Autor Thema: [Phase 2] : Das erste Vierteljahr  (Gelesen 8590 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Kurpfalzjäger

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2021 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Das erste Vierteljahr
« am: 06. Februar 2022, 19:36:20 »
Anfang November bekam ich (endlich) meinen Duster Facelift in orange, auf den ersten Blick war ich recht angetan vom Äußeren, auch das Interieur ging in Ordnung.
Nun habe ich 4000 km heruntergerissen und leider hält der Wagen nicht, was er versprochen hatte, im einzelnen:

1. Nach einem Monat leuchteten zum ersten Mal diverse Warnlampen im Cockpit auf, Schraubenschlüssel, Reifendruck etc. pp.
Sofortige Fahrt zur Werkstatt, Fehlerauslegung und die Frage:
- Sind sie offroad gefahren?
- Natürlich, ich bin Jäger.
- Dann sollten sie möglichst immer die Untersetzung einlegen! Der Wagen hatte wohl einen Augenblick auf einem Rad keinen Vortrieb, daher die Fehlermeldung.
- Sorry, aber das war ein topfebener Grasweg, da müßte doch wohl Vierrad reichen?
- Trotzdem, die Software reagiert empfindlich...

Das Dumme an der Sach ist auch, dass in dem Fall auch die Servolenkung ausfällt und man glaubt, einen Laster zu lenken.

Die Sache hat sich inzwischen noch zweimal wiederholt, auch ohne Geländefahrt. Nach ein, zwei Tagen fängt sich die Elektronik wieder und die Lampen bleiben aus; aber das kann´s ja nun auch nicht sein.

2. Vor 2 Wochen das erste Mal das Navi ausprobiert und prompt eine Ausfahrt verpasst, weil es sich aufgehängt hatte und ich es nicht gleich bemerkte.
Inzwischen weiß ich, dass es nur 5-10 Minuten funktioniert, dann frisst es sich fest ohne Chance das Menü neu zu starten, außer man schaltet den Motor aus.

3. Wenn das Navi hängt, funktioniert das Telefon nicht über Bluetooth...

4. Seit letzter Woche schaltet sich nach dem Ausschalten des Motors ein Lüfter im Motor an, wahrscheinlich vom Kühler, allerdings auch bei Minusgraden.
Wenn man den Motor nicht wieder startet, läuft der Lüfter endlos weiter...

Morgen mache ich einen Termin in der Werkstatt, schau mer mal. Allerdings beschleicht mich das Gefühl, ein Montagsauto erwischt zu haben.

Fazit: Start in Dacialeben mißlungen  :'(
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schwarzwald-Duster, Ayk

Offline Steffi und Holger

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 449
  • Dankeschön: 498 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #1 am: 06. Februar 2022, 20:17:19 »
Das fängt ja wirklich nicht gut an!  :[
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern von links erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.600 Kilometer - Verkauf 09/2021
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 SCe 115 LPG  140.000 Kilometer  noch aktuell
 

DUSTERcommunity.de

Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #1 am: 06. Februar 2022, 20:17:19 »

Offline moods

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 90
  • Dankeschön: 100 mal
  • Herkunftsland: at
  • Alles was länger ist als mein Wagen fahre ich doch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #2 am: 06. Februar 2022, 20:29:27 »
Hast du einen Diesel oder den TCE 150 ?
 

Offline joe3l

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 187
  • Dankeschön: 284 mal
  • Herkunftsland: de
  • Mein Karpatenpanzer, meine Leuchtkugel......
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #3 am: 06. Februar 2022, 20:58:15 »
Der Navi-Fehler ist bei einer bestimmten Serie bekannt. Zu kleiner Speicherchip. Es fällt nicht auf, weil für sämtliche Funktionen die Chip-Kapazität ausreichend ist - bis man navigieren möchte.......

Wie ich gelesen habe, werden die Geräte getauscht - jetzt ist ein größerer Chip drin.
 

Offline Kromi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 84
  • Dankeschön: 120 mal
  • Herkunftsland: de
  • -=- Details Make The Difference. -=-
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #4 am: 07. Februar 2022, 06:57:06 »
Hast du einen Diesel oder den TCE 150 ?

Diesel - schreibt er zumindest in seiner Vorstellung.


Das ist wirklich ein Start, wie man ihn sich nicht vorstellt. Ich habe die gleiche Konfig bestellt. Bin gespannt, ob die Fehler in absehbarer Zeit abgestellt werden können.

Grüße ... Chris
-=| Details make the Difference. |=-   -=| Dacia Duster Prestige 4x4 blue dCi115, Arizona-Orange, Multiview, Keycard, Sitzheizung, AHK, Ersatzrad |=-   -=| USL | Motorhaubendichtung | Brillenfach | Kofferraummatte | Windabweiser | Trenngitter |=-
 

Kurbelwelle

  • Gast
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #5 am: 07. Februar 2022, 08:40:12 »
Der Eingangspost inkl. dem was vom Fz hinterlegt ist, schon etwas dubios.....
Div. Kontrollampen leuchten wahllos auf.... mal auf die Idee gekommen zuerst den Batteriestatus festzustellen ?
Farbe "orange" gibts gar nicht.
Wer tatsächlich nen Duster fährt, sollte ja eig. wissen, was er für ne Farbe bestellt hatte......
"Untersetzung" einschalten.... gibts gar nicht, nun ja, eig. sollte es wohl 4WD Lock einschalten heißen.
Klingt zumindest für mich nicht wirklich nach einem echten Allrad Duster Besitzer....... der weiß was er da tut.

Vielleicht quält er seinen Duster im 4WD Lockmodus sauber um Kurven, da soll wohl ne "Fehlermeldung" kommen......  /crazy
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromi, moods

Offline moods

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 90
  • Dankeschön: 100 mal
  • Herkunftsland: at
  • Alles was länger ist als mein Wagen fahre ich doch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #6 am: 07. Februar 2022, 10:11:26 »
Diesel - schreibt er zumindest in seiner Vorstellung.

Grüße ... Chris

Also ich kann nix lesen über die Motorisierung, 2 x recheck.

LG
 

Offline Kromi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 84
  • Dankeschön: 120 mal
  • Herkunftsland: de
  • -=- Details Make The Difference. -=-
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #7 am: 07. Februar 2022, 10:15:06 »
Hi moods,

guckst du.

am 9.11.21 habe ich meinen Dacia nach halbjähriger Wartezeit endlich erhalten, ein Prestige in Orange und als Ad Blue-Diesel.

Grüße ... Chris
-=| Details make the Difference. |=-   -=| Dacia Duster Prestige 4x4 blue dCi115, Arizona-Orange, Multiview, Keycard, Sitzheizung, AHK, Ersatzrad |=-   -=| USL | Motorhaubendichtung | Brillenfach | Kofferraummatte | Windabweiser | Trenngitter |=-
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin, Kurpfalzjäger

Offline moods

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 90
  • Dankeschön: 100 mal
  • Herkunftsland: at
  • Alles was länger ist als mein Wagen fahre ich doch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #8 am: 07. Februar 2022, 13:12:53 »
Danke.
Habe diesen Thread gelesen, da war es eben nicht drin.
LG
 

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 649
  • Dankeschön: 1127 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #9 am: 07. Februar 2022, 13:39:40 »
Moin,
es gibt den neuen Duster in "Arizona-Orange"
Dann passt es doch mit der Farbe ;-)

Gruß Thomas

 

Offline joe3l

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 187
  • Dankeschön: 284 mal
  • Herkunftsland: de
  • Mein Karpatenpanzer, meine Leuchtkugel......
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #10 am: 07. Februar 2022, 14:25:22 »
Vielleicht quält er seinen Duster im 4WD Lockmodus sauber um Kurven, da soll wohl ne "Fehlermeldung" kommen......  /crazy

Das war auch mein erster Gedanke. Oder er hat auf der Strecke alle paar Sekunden eine andere Haftung, so dass das Mittendifferenzial permanent ein- und ausschaltet. Das führt dann zur Überhitzung und Zwangsabschaltung des Allrads. Ich könnte mir vorstellen, dass dabei auch Fehlermeldungen hinterlegt werden.
 

Offline kroenchen

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 97
  • Dankeschön: 94 mal
  • Herkunftsland: at
  • Unser DustY
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2021 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #11 am: 07. Februar 2022, 18:40:02 »
…. Mittlerweile werden wir angeschrieben durch die Autohäuser, daß man ein Update bekommt welches nur vom Autohaus aufgespielt werden kann. Ich habe es gestern über die Toolbox versucht.
2 Updates wurden zwar geladen, aber das Problem des einfrierens wird nicht behoben.
So habe ich mit dem Autohaus Kontakt gehalten, um mal zu „ testen " .
Fazit: am Freitag muss der Dusty in die Werkstatt und bekommt über ein paar Stunden eine ganz neue Installation des Medianav 3.
Version 5.
Das löst das Problem der Navigation! Es friert nichts mehr ein.
1. Dusty 1 Phase 2
2. Dusty 2 Phase 2

Sei zufrieden jeden Tag 😊.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, lillifit3, moods

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2729
  • Dankeschön: 2414 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #12 am: 07. Februar 2022, 19:19:55 »
Danke kroenchen.

Ich habe deinen Beitrag mal in dem Thread zitiert, der sich speziell mit diesem Problem des MediaNav beschäftigt.

Bei weiteren Fragen/ Lösungen zum Problem des MediaNav dann bitte in dem zugehörigen Thread (klick) weiter.

Danke und Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 

Offline Kurpfalzjäger

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2021 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #13 am: 22. Dezember 2023, 18:52:26 »
Kurzes Update:

Die Probleme mit dem Navi ließen sich unkompliziert beheben, es wurde eine neue Software installiert, das Navi funktioniert, das war kurz nach meinem Post.

Was das Aufleuchten diverser Lampen im Cockpit verbunden mit dem Ausfall der Servolenkung angeht, war ich inzwischen 5x in der Werkstatt, jedes mal Auslesen des Fehlerspeichers, nie was gefunden...
Als mir dann endgültig der Kragen platzte (was bei mir sehr lange dauert und der Fehler auch mal über ein halbes Jahr pausierte), als innerhalb von 14 Tagen das Problem gleich 2x auftrat, fotografierte ich das Cockpit und schickte die Bilder an die Werkstatt. Daraufhin wollte man den Wagen dann mal 2 Tage hintereinander in der Werkstatt auf Herz und Nieren checken. Als ich den Wagen wieder abholen wollte, ließ man mich wissen, dass man erstmal wieder keinen Fehler hätte finden können, aber dann beim Werk angefragt hätte, ob ein solcher Fehler bekannt sei. War er...
Auslöser war ein defekter Radsensor, der dann bestellt wurde. Was mir auch auf den Geist geht, ist die Dauer der Ersatzteilbeschaffung, in diesem Fall um die vier Monate. Da kommt jedes Ersatzteil schneller mit dem Schiff aus Japan als in dem Fall aus Rumänien...
Als das Teil eingetroffen war, wieder in die Werkstatt. Beim Abholen teilte mir der Werkstattleiter mit, dass beide vorderen Sensoren defekt gewesen und ausgetauscht worden seien.
Auf meine Frage, wie ein Radsensor kaputt gehen könne, kam die Antwort, man vermute, dass die schon von Anfang an defekt gewesen seien, Werkspfusch...

Was den Lüfter angeht, läuft der tatsächlich volle 10 min mit einer Lautstärke, dass sich die Nachbarn bedanken, wenn ich nachts von der Jagd heimkomme, besonders im Sommer, wenn die Schlafzimmerfenster geöffnet sind...  ;D
Seltsamerweise schaltet er sich auch bei recht kühlen Temperaturen ein, wo man nicht mit rechnet.

Fing echt nicht gut an mit meinem Duster, allerdings muss ich sagen, dass er inzwischen ohne Mängel läuft und sich meine Stimmung wieder gehoben hat. Verbrauch liegt bei 5,2 l im Schnitt und im Gelände schlägt er sich recht tapfer. Und im Gegensatz zum Vorgänger (Jimny) hat er doch etwas mehr Komfort.

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Falke, lillifit3, Schwarzwald-Duster

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2729
  • Dankeschön: 2414 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #14 am: 22. Dezember 2023, 19:01:21 »
Immerhin läuft er jetzt.

Damit man deine Beiträge richtig versteht, wäre es sehr hilfreich, wenn du nun die Angaben zum Fahrzeug in dein Profil einträgst.

Gruß Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Feinmechaniker

DUSTERcommunity.de

Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #14 am: 22. Dezember 2023, 19:01:21 »