antwort #9 am: 06. November 2012, 19:38:51 »