Autor Thema: [Phase 2] : Koni Heavy Track und H&R + 30mm  (Gelesen 1427 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1022
  • Dankeschön: 1389 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #15 am: 11. Juli 2019, 14:45:11 »
Vom Motor geht die Kardanwelle (über Zwischenschritte) letztlich zu den Achsen. Wenn der Wagen höhergelegt wird, werden eigentlich die Achsen tiefergelegt. Nicht das der Duster Starrachsen hätte, ich vereinfache hier...

Wenn nun "die Achsen" tiefer sind als konstruiert, dann vergrössert sich der (Knick-)Winkel zwischen Motor und Kardanwelle. So etwas kann eine Kardanwelle ab, dazu wurde sie gebaut (und zwar um das Federn = Auf und Ab der Achse abzukönnen). Allerdings ist je nach Konstruktion irgendwann Schluss, ab einem bestimmten Winkel gibt es zu grosse mechanische Belastungen, und das Material wird überbeansprucht. Folgen können Abrieb und Verschleiss sowie irgendwann Bruch sein. Daher muss man bei vielen Autotypen drauf achten, dass durch Höherlegung des Wagens der Winkel am Ende der Kardanwelle nicht zu gross wird.

Ein einfacher Weg diesen Winkel zu verkleinern ist, den Motor etwas zu kippen. Der Motor ist beim Duster oben angeschraubt, tun wir mal so als ob das mit vier Schrauben wäre, zwei vorne und zwei hinten. Wenn man diese Schrauben am Ausgang / bei der Kardanwelle etwas verlängert, dann wird der Motor einseitig tiefergelegt. Das kippt den Motor, und der Winkel verkleinert sich wieder.*

LZParts hat die Motortieferlegung im Angebot. Ob er das Material einzeln verkauft musst Du im LZParts Shop mal nachschauen.


*Vielleicht wird beim Duster auch der ganze Motor tiefergelegt. Würde genauso funktionieren, ist letztlich egal. Wie es beim betrachteten Wagen halt gerade mechanisch passt. Ich meine mich erinnern zu können, dass beim Duster der Motor gekippt wird.
Harr! Karpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #15 am: 11. Juli 2019, 14:45:11 »

Offline Galaxyq

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 108
  • Dankeschön: 85 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #16 am: 11. Juli 2019, 14:47:12 »
Motortieferlegung wäre noch ein Stichwort für mich.

Was wird da modifiziert? Gibt es dafür einen Kit?
Es würde mich sehr interessieren wie das durchgeführt wird.

Sind nur 6 Stück etwa 10mm lange Aluhülsen und längere Schrauben. Der Motor ist von unten an die Motoraufhängung im Fahrzeug geschraubt. Er wird also nach unten abgelassen, dann die 10mm Distanz dazwischen und mit den längeren Schrauben von oben wieder angeschraubt. Hab ich wie gesagt selber eingebaut, war kake da überall ran zu kommen und hat mich etwa 2h gekostet.
Dadurch sitzen dann die Antriebswellen tiefer und stehen nicht so steil.
 

Offline Drachenstachel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 720
  • Dankeschön: 851 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #17 am: 11. Juli 2019, 15:15:37 »
Motortieferlegung wäre noch ein Stichwort für mich.

Was wird da modifiziert? Gibt es dafür einen Kit?
Es würde mich sehr interessieren wie das durchgeführt wird.

Moin,

das Kit besteht im Wesentlichen aus 7 Bolzen und 7x 12mm Distanzhülsen. Damit werden die Serienbolzen der Motoraufhängung ersetzt. Im Ergebnis sitzt der Motor dann 12mm tiefer.

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline zeko

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 189
  • Dankeschön: 162 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
 

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 327
  • Dankeschön: 267 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #19 am: 11. Juli 2019, 17:50:18 »
Bei dem Preis habe ich gerade einen schreck bekommen /oeehh , aber das ist ja kein €uro. Umgerechnete 40 € plus Versand klingt aber schon fair, falls man diesen Schraubensatz braucht.
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 

Offline Feinmechaniker

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 89 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #20 am: 11. Juli 2019, 17:59:30 »
Danke für die Infos!
Es steht immer noch die Aussage von Fratom, das jenseits der 2 cm Höherlegung der Motor um den weiteren
Höhengewinn tiefergelegt werden muss. Da würde ich Fratom auch immer dahingehend folgen.

An meinen VW Bussen hatte ich in der Vergangenheit den meisten Ärger durch das Höherlegen. Entweder sind hinten
die Drehstäbe  weggeknackt oder die Antriebswellen haben durch den starken Knick einen abbekommen. Die gab es zwar
auf jedem Schrottplatz für wenig Geld, aber beim Duster ist das nicht so easy mit der Ersatzteilbeschaffung ;-)

Wenn man mit ein paar Schrauben und Drehteilen den Motor entsprechend absenken kann, würde ich bei einem erforderlichen
Dämpfertausch das Thema Höherlegung angehen. Bis dahin hat es aber noch ein wenig Zeit.
Zwei Stunden Zeitbedarf für die Tieferlegung des Motors ist für mich voll in Ordnung.
Für mich wäre solch ein Projekt immer für ein Wochenende geplant.

 

Offline zeko

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 189
  • Dankeschön: 162 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #21 am: 11. Juli 2019, 20:58:21 »
Motor und getribe tiferlegun sind ein muss.

5cm lift ist nich zu viel. Aber der von lz parts hat tuv und ist die einzige option.
 

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 327
  • Dankeschön: 267 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #22 am: 11. Juli 2019, 21:34:23 »
Motor und getribe tiferlegun sind ein muss.

5cm lift ist nich zu viel. Aber der von lz parts hat tuv und ist die einzige option.

Ist die einzige Option für was?
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 

Offline zeko

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 189
  • Dankeschön: 162 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #23 am: 12. Juli 2019, 08:09:05 »
Zum lift.
Ich habe 5cm lift und probleme.
Ich habe den tuv nicht.
 

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 327
  • Dankeschön: 267 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #24 am: 13. Juli 2019, 22:34:25 »
Okay, ich verstehe die Aussage nicht. Für was genau ist LZParts die einzige Option? 5cm bietet Frank auch nicht an und dass es eine alternative Motortieferlegung gibt, hast du uns gezeigt.
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 

Offline zeko

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 189
  • Dankeschön: 162 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #25 am: 14. Juli 2019, 07:49:52 »
Ich bin aus kroatien. Mein Deutsch ist nicht gut.😥

Lz parts b8 und eibach 35mm lift mit TUV
Mudster b8 und H&R 5cm lift aber ohne tuv.

Ohne tuv hast tu probleme.  Ich habe das von mudster.

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, InDiBa, Falke, Feinmechaniker

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 327
  • Dankeschön: 267 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #26 am: 15. Juli 2019, 14:09:44 »
Dein Deutsch ist auf jeden Fall viel besser, als mein kroatisch :klatsch

Ich war mir nur bei deiner Aussage nicht sicher, was du meinst. Aber ja, 35mm kenne ich so nur von LZ, wobei es mit 30mm höher ja durchaus Alternativen gibt. Entweder komplett von Koni, so wie das hier vorgestellte, ansonsten aber zumindest auch noch die Federn von MAD, bei denen man sich Stoßdämpfer nach Wahl (Bilstein oder Koni fallen mir ad hoc ein) dazu bestellen kann.

Meines Erachtens ist das Serienfahrwerk sowohl unterdämpft, als auch mit zu weichen Federn ausgestattet. Das Auto in Serie schwingt für mich unangenehm nach, wankt relativ stark und schon bei mittlerer Beladung geht er hinten runter. Die meisten können gut damit leben, aber für die, die es nicht können, wollte ich mit diesem Thread eine Alternative aufzeigen. 
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Drachenstachel, Godsvin, Falke, zeko

Offline zeko

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 189
  • Dankeschön: 162 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3246
  • Dankeschön: 1508 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #28 am: 17. Juli 2019, 13:02:05 »


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: zeko

Offline Drachenstachel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 720
  • Dankeschön: 851 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #29 am: 17. Juli 2019, 13:18:42 »
Mit Steuern und Versand sind es dann € 560,80 ...


Happy  /winke ~ Daytona!

Und das ohne Federn!

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, zeko

DUSTERcommunity.de

Re: Koni Heavy Track und H&R + 30mm
« Antwort #29 am: 17. Juli 2019, 13:18:42 »