Autor Thema: Beide Bremslichte Duster 1 defekt  (Gelesen 408 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SchmittysDuster

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
  • Dankeschön: 1 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Beide Bremslichte Duster 1 defekt
« am: 12. September 2021, 14:21:57 »
Hallo zusammen, beide Bremslichter bei meinem Duster 1 cd1 110 BF 2011 und die 3. Heckbremsleuchte leuchten bei Bremsen nicht. Birnen und Sicherungen alle ok. Bremsschalter auch ok. Woran kann es noch liegen. Danke für jeden Tipp
 

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1217
  • Dankeschön: 4905 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Beide Bremslichte Duster 1 defekt
« Antwort #1 am: 12. September 2021, 18:02:00 »
Hast Du die Sicherung nur per Augenschein geprüft oder mal vorsichtshalber gewechselt? Eine defekte Sicherung ist nicht in jedem Fall immer sofort zu erkennen. Ansonsten mal die Verkabelung überprüfen /durchmessen.   ;)
Gruß    Falke
 

DUSTERcommunity.de

Re: Beide Bremslichte Duster 1 defekt
« Antwort #1 am: 12. September 2021, 18:02:00 »

Offline SchmittysDuster

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
  • Dankeschön: 1 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Beide Bremslichte Duster 1 defekt
« Antwort #2 am: 13. September 2021, 09:48:50 »
Ja, Sicherungen sind Durchgemessen/ gepiepst. Trotzdem vielen Dank. Dachte vielleicht hatte jemand das gleiche Problem (Duster BJ 2011).
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Duster-Fan

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 112
Re: Beide Bremslichte Duster 1 defekt
« Antwort #3 am: 14. September 2021, 02:11:07 »
Hallo,
schaue doch mal am Bremslichtschalter, ob da überhaupt Spannung anliegt / abgeht.
Bei meinem liegt an Pin 2 und 4 die Spannung von der Sicherung kommend an.

An Pin 1 sollte, bei Betätigung, Spannung zu den Bremsleuchten und ABS- sowie Einspritzsteuergerät gehen.
Das teilt sich dann auf, wobei die Leuchten (Pin5, blau) und die dritte Bremsleuchte (Pin1, blau) über einen Stecker hinter dem Armaturenbrett (R2-Pin30) gehen.
An Pin 3 sollte (unbetätigt) Spannung zum Einspritzsteuergerät gehen (Öffnerkontakt), das interessiert aber für deinen Fehler nicht...

Es könnte auch an der Masseverbindung (schwarz, Pin3 - bzw. 4 bei 3. Bremsleuchte) liegen. Allerdings hat die rechte Bremsleuchte einen anderen Massepunkt - daher eher unwahrscheinlich.
Ob das aber schaltungsmäßig genau zu deinem Modell / Ausstattung paßt, kann ich nicht sagen.
 

DUSTERcommunity.de

Re: Beide Bremslichte Duster 1 defekt
« Antwort #3 am: 14. September 2021, 02:11:07 »