Autor Thema: Zubehör  (Gelesen 10110 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Osteroder

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 116
  • Dankeschön: 5 mal
  • Herkunftsland: de
    • Willkommen  - Ihr Urlaub beginnt hier
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Zubehör
« am: 24. Januar 2024, 08:23:34 »
Hallo Elt-Gemeinde,

ich schau mir gerade den "Spring 65" an, da er zZ mit einem Bonus von 10.000€ angeboten wird.

Woraus ich nich schlau werde ist, ob und wenn ja, welche Ladekabel im Preis enthalten  /haeh sind und welche sinnvoll dazugekauft werden sollten.
Es soll ein "reines" Stadtauto werden, da für Langstrecken der Duster da ist.
Da ich mich erst seit Gestern mit dem Thema beschäftige bin ich für jede Hilfe dankbar

Mit hArzlichem Gruß
frank
www.ferienharz.com
Mit freundlichem Gruß
frank
Dacia Duster Prestige 2012 LPG
Dacia Duster Prestige 2019 LPG Unfallzersstört
Dacia Duster Prestige 2019 TCe 130
Dacia Logan MCV II 2020

Wenn der Wind zunimmt,bauen die einen Mauern, um sich vor dem Wind zu schützen,und die anderen Segelschiffe,um zu neuen Ufern zu gelangen
Die Energie folgt der Aufmerks
 

Offline Drupi

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 541
  • Dankeschön: 528 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Zubehör
« Antwort #1 am: 24. Januar 2024, 11:30:48 »
Ich würde, wenn ich mich für einen Spring interessieren würde, einfach mal in einem Autohaus nachfragen.
Dabei kann man sich ja auch gleich das Auto von innen anschauen und einen ersten Eindruck bekommen.
 
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Osteroder

DUSTERcommunity.de

Re: Zubehör
« Antwort #1 am: 24. Januar 2024, 11:30:48 »

Offline Osteroder

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 116
  • Dankeschön: 5 mal
  • Herkunftsland: de
    • Willkommen  - Ihr Urlaub beginnt hier
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Zubehör
« Antwort #2 am: 24. Januar 2024, 12:37:22 »
das hab ich gemacht.
In dem Angebot stehen
Ersatzrad  150€
Ladekabel Schuko Typ2 300 €
CCS-Ladeanschluß (30kw DC) 800 €
Auf Nachfrage hieß es, das "müsse" man nehmen, da es drin sei!?!
Da stellt sich mir die Frage, wenn es enthalten ist, warum dann zusätzliche Kosten  /haeh /haeh /haeh ???
Mit freundlichem Gruß
frank
Dacia Duster Prestige 2012 LPG
Dacia Duster Prestige 2019 LPG Unfallzersstört
Dacia Duster Prestige 2019 TCe 130
Dacia Logan MCV II 2020

Wenn der Wind zunimmt,bauen die einen Mauern, um sich vor dem Wind zu schützen,und die anderen Segelschiffe,um zu neuen Ufern zu gelangen
Die Energie folgt der Aufmerks
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Drupi

Offline Drupi

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 541
  • Dankeschön: 528 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Zubehör
« Antwort #3 am: 24. Januar 2024, 13:52:33 »
Naja, wenn ich mir ein Benzinauto kaufe Auto kaufe, sollte zumindest ein Ersatzrad drin, oder (so wie bei mir) ein Pannenset, da es ein LPG Duster war.
Extra bezahlen??. so etwas gehört grundsätzlich zum Auto.
Was die Ladekabel betrifft, auch ein entsprechendes Ladekabel möchte ich natürlich beim Elektroauto dabei haben wenn ich den vom Händler abholen würde.
Von daher sollte das Ladekabel beim Auto dazugelegt werden und nicht noch extra bezahlen.
Ich vermute mal diese Sachen sind im Gesamtpreis enthalten.
Allerdings würde ich persönlich auf das Kabel verzichten, das ich zum Laden nie brauche, weil ich das Auto z.B. grundsätzlich zu Hause an meiner Steckdose lade.
Warum also für den CCS-Ladeanschluß (30kw DC) 800 € bezahlen wenn ich den nie benutze?
Also das könnten die bei mir vom Kaufpreis abziehen wenn ich so ein Auto kaufen würde.
Ob dabei oder nicht, was ich ich nicht brauche. kauf ich auch nicht und nur weil es dabei liegt wäre für mich kein Argument.



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Osteroder

Offline Osteroder

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 116
  • Dankeschön: 5 mal
  • Herkunftsland: de
    • Willkommen  - Ihr Urlaub beginnt hier
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Zubehör
« Antwort #4 am: 24. Januar 2024, 16:01:04 »
so sieht das Angebot aus - vermittelt den Eindruck, sei alles verpflichtend und nicht fakultativ
https://www.fewo-balogh.de/images/Angebot_.jpg

wo finde ich denn eine aktuelle Preisliste ??
Mit freundlichem Gruß
frank
Dacia Duster Prestige 2012 LPG
Dacia Duster Prestige 2019 LPG Unfallzersstört
Dacia Duster Prestige 2019 TCe 130
Dacia Logan MCV II 2020

Wenn der Wind zunimmt,bauen die einen Mauern, um sich vor dem Wind zu schützen,und die anderen Segelschiffe,um zu neuen Ufern zu gelangen
Die Energie folgt der Aufmerks
 

Offline Nicodemos

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 62
  • Dankeschön: 243 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2023 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Zubehör
« Antwort #5 am: 24. Januar 2024, 17:20:05 »
Überführung über 1000 Euro???

Aber zurück zum Thema. 800 Euro für das Kabel sind zwar heftig, würde ich aber mitnehmen. Das Laden über eine Haushaltsdose ergibt hohe Ladeverluste. Also ist es ratsam sich eine Wallbox zu montieren um dieses Kabel dann nutzen zu können. Du musst deswegen nicht schnell laden. Deine reinen Stromkosten sinken dadurch. Natürlich kommt der Preis fürs Kabel, Wallbox und Installation dazu. Ist wahrscheinlich eine Rechenaufgabe. Bei sehr wenigen km kann man auch die Ladeverluste in Kauf nehmen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Osteroder

Offline Matthias1965

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 152
  • Dankeschön: 791 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Zubehör
« Antwort #6 am: 24. Januar 2024, 17:38:44 »
Moin,

soweit ich informiert bin, gibt es den Preisnachlass von 10.000 Euro nur für sofort verfügbare Springs bei teilnehmenden Händlern, wenn der Spring bis 31.03. abgemeldet ist.
Ich meine dass standardmäßig ist ein Ladekabel Typ2 dabei ist, CCS ist definitiv Zubehör. Wenn man nicht schnell laden will, braucht es kein CCS. Der überteuerte 10-A-Ladeziegel ist Zubehör, da gibt es günstigere und leistungsstärkere. (Schaltbar 6/8/10/13/16) um/ bei 150 Euro).
Aktuelle Preise findest du direkt bei Dacia im Netz.

Ich lade meinen Spring nur Zuhause, er wird nur als Stadtfahrzeug genutzt, da langt uns die Reichweite des keinen Akkus völlig aus. Im Winter kommt man da auch immer noch locker gut 100 km weit.
Der 65er macht uns viel Freude.

Ansonsten kann ihr Dir springforum.de empfehlen. Nette Community, da findest Du viele Antworten.
Gruß Matthias
Bilstein B8 MKII.Eibach Pro Lift Kit.Dotz Dakar
 7Jx6H2ET36. 235/60R16 100H GT Grabber AT/3. ESD. Schwarz: Dachreeling,Stossstangeninlays,Spiegelkappen,Shark-Antenne.Abnehmb. AHK.A/C-Aut.Sitzhzg.AT-Schalldämpfer V+L Berend Typ 20 m. Doppelrohrausg.LZP UFS sowie für Diff.u.Tank. FSB Antec m.Wasserschlag-Schutz.Radlauf-Schutzleisten.Dacia Trittbretter.ClimAir v. u. h.Fanfare 'Big Blast'.LED: NSW,H7,Blinker, Innernaum, Kofferraum,Kurvenlicht. Rad-Spoiler.Rücklicht UK m. NSL.Scan-Gauge II.Laser Lamps ST-4.Mittelkonsole in Wagenfarbe. Teilfoliert.K&N Luftfiltereinsatz.u.v.m.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Osteroder, Drupi

Offline Drupi

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 541
  • Dankeschön: 528 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Zubehör
« Antwort #7 am: 24. Januar 2024, 17:48:57 »
Ich vermute mal wenn man die Kosten des Kabels einer Wallbox und der Installation dann zusammenrechnet,…kommt da schon einiges zusammen.
Bis sich das mit den Ladeverlusten rechnet, können schon schon einige Jahre vergehen.
Wenn man das Auto dann aber nur als reines Stadtauto benutzen möchte, ist in dem Fall eine Wallbox und das Kabel rausgeschmissenes Geld.
Wenn man die Möglichkeit hat eine Steckdose nur für den Spring anbringen zu lassen,
reicht das völlig aus.
Wenn man natürlich umständlich alle paar Tage meterweise Kabel  um das Haus legen muss um den zu laden, lohnt sich ein EAuto auch nicht.   
 

Online tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1448
  • Dankeschön: 1119 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Zubehör
« Antwort #8 am: 25. Januar 2024, 00:09:14 »
Moin,

das € 800 teure Ladekabel ist offenbar ein DC (Gleichspannungs-)Ladekabel.
Mit Gleichspannung geladen wird doch nur beim Schnellladen.
Das ist bei dem DSpring, der als Stadtauto gedacht ist, wohl nicht so wichtig (falls es überhaupt möglich ist)

Ansonsten würde ich mir überlegen wo und wie ich gedenke das Ding zu laden.
Muß man öffentlich Ladestationen nutzen kommt man wohl um ein Kabel mit Typ2 Stecker nicht herum.
Lädt man hauptsächlich zu Hause gehts sicherlich auch mit dem Schukoanschluß (=2kW) oder verstärkter Schuko (= 3,6kW)
Grüsse
Thomas

 

Offline Matthias1965

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 152
  • Dankeschön: 791 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Zubehör
« Antwort #9 am: 25. Januar 2024, 08:42:04 »
Moin,

die 800 Euro werden für die Option des Schnellladens verlangt, dann kann man auch DC laden, sonst nur AC. Zu erkennen an der zusätzlichen Ladebuchse F:

Gruß Matthias
Bilstein B8 MKII.Eibach Pro Lift Kit.Dotz Dakar
 7Jx6H2ET36. 235/60R16 100H GT Grabber AT/3. ESD. Schwarz: Dachreeling,Stossstangeninlays,Spiegelkappen,Shark-Antenne.Abnehmb. AHK.A/C-Aut.Sitzhzg.AT-Schalldämpfer V+L Berend Typ 20 m. Doppelrohrausg.LZP UFS sowie für Diff.u.Tank. FSB Antec m.Wasserschlag-Schutz.Radlauf-Schutzleisten.Dacia Trittbretter.ClimAir v. u. h.Fanfare 'Big Blast'.LED: NSW,H7,Blinker, Innernaum, Kofferraum,Kurvenlicht. Rad-Spoiler.Rücklicht UK m. NSL.Scan-Gauge II.Laser Lamps ST-4.Mittelkonsole in Wagenfarbe. Teilfoliert.K&N Luftfiltereinsatz.u.v.m.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tomruevel, Feinmechaniker, Steffi und Holger

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 1165 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Zubehör
« Antwort #10 am: 26. Januar 2024, 11:18:28 »
Moin,
bei einem Zwergenauto für lokale Fahrten und wenig Kilometerleistung könnte man
auf die DC Option verzichten.

Für ein Fahrzeug im Langstreckenmodus mit vielen Ladezyklen ist DC Ladung aber der
einzige Weg, die Ladezeiten im akzektablen Zeitraum zu halten.
Wobei dies leider nur bei entsprechend Leistungsstark angebundenen Ladestationen
möglich ist. Selbst bei Wallboxen in Wohngebieten ist der mehrphasige Ladeanschluss
vom Energieversorger teilweise untersagt. Was dann im Endeffekt dazu führt, das trotz
Wallbox das Laden nicht mit höherem Ladestrom erfolgt im Vergleich zu einer sauber
angeklemmten Schuko Steckdose :-)

Bezüglich der Ladeverluste:
Wenn man nur den reinen Verlust über die Ladeelektronik betrachtet, ist ein schnelles laden
über eine mehrphasig angeschlossene Wallbox weniger Verlustbehaftet, im Vergleich zu einem
Schuko Ladeziegel.

Optimal ist natürlich eine DC Ladung, da direkt von der externen DC Spannungsquelle direkt
ohne Wandlung in die Fahrzeugbatterie "getankt" wird.
Dadurch wird keine AC-DC Wandlung im Fahrzeug benötigt, wodurch Regel u. Wärmeverluste
entfallen.

Gut zu Wissen:
Zu den Wandlungsverlusten über die AC Wandlung im Fahrzeug, welche so bei 18-22 % der
zugeführten Ladung liegt, kommt noch der Ladeverlust der Batteriezellen. Den schätze ich
bei ~0,3 (C) als Faktor ein.
Dieser Ladeüberschuss ist für jede Art von Akkumulator anfallend.
Wenn man die Batteriekapazität (1C) einspeichern möchte, muss um den Faktor 1,3 (C) Ladung
zugeführt werden. Dazu kommt dann noch der Wandlerverlust und schon sind 50% insgesamt
erbrachter Ladeleistung in Wärme und Chemische Reaktion umgewandelt!
Leider hat sich das Fahrzeug dabei nicht einen Milimeter bewegt :-(

Soll heissen, das bei hoher Zahl an Ladezyklen die DC Ladung in Bezug auf die Kostenersparnis
zunehmend rentabler ist. Zumindest eine mehrphasig angeschlossene Wallbox ist zu empfehlen.






 
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli

DUSTERcommunity.de

Re: Zubehör
« Antwort #10 am: 26. Januar 2024, 11:18:28 »