Autor Thema: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten  (Gelesen 66208 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lumpix

Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #240 am: 06. Mai 2020, 06:06:49 »
Hallo

Durfte mal wieder mit dem Duster unterwegs sein. In letzter Zeit eigentlich sonst immer nur mit meinem Doblo Lieferwagen Kurzstrecke gefahren.

Also - was mir aufgefallen ist:

Das Fahren mit dem Duster war richtig entspannend, schön und cool. Hat richtig Spass gemacht mal wieder einen Drehmoment Diesel zu fahren. Komfortabel und easy - was braucht man mehr ?

Die Fensterheber One-Touch Funktion beschleunigt abwärts extrem schnell - schaffte es kaum das Fenster nur einen Spalt zu öffnen.
Eventuell werde ich auch nur alt, langsam und reaktionsarm ?

Das Leder der Sitze ist noch immer in Top Zustand - keine ausgerissenen Nähte oder Abnutzungen. Sieht auch nicht speckig aus.
Ist nicht das edelste Leder ( eher unteres Unterschichtleder mit eingerollter Struktur ) aber dennoch sehr strapazierfähig. Find ich top +++

Ungewöhnliche Geräusche konnte ich nicht hören/wahrnehmen - hat permanent geregnet.

Und sonst: Noch so einen "woisch man feuffundertpeess AMG Benze" auf dem Standstreifen gesehen - auf dem Dach liegend. Ob dem ein
Allrad etwas geholfen hätte ?? /nachdenk

Beste Grüsse  Peter

Was die Fensterheber betrifft. Bei unserem Duster ist es so, der erste Druckpunkt oeffnet so lange das Fenster bis man wieder los laesst, der zweite Druckpunkt oeffnet eigentlich ganz, es sei denn man drueckt wieder Richtung schliessen.
Zum Benze, glaub kaum dass Allrad genutzt haette, wohl eher Vernunft und Verstand...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Moskwitsch

Offline lillifit3

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 696
  • Dankeschön: 1740 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #241 am: 06. Mai 2020, 06:50:01 »
Zu den Fensterhebern: wieder etwas Gefühl entwickeln und dann klappt es trotz Alter
Zum Benz: Woran es gelegen hat, können nur der Fahrer und vielleicht Zeugen und Sachverständige sagen.
still beginner
 

DUSTERcommunity.de

Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #241 am: 06. Mai 2020, 06:50:01 »

Offline Moskwitsch

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 483
  • Dankeschön: 1094 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #242 am: 20. August 2020, 22:54:06 »
Hallo zusammen

Der meiner/deiner/unser DUSTER wurde mal wieder gratis gewaschen und innen so pi x daumen gereinigt. Sieht wieder aus wie neu ++
Die Für-Um-Sonst-Reinigung gibts ja bekanntlich beim Service. Nun schon der Dritte. Heute wieder zuhause in der Garage.
Ausser Öl , Filter und Innenraum-Filter nichts gewesen. Das angedeutete, zunehmende Spiel im Antrieb ......... naja, wen hätte es
gewundert, wenn es anders gekommen wäre - ist natürlich alles iO.  Spielt derzeit auch keine Rolle, denn die GA reicht ja noch lange.

Was mich besonders gewundert hat: Hab dieses mal innert 5 Tagen einen Termin für den Service bekommen - sonst waren es immer
4 Wochen.  Und sonderbar wirkt die peinlich genaue Desinfektion von allem was berührt wird. Schlüssel / Kugelschreiber / Türgriffe / Auftragsformular - einfach alles.

Alles in allem - anständiger Kontakt und freundliche Kommunikation.

Beste Grüsse    Peter

PS: Morgen Abend gehts ins Bündnerland - NEIN, nöd umes Calanda z`neah. Ein MOFA anschauen / probefahren / vermutlich kaufen
und mitnehmen.  Two-Stroke forever - sniff my pipe - take that Greta :P   Ist wieder richtig kultig, siehe https://mopedarmy.com/
Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn  / DING DONG - the EU is GONE
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1217
  • Dankeschön: 4905 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #243 am: 20. August 2020, 23:58:00 »
....

PS: Morgen Abend gehts ins Bündnerland - NEIN, nöd umes Calanda z`neah. Ein MOFA anschauen / probefahren / vermutlich kaufen
und mitnehmen.  Two-Stroke forever - sniff my pipe - take that Greta :P   Ist wieder richtig kultig, siehe https://mopedarmy.com/

Hihi...ich nenne auch ein paar Zweitakterchen mein eigen, davon zwei von den giftig schnellen aus den 60ern /frühen 70ern.... ;)
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Moskwitsch

Offline Moskwitsch

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 483
  • Dankeschön: 1094 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #244 am: 23. September 2020, 21:36:06 »
Hallo zusammen

Heute hab ich unseren Duster mal wieder gesehen. Bin gerade am Tresen gesessen und hatte den Duster
mit Frontalansicht vor mir. Find das Ding sieht immer noch sehr gut aus - Frontpartie ist wirklich gut gelungen.

Bald  ist ja auch wieder Winter-Pneu-Zeit - soll ja schon Morgen auf 1500m wieder Schnee geben.

DASCHTER macht derweil keine Probleme.

Beste Grüsse    Peter

Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn  / DING DONG - the EU is GONE
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Drachenstachel, Falke

Offline Moskwitsch

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 483
  • Dankeschön: 1094 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #245 am: 08. Juni 2021, 23:16:20 »
Hallo Zusammen

Unser Duster hat jetzt ca. 45.000km runter. Alles iO - nichts Aussergewöhnliches zu berichten.
Fährt immer noch, und nicht mal so schlecht. Noch immer etwas Geräusche und Spiel im Antrieb.
Alus vor ca. 4 Wochen wieder montiert - sieht wieder schön aus.

Und sonst nicht viel - ach ja, 1000,- Fr Nachlass gibts auf neue Lager Duster. Gabs so eigentlich noch nicht.

Beste Grüsse   Peter
Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn  / DING DONG - the EU is GONE
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Godsvin, Racer69

Offline Moskwitsch

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 483
  • Dankeschön: 1094 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #246 am: 02. August 2021, 21:30:22 »
Hallo zusammen

So - es ist wieder mal soweit: Duster geht wieder zum Händler zur Gratiswäsche.
Die gibts ja immer dazu beim Service - zwischenzeitlich der vierte Waschgang. Bald 50.000km gelaufen.

Gleich dazu gibts einen neuen Querlenker - unteres/äusseres Gelenk vollständig ausgeschlagen - aber sowas von ausgeschlagen, dass wir den Duster erstmal stehen lassen. Pfeifft schon in engen Radien, und klappert über jede kleine Bodenwelle. Zudem ist er mal wieder inkontinent - Ölverlust vom Feinsten - ganze Schutzwanne versabbert. Ist definitiv Getriebe-Öl. Garagenboden schon mal gereinigt - keine neuen Ölflecke. Nichts tropft  mehr - bereits schon alles ausgelaufen ?? Mir egal - der Dusterman muss es richten, alles noch auf laufende GA.

Ansonsten: Unauffällig und angenehm zu fahren.

Beste Grüsse

Peter

Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn  / DING DONG - the EU is GONE
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, KioKai, Funster, Peter 1, lillifit3

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10492
  • Dankeschön: 6088 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #247 am: 02. August 2021, 22:12:05 »

Gleich dazu gibts einen neuen Querlenker - unteres/äusseres Gelenk vollständig ausgeschlagen - aber sowas von ausgeschlagen, dass wir den Duster erstmal stehen lassen.

gleiches Problem hatten wir auch
https://www.dustercommunity.de/mein-tagebuch/vernunft-ist-eine-frage-des-alters/msg350422/#msg350422
......und die Werkstatt meinte das es schon arg eng, kurz vor einem Abriss, war
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster, Moskwitsch, lillifit3

Offline Moskwitsch

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 483
  • Dankeschön: 1094 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #248 am: 01. September 2021, 21:54:53 »
Hallo zusammen

So - gestern ist die Rechnung für den 4.Service im Briefkasten gelandet. Bin überrascht über die Höhe
des Totals -  fast 780,- Fr.
Beim Vergleich mit der Vorjahres-Rechnung scheinen sich die Kosten für diverse Kleinartikel inflationär erhöht haben.
Beim 4.Service kamen noch so Sachen wie "Dieselfilter komplett" hinzu -aber auch der Austausch der Bremsflüssigkeit.

Der Querlenker wurde erneuert - auf GA / Die Ölverunreinigung wurde lokalisiert auf einen losen ÖL-EIN-
FÜLL-STOPFEN. Also gereinigt / aufgefüllt und kontrolliert. Ebenfalls GA.

Bei der Ablieferung des Duster zum Service habe ich folgende Erfahrung gemacht:

Maskenpflicht / Dame sitzt zudem hinter gefühlt 3 cm Panzer-Plexiglasscheibe / Eine anständige
Kommunikation war nicht möglich / Unter die Scheibe durchgereichter Auftrag, mit einem vor
meinen Augen desinfizierter Kugelschreiber, zur Unterschrift durchgereicht / Nach erfolgter Signatur
wird der Schreiber nochmals desinfiziert / Schlüsselübergabe unter die Scheibe in extra vorgesehener
Edelstahlbox - wird sofort desinfiziert / Es schös Tägli - das wars.
Vermutlich wollen die sich gegen alles schützen - inkl. Malaria, Ebola und alle zukünftigen Versionen des aktuellen Virus. Die Ferigstellung des Duster wurde per SMS gemeldet.

Tolle neue Welt - noch weiter vom Kunden kann man sich eigentlich nicht mehr entfernen /mies

Aber eins hab ich noch : Bei der Abholung kam der Serviceleiter zufällig ums Eck und begrüsste mich mit einem Handschlag. Wann hast du das letzte Mal einem Fremden die Hand gegeben ????

So - das wars.

Beste Grüsse   Peter









Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn  / DING DONG - the EU is GONE
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Daytona, KioKai, Schängel55, Godsvin, Steinmueller, Falke, Steffi und Holger, Drupi

DUSTERcommunity.de

Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #248 am: 01. September 2021, 21:54:53 »