Autor Thema: [Phase 2] : Das erste Vierteljahr  (Gelesen 16055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kurpfalzjäger

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2021 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #15 am: 24. Dezember 2023, 12:04:51 »
Erledigt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli

Offline Nicodemos

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 62
  • Dankeschön: 243 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2023 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #16 am: 24. Dezember 2023, 13:22:08 »
Das mit dem Lüfter hatte ich auch schon 5x. Werkstatt hat keine Erklärung dafür. Keine gespeicherten Fehler.
 

DUSTERcommunity.de

Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #16 am: 24. Dezember 2023, 13:22:08 »

Offline tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1448
  • Dankeschön: 1119 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #17 am: 24. Dezember 2023, 13:56:35 »
Moin,

wenn das mit dem Lüfter die Nachbran stört.....und das offenbar im Sommer.
Könnte man mal versuchen den letzten Rest ohne Klimaanlage zu fahren.

Betrieb mit Klimaanölage ist eigentlich der einzige Zustand wo der Lüfter mal zu hören ist bzw. auf hoher Leistung läuft.
Ansonsten hat das Ding beim Diesel hauptsächlich Pause, selbst auf längeren Bergetappen mit Anhänger am Haken.
Grüsse
Thomas

 

Offline Nicodemos

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 62
  • Dankeschön: 243 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2023 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #18 am: 24. Dezember 2023, 18:38:59 »
Das lässt sich leider nicht mit Klima oder Temperaturen erklären. Ich hab eher Angst, das meine Autobatterie leer zum Feierabend. Ich stand schon 15 Minuten daneben und es hörte erst nach erneutem Starten des Motors auf
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kurpfalzjäger

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 1165 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #19 am: 24. Dezember 2023, 20:02:05 »
Moin,
was man versuchen kann:
Die Batterie für 30 Minuten abklemmen.
Dann neu anklemmen und alle Systeme neu initialisieren soweit erforderlich (Lenkeinschlag, Radiocode.......).
Durch das an -abklemmen der Batterie werden alle Steuergeräte neu initialisiert. Mit etwas Glück wird dann auch
ein aus dem Tritt gekommenes Steuergerät durch den Neustart wieder "in sync" gebracht.

Damit habe ich bereits einmal eine nicht mehr funktionierende Lichtautomatik wieder zum Funktionieren gebracht.
Da wollte vorher die Werkstatt auch mit dem ganz großen Protokoll alles analysieren und falls erforderlich Steuergeräte
instandsetzen.

 

Offline Kurpfalzjäger

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2021 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #20 am: 25. Dezember 2023, 12:42:39 »
Moin,

wenn das mit dem Lüfter die Nachbran stört.....und das offenbar im Sommer.
Könnte man mal versuchen den letzten Rest ohne Klimaanlage zu fahren.

Betrieb mit Klimaanölage ist eigentlich der einzige Zustand wo der Lüfter mal zu hören ist bzw. auf hoher Leistung läuft.
Ansonsten hat das Ding beim Diesel hauptsächlich Pause, selbst auf längeren Bergetappen mit Anhänger am Haken.

Da ich generell die letzten zwei, drei Kilometer ohne Klima fahre, kann´s daran nicht liegen.
 

Offline Kurpfalzjäger

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2021 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #21 am: 25. Dezember 2023, 12:46:22 »
Das lässt sich leider nicht mit Klima oder Temperaturen erklären. Ich hab eher Angst, das meine Autobatterie leer zum Feierabend. Ich stand schon 15 Minuten daneben und es hörte erst nach erneutem Starten des Motors auf

Genau so geht´s mir! Allerdings, wie schon bemerkt, ist sie bei mir nur 10 min gelaufen bis zum Abschalten. Und den Motor habe ich teils bis zu dreimal starten müssen, einmal auch wieder ein paar Meter fahren, bis Ruhe war.
 

DUSTERcommunity.de

Re: Das erste Vierteljahr
« Antwort #21 am: 25. Dezember 2023, 12:46:22 »