Autor Thema: TÜV / Erfahrungsberichte  (Gelesen 353380 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AlfredK

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Dankeschön: 9 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Access
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Marine-Blau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: TÜV / Erfahrungsberichte
« Antwort #420 am: 22. August 2022, 11:47:52 »
Sollte man meinen, aber es gibt Dinge die gibt es nicht oder sollte es zumindest nicht geben: Die Möglichkeit, dass es ganz anders kommt, als man denkt!

Stimme dir zu, Murphys Gesetz gilt natürlich immer. Halt: "Was schiefgehen kann geht schief." Kommt mir irgendwie bekannt vor.
Allerdings dürfte das bei der Anzahl von Beleuchtungsmängeln beim TÜV wohl kaum allzu oft vorkommen.
 

Offline moods

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 55
  • Dankeschön: 56 mal
  • Herkunftsland: at
  • Alles was länger ist als mein Wagen fahre ich doch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: TÜV / Erfahrungsberichte
« Antwort #421 am: 22. August 2022, 20:53:50 »
Die allerletzte TÜV-HU/AU bzw. §57a (in Österreich) am 01.Juli 2022 vor Verkauf des Duster I Laureate 90dCi fwd absolviert:


01.07.2022 - 182.627 km (8. HU/AU)
§ 57a, Motoröl, alle Filter, 2 x Feder bei Stossdämpfer vorne, Bremsscheiben / Beläge, 4 GJR Goodride
EUR 1340,40 + 320,- Eigen (Öl RN0720 sowie 4 Stück GJR beigestellt).

schwerer Mangel, behoben: Bremsbeläge/Bremsscheiben, Federn und Stabilisatoren, Reifen
leichter Mangel (angerostet): Achsen/Achskörper, Aufhängungsgelenke, Fahrgestell -Allgemeiner Zustand, Auspuffrohre

Abgaswerte: 0,14 (Grenzwert lt Hersteller: 0,51)
Brake fluid - Siedepunkt: 240 °C


28.07.2021 - 164.790 km (7. HU/AU)
§ 57a bei ARBÖ: EUR 53,50

leichter Mangel: Bremstrommeln, Bremsscheiben: Bremsscheibe trägt nur auf weniger als 90 % der Reibfläche - vorne innen

Abgaswerte: 0,09 (Grenzwert lt Hersteller: 0,51)
Brake fluid - Siedepunkt: 197 °C


23.07.2020 - 147.742 km (6. HU/AU)
§ 57a
schwerer Mangel (behoben): Bremsscheiben und Beläge vorne erneuert, brake fluid, Bosch-Wischer, Auspuff-Aufhängung, Abblendlicht vorne verkehrt eingebaut, bei "ADAC" EUR 486,12

Abgaswerte: Messung entfallen - Ergebnis der durchgeführten OBD-Auslese: Bestanden
Brake fluid - Siedepunkt: 252 °C (vor Behebung: 142 °C)

18.11.2020 - 152.350 km (Nachtrag/Wartung)
RN 0720 Shell Ölwechsel mit Filter, Exhaust-Aufhängung schweissen für gesamt EUR 50,00 (Öl/Filter eigen)



30.07.2019 - 133.445 km (5. HU/AU)
§ 57a bei ARBÖ EUR 49,85
Leichter Mangel:
angerostet: Bremstrommeln, Bremsscheiben; Brake fluid (150 ° C); Achsen und Achskörper; Auspuffrohre/Schalldämpfer

Abgaswerte: Messung entfallen - Ergebnis der durchgeführten OBD-Auslese: Bestanden
Brake fluid - Siedepunkt: 150 °C (149 ° wäre schwerer Mangel - Tausch erforderlich)

25.06.2019 - 132.883 km : Zahnriemen / Wasserpumpe, Keilriemen, Kühlflüssigkeit: etc. EUR 649,96



19.07.2018 - 120.377 km (4. HU/AU)
§ 57a + WARTUNG 120tkm (Luft-, Ölfilter etc.) + NSW vorne (Steinschlag / EUR 72): EUR 321,99 (Oil eigen)

leichter Mangel: Bremsscheiben/Bremstrommeln, Achsgummis brüchig/porös, LM-Keilriemen porös, Auspuff, Schalldämpfer angerostet aber dicht
schwerer Mangel: Nebelscheinwerfer gebrochen - behoben

Abgaswerte: 0,02 (Grenzwert lt Hersteller: 0,51)
Brake fluid - Siedepunkt: 157 °C



31.05.2017 - 103.025 km (3. HU/AU)
§ 57a + 2 CONTI CC LX 2 , neu auf VA (umstecken von VA auf HA)
(inkl. 2 x Wuchten, Umstecken, Entsorgen 2 Altreifen, 2 x Conti CC LX 2 107,00 – Liste 2 x 142,00) EUR 302,90

leichter Mangel:
Bremstrommeln, Bremsscheiben, Achskörper/Gummi porös, Auspuffanlage angerostet aber dicht

Abgaswerte: 0,35 (Grenzwert lt Hersteller: 0,51)
Brake fluid - Siedepunkt: 226 °C (rechts hinten geprüft)


13.07.2016 - 89.257 km (2. HU/AU)
§ 57a + WARTUNG 90tkm: EUR 221,33 (Oil eigen)
Öl-, Diesel-, Pollenfilter, Fuchs Titan GT1 Pro C-4 5W-30 (RN 0720)

leichter Mangel:
Bremstrommeln, Bremsscheiben, Querlenkergummis porös

Abgaswerte: 0 01 (Grenzwert lt Hersteller: 0,51)
Brake fluid - Siedepunkt: 198 °C (rechts hinten geprüft)


07.07.2014 - 56.427 km (1. HU/AU)
§ 57a + Wartung: EUR 303,54 (Oil eigen)
WARTUNG 60tkm: Öl-, Aktivkohle-, Diesel-, Pollen-, Kraftstoff-, Reinluftfilter, Fuchs Titan GT1 Pro C-4 5W-30 (RN 0720)

leichter Mangel:
Bremsscheiben leicht eingelaufen, angerostet

Abgaswerte: 0 35 (Grenzwert lt Hersteller: 0,51)
Brake fluid - Siedepunkt: 189 °C

05.12.2014 - 62.438 km 2 CONTI CC LX neu auf VA (1 ER Option bei Kauf: EUR 64 inkl. Felge): EUR 192,90
(inkl. 2 x Wuchten, Umstecken, Entsorgen 2 Altreifen, 1 x Conti CC LX 104,00 – Liste 140,00)


Erklärung / Anmerkung:
In Ö gilt folgendes:
Neufahrzeug muss zum ersten Mal nach 3 Jahren (hier in 2014) zur Überprüfung, dann nach 2 Jahren (hier in 2016), folgend jährlich

Beachtenswert:
Brake fluid wurde einmal gewechselt (in 2020).
Man beachte die unterschiedlichen Siedepunkte (vor 2020 und danach), auf und ab.

Warum ist das möglich?
Laut Mechaniker kommt es drauf an, WO er misst, oben beim Behälter (ich hab nie nachgefüllt) oder bei der Bremse / Rad /Zylinder).


Bemerkenswert empfinde ich auch, dass sofort (wohl bei Dacia -Fahrzeugen gerne) Bremstrommeln, -scheiben, Beläge etc. moniert werden.

Oder der Auspuff/Schalldämpfer "Mangel":
Ist selbst jetzt nach über 11 Jahren und 183tkm dicht, nur Flugrost

Wagen hatte bis zum Schluss toll funktionierende Batterie (kein einziges Mal im Stich verlassen), Original-Kupplung usw.
Und die AU /Abgaswerte bis zum Schluss topp - no probs mit Kat, DPF oder was immer.

Deshalb halte ich grundsätzlich nicht viel von TÜV / § 57a: gesetzlich zwingend, sagt aber oftmals wenig aus.

LG

PS:
Der Nachfolger wird getauscht werden nach gut 3 oder knapp 4 Jahren, das ist jetzt schon fix.
Und zwar für einen 4x4 NEU mit "Elektrohinterrad-Antrieb" und oder Automatik
 

DUSTERcommunity.de

Re: TÜV / Erfahrungsberichte
« Antwort #421 am: 22. August 2022, 20:53:50 »